Was ist seltener im Universum / Galaxy ?

    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      was meint ihr ist seltener im universum oder lass es auch nur die milchstrasse sein

      Gold oder Wasser ? :coolface:

      also ich denke dass es wasser ist, was ist ausserdemwertvoller fürs leben, wasser, auf das grössere system bezogen muss wasser einen unschätzbaren wert haben, zu dumm nur dass wir in unserem kleinen system, also der erde, scheinbar zuviel davon haben :/
  • 24 Antworten
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Denke Gold wird seltener sein - imo sollten komplexe Atome wesentliche seltener Vorkommen.

      Abgesehen davon gibt auf vielen Planeten Wasser, allerdings eher selten Formen, die Leben ermöglichen(Eis...)
    • PrenzelDante
      PrenzelDante
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 695
      wurde schonmal gold wo anders gefunden? glaube nicht

      -> daher ist gold seltener
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von PrenzelDante
      wurde schonmal gold wo anders gefunden? glaube nicht

      -> daher ist gold seltener
      lol :heart: :heart:

      "Von 1000 Atomen im Universum sind 900 Wasserstoffatome ..."
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      Original von PrenzelDante
      wurde schonmal gold wo anders gefunden? glaube nicht

      -> daher ist gold seltener
      wurde schonmal richtiges wasser woanders gefunden :coolface:
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Also Gold-Atome vs Wasser-Moleküle? Würde trotzdem auf Wasser (in gefrorener Form) tippen.
    • McTwist
      McTwist
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 1.031
      wasserstoff und helium waren die ersten elemente unseres universums.
      sauerstoff als achtes element im periodensystem der elemente ist auch recht schnell entstanden.

      das problem bei gold ist das erst ein stern der viel größer als unsere sonne ist, explodieren muss damit sich elemente über das eisen(letzte stufe eines riesen sternes mit dem er durch fusion noch energie gewinnen kann) hinaus bilden können.

      daher ist meine vermutung wasser>>gold
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Wasser ist natürlich mit Abstand häufiger.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_H%C3%A4ufigkeiten_chemischer_Elemente

      Kann dann zu...
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      Original von Merlinius
      Wasser ist natürlich mit Abstand häufiger.
      wieso wird dann nirgends wasser gefunden ?
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.535
      Es wird doch auch überall Wasser gefunden???

      Passt vll nicht 100% auf die Ursprungsfrage, ist für OP aber sicherlich informativ:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Herkunft_des_irdischen_Wassers


      Edit: Wieso kommst du eigentlich auf die Idee das Gold > Wasser im Universum? Ich meine, deine Begründung ist -nunja- nicht ganz wissenschaftlich.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von ThePhantom
      Original von Merlinius
      Wasser ist natürlich mit Abstand häufiger.
      wieso wird dann nirgends wasser gefunden ?
      z.B. deswegen: http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article6911720/90-Prozent-aller-fernen-Galaxien-kennen-wir-nicht.html

      ausserdem sollte auch nur ein winziger bruchteil des "bekannten" universums auf wasser untersucht worden sein.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von ThePhantom
      Original von Merlinius
      Wasser ist natürlich mit Abstand häufiger.
      wieso wird dann nirgends wasser gefunden ?
      Alleine in unserem Sonnensystem werden auf mehreren Monden große Wasservorkommen vermutet. Von einem Goldsee habe ich noch nichts gehört.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Europa_%28Mond%29
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      Original von Onken
      Es wird doch auch überall Wasser gefunden???

      Passt vll nicht 100% auf die Ursprungsfrage, ist für OP aber sicherlich informativ:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Herkunft_des_irdischen_Wassers


      Edit: Wieso kommst du eigentlich auf die Idee das Gold > Wasser im Universum? Ich meine, deine Begründung ist -nunja- nicht ganz wissenschaftlich.
      gestern so nen film gesehen wo aliens die erde erobern wollen wegen der wasservorkommen, wenn ich alles richtig verstanden habe :3

      imo stammt das wasser von einem planeten der zwischen mars und jupiter lag und in den alienkriegen zerstört wurde ( -> asteroidengürtel), dann gefror und dann als die bekannte große flut auf die erde kam, eigentlich wollte ich das jetzt nicht schreiben, weil ich jetzt obv. als spinner dastehe, aber das ist halt meine sicht der dinge, auch wenn selbst ich mir bewusst bin, dass die wahrscheinlichkeit dieser anschauung sehr gering ist :/
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von ThePhantom
      Original von Onken
      Es wird doch auch überall Wasser gefunden???

      Passt vll nicht 100% auf die Ursprungsfrage, ist für OP aber sicherlich informativ:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Herkunft_des_irdischen_Wassers


      Edit: Wieso kommst du eigentlich auf die Idee das Gold > Wasser im Universum? Ich meine, deine Begründung ist -nunja- nicht ganz wissenschaftlich.
      gestern so nen film gesehen wo aliens die erde erobern wollen wegen der wasservorkommen, wenn ich alles richtig verstanden habe :3

      imo stammt das wasser von einem planeten der zwischen mars und jupiter lag und in den alienkriegen zerstört wurde ( -> asteroidengürtel), dann gefror und dann als die bekannte große flut auf die erde kam, eigentlich wollte ich das jetzt nicht schreiben, weil ich jetzt obv. als spinner dastehe, aber das ist halt meine sicht der dinge, auch wenn selbst ich mir bewusst bin, dass die wahrscheinlichkeit dieser anschauung sehr gering ist :/
      not sure if serious...

      und wenn: was hat das jetzt mit dem gold zu tun?
    • derpaderp
      derpaderp
      Einsteiger
      Dabei seit: 21.01.2011 Beiträge: 127
      Original von ThePhantom
      Original von Onken
      Es wird doch auch überall Wasser gefunden???

      Passt vll nicht 100% auf die Ursprungsfrage, ist für OP aber sicherlich informativ:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Herkunft_des_irdischen_Wassers


      Edit: Wieso kommst du eigentlich auf die Idee das Gold > Wasser im Universum? Ich meine, deine Begründung ist -nunja- nicht ganz wissenschaftlich.
      gestern so nen film gesehen wo aliens die erde erobern wollen wegen der wasservorkommen, wenn ich alles richtig verstanden habe :3

      imo stammt das wasser von einem planeten der zwischen mars und jupiter lag und in den alienkriegen zerstört wurde ( -> asteroidengürtel), dann gefror und dann als die bekannte große flut auf die erde kam, eigentlich wollte ich das jetzt nicht schreiben, weil ich jetzt obv. als spinner dastehe, aber das ist halt meine sicht der dinge, auch wenn selbst ich mir bewusst bin, dass die wahrscheinlichkeit dieser anschauung sehr gering ist :/
      gg
    • dolphmaniac
      dolphmaniac
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 38
      [/QUOTE]imo stammt das wasser von einem planeten der zwischen mars und jupiter lag und in den alienkriegen zerstört wurde ( -> asteroidengürtel), dann gefror und dann als die bekannte große flut auf die erde kam, eigentlich wollte ich das jetzt nicht schreiben, weil ich jetzt obv. als spinner dastehe, aber das ist halt meine sicht der dinge, auch wenn selbst ich mir bewusst bin, dass die wahrscheinlichkeit dieser anschauung sehr gering ist :/

      Du beziehst dich wohl auf "Adams Planet" von Johannes v. Buttlar. Kenne die Theorie, überzeugt mich aber nicht so ganz.
    • PrenzelDante
      PrenzelDante
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 695
      Original von ThePhantom
      Original von PrenzelDante
      wurde schonmal gold wo anders gefunden? glaube nicht

      -> daher ist gold seltener
      wurde schonmal richtiges wasser woanders gefunden :coolface:
      das spielt doch keine rolle, solang beides noch nirgends gefunden wurde, gibts auf der erde trotzdem mehr wasser, deshalb bleibt meine aussage
    • McTwist
      McTwist
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 1.031
      Original von PrenzelDante
      Original von ThePhantom
      Original von PrenzelDante
      wurde schonmal gold wo anders gefunden? glaube nicht

      -> daher ist gold seltener
      wurde schonmal richtiges wasser woanders gefunden :coolface:
      das spielt doch keine rolle, solang beides noch nirgends gefunden wurde, gibts auf der erde trotzdem mehr wasser, deshalb bleibt meine aussage
      Europa (Jupitar mond) Eisöberfläche,
      mars eis an den polkappen
      unser mond, wasser konnte in spuren nachgewiesen werden.

      gibt viel mehr wasser im universum als man denkt, muss ja nicht in flüssiger form sein.

      es wird auch kaum einer nach gold suchen, naja lohnt sich einfach nicht, ist zu selten und zu nutzlos und gold wird es auf fast jedem planeten/mond geben, ganz einfach da gold durch eine sternexplosion entsteht.
    • Schokobaer
      Schokobaer
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 1.182
      das ist doch eh alles unendlich, gibt also auch von allem unendlich viel :coolface:

      in unserem system oder wohl auch milchstrasse wirds mehr wasser geben
    • 1
    • 2