Frage zu SnG....

  • 10 Antworten
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      im silberbereich findest du eine einführung in die welt der sit&go's
    • GOGO1981
      GOGO1981
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 147
      im silberbereich hab seit einer woch über 100 pp und gestern wurde der account im pokerstrategy aktualisiert auf 53!!! wie geht das hab mich schon mega darüber gefreut mich weiterzuentwickeln aber muss mich auf die nächste aktualisierung gedulden. X( :(
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      du solltest eh noch keine sit&gos spielen. Das macht deine br noch nicht mit...da solltest auf jeden fall ne bankroll von 600$+ haben..
    • GOGO1981
      GOGO1981
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 147
      echt? wieso das denn? es gibt ja videos für sng bronze
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      da sich 3er und 6er sngs aufgrund des rakes nicht lohnen und für sngs braucht man ungefähr ne bankroll von 50 buy-ins, dass hieße für die 11er minimum 550...
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      die ersten 3 blindstufen mit 8-10 mann sind die SSS charts sicher ok
      aber prinziple gibt es bei sng keine charts
      weil man grundsätzlich die chip verteilungen und blinds mit einbeziehen muss.
      am anfang spielst du fast nix und gegen ende kann man auch mal T4 allin pushen



      falls du noch nicht lange pokerst. wäre meine empfehlung
      spiel erstmal cashgames um die grundlegenden sachen zu lernen
      wie equitys, handranges, flopeinschätzungen oder auch standardmoves

      bei cash games hast du 10 positionen und 2 karten
      bei sng kommen noch verschiedene spieleranzahl, stacksize und blindgrössen dazu

      so long...
    • GOGO1981
      GOGO1981
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 147
      darf ich dich fragen was equitys und handranges sind?

      spiele schon länger aber noch nicht so lange online...

      online ist schon ein bisschen anders, hab am anfang auch recht verloren bevor ich wieder muss ich sagen durch langmann und ruthenberg auf die seite wieder gelangt bin, seit dem mach ich plus, zwar nicht viel aber besser plus als minus, obwohl bei der sss beides schon vorkam.

      ne frage noch wenn ich 3000 rake hands habe wieviel hände habe ich gespielt, tatsächlich 3000 oder mehr?

      hab jetzt 84$ mit den 50$ die ich bekommen hab, hoff schaff die 2000 noch für die 100$

      danke für eure antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von GOGO1981
      darf ich dich fragen was equitys und handranges sind?
      Equity ist der Erwartungswert einer Hand und die Handrange bezeichnet mögliche Hände die dein Gegenspieler haben könnte.
    • GOGO1981
      GOGO1981
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 147
      danke für die antwort
    • grmpfx
      grmpfx
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 314
      Original von GOGO1981
      ne frage noch wenn ich 3000 rake hands habe wieviel hände habe ich gespielt, tatsächlich 3000 oder mehr?

      hab jetzt 84$ mit den 50$ die ich bekommen hab, hoff schaff die 2000 noch für die 100$

      danke für eure antworten
      Eine raked hand bezeichnet eine Hand bei der vom Anbieter Rake genommen wurde. Dies ist bei PP dann der Fall (zumindest auf den unteren Limits) wenn der Pot grösser als 1$ ist (Cashgame). Dies passiert jedoch nicht immer. Demnach hast du klarerweise mehr Hände gespielt als was du Raked Hands hast.
      Mit diversen Tools kann man die Handhistories auswerten, dann hat man eine genaue Info.

      P.S.: die 2000 wirst auch noch schaffen. Ich empfehle dir auf jeden Fall solange Cashgame zu spielen, bis du eine vernünftige Bankroll für SNGs hast.
      Ich selbst habe mit den 6$-SNGs mit etwa 200$ begonnen. Ist zwar vom Rake her suboptimal und es sind auch nur 33 BuyIns, wenn man jedoch keine Pechsträhne hat und sich mit den Silberartikeln über SNGs auseinandergesetzt hat, sollte dies eigentlich reichen um damit die Bankroll für die 11$-SNGs aufzubauen. Ich bin dann bei 400$ auf die 11er umgestiegen (habe dafür etwa 110 SNGs auf den 6ern gespielt).