Abstieg gegen Downswing

    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      habe im moment einen riesendownswing, war auf 0.5/1 da liefs nicht, also beschloss ich mal wieder auf 0.25/0.50 zu spielen wo ich nie probleme hatte.. doch der downswing ging weiter.. draws kommen nicht an, TPTK werden generell geschlagen, den flop treffe ich max jedes 10te mal und Sets verecken gegn flush/straight... ich poste fleißig hände und höre immer nur gut gespielt, bzw. kleiner fehler sonst ok... lohnts sich um bissl selbstvertaruen und geld zu tanken bissl auf 0.10/0.20 die fische abzuziehen? meine BR ist zwar bei weitem zu hoch für das limit aber naja hier treffe ich alles (RIGGED !!! :P ) und irgendwie gewinn ich jede hand Oo tut schon gut :D was denkt ihr?
  • 1 Antwort