Brauche Argumente gegen Verschwörungstheoretiker

    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      hi,

      jo am wochenende in der bar kams zu allerlei diskussionen. ich war als weniger an verschwörungen glaubender in der unterzahl, selbst mein kumpel, der wie ich techniker ist, hat allerlei verschwörungen aufgezählt.

      muss zugeben, mir gingen irgendwann die argumente aus, da ich in gewissen verschwörungen zu wenig auskenne.

      diskutiert wurde:

      1.) haarp ist am japan desaster schuld
      am leichtesten zu argumentieren, da ich ne ungefähre vorstellung von energiegrößen habe.
      -es braucht extrem viel energie für nen erdbeben. selbst wenn man die aufbringen könnte, kann sie nicht so einfach "gesendet" werden
      -usa hätte net viel von nem japan desaster

      2.) 9/11
      da wars schon schwerer, diskutiert wurde hauptsächlich der einsturz:
      kerosin brennt net so heiß für nen einsturz
      --> stahl verliert sehr schnell seine stabilität unter hitze

      nun meinten alle man sehe, wie in den unteren stockwerken explosionen auftraten. außerdem sind viel zu wenig leute im tower gewesen. nur 5k statt 50k

      wie ist das zu erklären?

      3.) mondlandung
      da konnte ich mir vieles nicht erlären

      4.) chemtrails: kondensstreifen mit chemikalien versetzt, die uns beeinflussen/steuern
      angeblich als wichtige politiker im land waren, keine kondensstreifen am flugzeug mehr

      ????


      bitte um argumente, auch pro conspiracy ist gestattet =)
  • 274 Antworten
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      ad 2)

      debunking911
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      pro conspiracy:

      die USA beschlossen einen krieg gegen kuba mit propaganda und attacken aufs eigene land zu rechtfertigen. wurde aber nicht durchgeführt, obwohls bereits beschlossene sache war (glaube JFK war quasi als einziger dagegen). siehe "operation northwoods".

      beim vietnamkrieg wars ähnlich. siehe "tonkin-zwischenfall".






      und jetzt die bösen bösen terroristen, die die ganze welt bedrohen. die müssen ausgerottet werden, ja? krieg gegen 7(??) länder, ja? da werden terroristen ausgebildet! :)




      http://www.debunking911.com/meeting.htm <- absolut lächerlich, wenn man weiß, dass die USA sowas tatsächlich drauf hat :)
    • PandaElli
      PandaElli
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 67
      hast du schon mal zeitgeist gesehen?...klasse doku...dort wird auch das wtc angesprochen..

      verstehe nicht wie man darauf kommt das haarp schuld dran sein könnte..wenn es doch klar ist wie dieses erdbeben entstanden ist..

      was kannst du dir denn bei der mondlandung nicht erklären?...
      jegliche argumente die dagegen sprachen das die usa auf dem mond waren.. wurden leider dementiert..
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.644
      Zur Mondlandung kann ich dir das empfehlen:




      Ich empfehle auch die Folgen zu: Gibt es Ausserirdische wirklich ;)
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      habe mich da eingelesen, gut beschrieben wie ich finde
      http://pseudowissenschaft.marcus-haas.de/verschwoerungen/911-wtc.html

      betrifft 9/11 und mondlandung


      interessanterweise widerlegt er bei der mondlandung nicht das haupt argument der pro fraktion: das mondfahrzeug hätte nie in die kapsel gepasst
    • Antonym4703
      Antonym4703
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 147
      Ich kenne mich mit dem einen oder anderen ein WENIG aus :D
      Da ich mich selbst mal sehr stark für die oben genannten Theorien auseinander gesetzt haben.

      #1 HAARP sein an dem Japanischen Erbeben schuld.

      Das ist völliger schwachsinn!
      Mit HAARP kann zwar Gedanken "Steuern" aber es ist nach Offiziellen angaben erst in vielen Jahren möglich. Dies ist auf die Elektromagnetische Strahlung zurück zu führen welche in die gleichen Frequenzbereiche "abgestrallt" o.Ä mit welchen auch im Gehirn die Neurotransmitter ihre Daten übermitteln, eine konkrete Gedankensteuerung ist nicht möglich aber dies kann zu Starken Kopfschmerzen führen bis hin zur Bewusstlosigkeit.
      Da das Gehirn dann überreizt wird. Auserdem gibt ist auf der ganzen Welt Baugleiche Anlagen welche sich überall in der Welt befinden (Russland) die Anlage in der Arktis?! ist deswegen so in verruf da sie aufgrund ihres Standpunktes die Strahlung auf großflächigere Gebiete gestrahlt werden kann.

      #2 9/11
      Würde ich den Personen recht geben da es auch "Präzidensfälle" gibt bei denen Gebäude nach mehr als 11 Stunden Brandt noch standen und nocht eingestürzt sind. Die Verschwörungtheorie ist meiner Meinung nach keine Theorie sonder Fakt! Warum sollte bsp. das Gebäude 7 (für alle nicht eingeweihten :D : Das World Trade Center bestand insgesamt aus 7 Gebäuden die alle unabhängig voneinander waren. ) Einstürzen wenn nur die Gebäude 1&2 Getroffen worden waren ?
      Gibt vieles was ich noch vorbringen könnte aber für jemanden der da nicht dran "glaubt" und sich auch nicht wirklich mit der Materie Befasst ist es eigentlich Sinnlos hier einen Roman zu schreiben ;)

      #3 Mondlandung
      Die Mondlandung ist ein Streitpunkt bei dem man sich nie sicher sein kann.
      Es gibt Pro und Contra Argumente die Glaubwürdig sind aber immer wiederlegt werden können, bsp. Warum sieht man auf den Fotos keine Sterne ? Aufgrund der schlechten Kamera. Verschwörungstheoretiker sind zum dem Schluss gekommen das es genauso gut in irgendteiner Random wüsste sein kann. Und so kann man immer weiter Argumentieren dafür und dagegen aber es gibt da nicht den"Perfekten" oder "Richtigen" Standpunkt.

      #4 Chemtrails
      ist wieder Absoluter Schwachsinn ich mein wie sollen Menschen über Chemikalien Manipuliert werden ? Sollten etwa alle aus einen Marihuana Trip gebracht werden ? Selbst wenn würde es unter 82 Millionen Menschen eine Menge geben die unter den Chemikalien leiden würden (Allergien o.Ä denk dir was aus man kann quasi alles nehmen bis hin zu Knochenmarkkrebs oder Loikämi (Absichtlich mit OI geschrieben) --> Youtube :) Die Kondesstreifen sind aufgrund der Atomsphären veränderungen länger der kürzer zu sehen Einflüsse können zum Beispiel Hoch- oder Tiefdruckgebiete sein die Temperatur Windgeschwindigkeit und ähnliches... :D

      Und noch hinsichtlich der Rechtschriebfehlen LEGASTHENIE!!!!
    • FinschieMD
      FinschieMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 4
      @ Thema


      Es gibt für Verschwörungstheorien keine Gegenargumente.

      Haarp:


      Fakt ist, das diese Technologie sehr wohl Einflüsse dieser Art herbeirufen kann. Ein Muss ist nur, wenn man dieses dann auch testet oder bewusst einsätzt.

      USA hat was davon: China ist im Chip und Elektromarkt auf dem Weg "Silicon Wally" abzulösen. Was wiederum die Marktanteile beeinflusst. Und da Japan bisher an 2ter Stelle stand, ist es für die US Industrie gerade jetzt ein Fressen.


      Und ja, andere Länder profietieren auch davon, doch der größte Nutznießer ist die USA.


      2.) 9/11

      Explosionen gab es nicht nur in den Twin Towern. Das Gebäude nebenan war auch betroffen.


      3.) mondlandung

      Eine Mondlandung wäre möglich gewesen, die Frage ist nur, warum heute nicht? Die Antwort liegt bei den Russen, sie haben sehr schnell erkannt, das ein Aufenthalt ohne echten Schutz selbstmord ist. Siehe Juri Gagarin.

      4.) chemtrails

      Das ist die Wahrheit, siehe http://www.youtube.com/watch?v=Xot1EI4s6j0

      Da ist alles echt ^^
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Original von FinschieMD
      @ Thema


      Es gibt für Verschwörungstheorien keine Gegenargumente.

      Haarp:


      Fakt ist, das diese Technologie sehr wohl Einflüsse dieser Art herbeirufen kann. Ein Muss ist nur, wenn man dieses dann auch testet oder bewusst einsätzt.

      USA hat was davon: China ist im Chip und Elektromarkt auf dem Weg "Silicon Wally" abzulösen. Was wiederum die Marktanteile beeinflusst. Und da Japan bisher an 2ter Stelle stand, ist es für die US Industrie gerade jetzt ein Fressen.


      Und ja, andere Länder profietieren auch davon, doch der größte Nutznießer ist die USA.


      2.) 9/11

      Explosionen gab es nicht nur in den Twin Towern. Das Gebäude nebenan war auch betroffen.


      3.) mondlandung

      Eine Mondlandung wäre möglich gewesen, die Frage ist nur, warum heute nicht? Die Antwort liegt bei den Russen, sie haben sehr schnell erkannt, das ein Aufenthalt ohne echten Schutz selbstmord ist. Siehe Juri Gagarin.

      4.) chemtrails

      Das ist die Wahrheit, siehe http://www.youtube.com/watch?v=Xot1EI4s6j0

      Da ist alles echt ^^
      Solid First :f_grin:
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      wie wärs wenn du nicht einfach stumpf dagegen argumentieren würdest/möchtest,..
      sondern einfach mal über die ganzen sachen nachdenkst, sie auf dich einwirken lässt UND DIR NE EIGENE MEINUNG BILDEST :-)

      so dumm sind manche "verschwörungstheorien" nunmal nicht...
      zumindest nicht viel dümmer als die "wahrheit"....

      man kann (meist) beide seiten nicht wirklich wiederlegen....
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      solid first...
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von Heinz021
      hi,

      jo am wochenende in der bar kams zu allerlei diskussionen. ich war als weniger an verschwörungen glaubender in der unterzahl, selbst mein kumpel, der wie ich techniker ist, hat allerlei verschwörungen aufgezählt.

      muss zugeben, mir gingen irgendwann die argumente aus, da ich in gewissen verschwörungen zu wenig auskenne.

      diskutiert wurde:

      1.) haarp ist am japan desaster schuld
      am leichtesten zu argumentieren, da ich ne ungefähre vorstellung von energiegrößen habe.
      -es braucht extrem viel energie für nen erdbeben. selbst wenn man die aufbringen könnte, kann sie nicht so einfach "gesendet" werden
      -usa hätte net viel von nem japan desaster

      2.) 9/11
      da wars schon schwerer, diskutiert wurde hauptsächlich der einsturz:
      kerosin brennt net so heiß für nen einsturz
      --> stahl verliert sehr schnell seine stabilität unter hitze

      nun meinten alle man sehe, wie in den unteren stockwerken explosionen auftraten. außerdem sind viel zu wenig leute im tower gewesen. nur 5k statt 50k

      wie ist das zu erklären?

      3.) mondlandung
      da konnte ich mir vieles nicht erlären

      4.) chemtrails: kondensstreifen mit chemikalien versetzt, die uns beeinflussen/steuern
      angeblich als wichtige politiker im land waren, keine kondensstreifen am flugzeug mehr

      ????


      bitte um argumente, auch pro conspiracy ist gestattet =)

      :facepalm: :coolface:


      spiel mit deinen kumpels homegames bei stars, es lohnt sich ;)
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von Heinz021
      habe mich da eingelesen, gut beschrieben wie ich finde
      http://pseudowissenschaft.marcus-haas.de/verschwoerungen/911-wtc.html

      betrifft 9/11 und mondlandung


      interessanterweise widerlegt er bei der mondlandung nicht das haupt argument der pro fraktion: das mondfahrzeug hätte nie in die kapsel gepasst

      ich explodier hier gleich; das mondfahrzeug war 1. nicht beim ersten bemannten mondflug dabei 2, passt das da 50mal rein zusammengeklappt


      3. WER DENKT SICH SO EINE SCHEISSE AUS? DIE OPFER SOLLEN SICH DOCH AUFHÄNGEN WENN SIE NIX IM LEBEN ERREICHT HABEN
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      -Große Ereignisse benötigen für Menschen große Erklärungen. Ursache - Wirkung, kleine Ursache mit großer Wirkung widerspricht unserem Welbild.
      ->911 ( ein paar Entführer können das nicht schaffen)
      ->Kennedy Mord ( ein Verrückter kann nicht alleine für den Mord des Präsidenten der USA verantwortlich sein)
      etc etc.

      -Occams Rasiermesser, KISS-Prinzip treffen hier ganz gut
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von Antonym4703
      Ich kenne mich mit dem einen oder anderen ein WENIG aus :D
      Da ich mich selbst mal sehr stark für die oben genannten Theorien auseinander gesetzt haben.

      #1 HAARP sein an dem Japanischen Erbeben schuld.

      Das ist völliger schwachsinn!
      Mit HAARP kann zwar Gedanken "Steuern" aber es ist nach Offiziellen angaben erst in vielen Jahren möglich. Dies ist auf die Elektromagnetische Strahlung zurück zu führen welche in die gleichen Frequenzbereiche "abgestrallt" o.Ä mit welchen auch im Gehirn die Neurotransmitter ihre Daten übermitteln, eine konkrete Gedankensteuerung ist nicht möglich aber dies kann zu Starken Kopfschmerzen führen bis hin zur Bewusstlosigkeit.
      Da das Gehirn dann überreizt wird. Auserdem gibt ist auf der ganzen Welt Baugleiche Anlagen welche sich überall in der Welt befinden (Russland) die Anlage in der Arktis?! ist deswegen so in verruf da sie aufgrund ihres Standpunktes die Strahlung auf großflächigere Gebiete gestrahlt werden kann.

      #2 9/11
      Würde ich den Personen recht geben da es auch "Präzidensfälle" gibt bei denen Gebäude nach mehr als 11 Stunden Brandt noch standen und nocht eingestürzt sind. Die Verschwörungtheorie ist meiner Meinung nach keine Theorie sonder Fakt! Warum sollte bsp. das Gebäude 7 (für alle nicht eingeweihten :D : Das World Trade Center bestand insgesamt aus 7 Gebäuden die alle unabhängig voneinander waren. ) Einstürzen wenn nur die Gebäude 1&2 Getroffen worden waren ?
      Gibt vieles was ich noch vorbringen könnte aber für jemanden der da nicht dran "glaubt" und sich auch nicht wirklich mit der Materie Befasst ist es eigentlich Sinnlos hier einen Roman zu schreiben ;)

      #3 Mondlandung
      Die Mondlandung ist ein Streitpunkt bei dem man sich nie sicher sein kann.
      Es gibt Pro und Contra Argumente die Glaubwürdig sind aber immer wiederlegt werden können, bsp. Warum sieht man auf den Fotos keine Sterne ? Aufgrund der schlechten Kamera. Verschwörungstheoretiker sind zum dem Schluss gekommen das es genauso gut in irgendteiner Random wüsste sein kann. Und so kann man immer weiter Argumentieren dafür und dagegen aber es gibt da nicht den"Perfekten" oder "Richtigen" Standpunkt.

      #4 Chemtrails
      ist wieder Absoluter Schwachsinn ich mein wie sollen Menschen über Chemikalien Manipuliert werden ? Sollten etwa alle aus einen Marihuana Trip gebracht werden ? Selbst wenn würde es unter 82 Millionen Menschen eine Menge geben die unter den Chemikalien leiden würden (Allergien o.Ä denk dir was aus man kann quasi alles nehmen bis hin zu Knochenmarkkrebs oder Loikämi (Absichtlich mit OI geschrieben) --> Youtube :) Die Kondesstreifen sind aufgrund der Atomsphären veränderungen länger der kürzer zu sehen Einflüsse können zum Beispiel Hoch- oder Tiefdruckgebiete sein die Temperatur Windgeschwindigkeit und ähnliches... :D

      Und noch hinsichtlich der Rechtschriebfehlen LEGASTHENIE!!!!

      "Präzidensfälle" aha bye
    • Knallo
      Knallo
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 4.906
      Es gibt eine Verschwörung der Kleinschreiber.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von Antonym4703
      Ich kenne mich mit dem einen oder anderen ein WENIG aus :D
      Da ich mich selbst mal sehr stark für die oben genannten Theorien auseinander gesetzt haben.

      #1 HAARP sein an dem Japanischen Erbeben schuld.

      Das ist völliger schwachsinn!
      Mit HAARP kann zwar Gedanken "Steuern" aber es ist nach Offiziellen angaben erst in vielen Jahren möglich. Dies ist auf die Elektromagnetische Strahlung zurück zu führen welche in die gleichen Frequenzbereiche "abgestrallt" o.Ä mit welchen auch im Gehirn die Neurotransmitter ihre Daten übermitteln, eine konkrete Gedankensteuerung ist nicht möglich aber dies kann zu Starken Kopfschmerzen führen bis hin zur Bewusstlosigkeit.
      Da das Gehirn dann überreizt wird. Auserdem gibt ist auf der ganzen Welt Baugleiche Anlagen welche sich überall in der Welt befinden (Russland) die Anlage in der Arktis?! ist deswegen so in verruf da sie aufgrund ihres Standpunktes die Strahlung auf großflächigere Gebiete gestrahlt werden kann.

      #2 9/11
      Würde ich den Personen recht geben da es auch "Präzidensfälle" gibt bei denen Gebäude nach mehr als 11 Stunden Brandt noch standen und nocht eingestürzt sind. Die Verschwörungtheorie ist meiner Meinung nach keine Theorie sonder Fakt! Warum sollte bsp. das Gebäude 7 (für alle nicht eingeweihten :D : Das World Trade Center bestand insgesamt aus 7 Gebäuden die alle unabhängig voneinander waren. ) Einstürzen wenn nur die Gebäude 1&2 Getroffen worden waren ?
      Gibt vieles was ich noch vorbringen könnte aber für jemanden der da nicht dran "glaubt" und sich auch nicht wirklich mit der Materie Befasst ist es eigentlich Sinnlos hier einen Roman zu schreiben ;)

      #3 Mondlandung
      Die Mondlandung ist ein Streitpunkt bei dem man sich nie sicher sein kann.
      Es gibt Pro und Contra Argumente die Glaubwürdig sind aber immer wiederlegt werden können, bsp. Warum sieht man auf den Fotos keine Sterne ? Aufgrund der schlechten Kamera. Verschwörungstheoretiker sind zum dem Schluss gekommen das es genauso gut in irgendteiner Random wüsste sein kann. Und so kann man immer weiter Argumentieren dafür und dagegen aber es gibt da nicht den"Perfekten" oder "Richtigen" Standpunkt.

      #4 Chemtrails
      ist wieder Absoluter Schwachsinn ich mein wie sollen Menschen über Chemikalien Manipuliert werden ? Sollten etwa alle aus einen Marihuana Trip gebracht werden ? Selbst wenn würde es unter 82 Millionen Menschen eine Menge geben die unter den Chemikalien leiden würden (Allergien o.Ä denk dir was aus man kann quasi alles nehmen bis hin zu Knochenmarkkrebs oder Loikämi (Absichtlich mit OI geschrieben) --> Youtube :) Die Kondesstreifen sind aufgrund der Atomsphären veränderungen länger der kürzer zu sehen Einflüsse können zum Beispiel Hoch- oder Tiefdruckgebiete sein die Temperatur Windgeschwindigkeit und ähnliches... :D

      Und noch hinsichtlich der Rechtschriebfehlen LEGASTHENIE!!!!

      ich glaube du musst nochmal die 7. Klasse in Physik wiederholen in Sachen "Wieso sieht man keine Sterne auf den Mondaufnahmen"
    • PandaElli
      PandaElli
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 67
      @antonym..

      gib dir in allen dingen recht ausser bei der mondlanung...das man keine sterne sieht liegt an der kamera..wurde doch auch schon mehrmals mit dem gleichen kameramodell in iregndeiner random wüste geteste und dort waren auch keine sterne zu sehen...
      zusammen mit den anderen argumenten muss man den amis leider zugestehen das sie auf dem mond waren :)
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      Original von FinschieMD
      @ Thema


      Es gibt für Verschwörungstheorien keine Gegenargumente.

      Haarp:


      Fakt ist, das diese Technologie sehr wohl Einflüsse dieser Art herbeirufen kann. Ein Muss ist nur, wenn man dieses dann auch testet oder bewusst einsätzt.

      USA hat was davon: China ist im Chip und Elektromarkt auf dem Weg "Silicon Wally" abzulösen. Was wiederum die Marktanteile beeinflusst. Und da Japan bisher an 2ter Stelle stand, ist es für die US Industrie gerade jetzt ein Fressen.


      Und ja, andere Länder profietieren auch davon, doch der größte Nutznießer ist die USA.


      2.) 9/11

      Explosionen gab es nicht nur in den Twin Towern. Das Gebäude nebenan war auch betroffen.


      3.) mondlandung

      Eine Mondlandung wäre möglich gewesen, die Frage ist nur, warum heute nicht? Die Antwort liegt bei den Russen, sie haben sehr schnell erkannt, das ein Aufenthalt ohne echten Schutz selbstmord ist. Siehe Juri Gagarin.

      4.) chemtrails

      Das ist die Wahrheit, siehe http://www.youtube.com/watch?v=Xot1EI4s6j0

      Da ist alles echt ^^

      SAG MAL TROLLST DU?


      ich bin zwar grad schon wieder ultrahacke, tilte aber derbst ab bei der ganzne Dummheit auf einem haufen.


      Ich habe übrigends selbst ne interessante Verschwörungstheorie?


      Wieso hat JEDER Verschwörungstheoretiker MINDESTENS einen grammatikalischen, bzw. Rechtschreibfehler in JEDEM seiner Sätze?


      Ich glaube das sind alles Computerprogramme die mit Algorithmen Fehler einbauen :coolface: :coolface: :coolface: :coolface: :coolface: :coolface: :coolface:




      Irgendwann werde ich mal JEDE SCHEISS Verschwörungstheorie aus dem ps.de forum aufgreifen und widerlegen, aber das ist mir momentan noch zu viel Arbeit, nur um ein paar Irre zu retten
    • Heinz021
      Heinz021
      Black
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 6.263
      Original von MfGOne
      Original von Heinz021
      habe mich da eingelesen, gut beschrieben wie ich finde
      http://pseudowissenschaft.marcus-haas.de/verschwoerungen/911-wtc.html

      betrifft 9/11 und mondlandung


      interessanterweise widerlegt er bei der mondlandung nicht das haupt argument der pro fraktion: das mondfahrzeug hätte nie in die kapsel gepasst

      ich explodier hier gleich; das mondfahrzeug war 1. nicht beim ersten bemannten mondflug dabei 2, passt das da 50mal rein zusammengeklappt


      3. WER DENKT SICH SO EINE SCHEISSE AUS? DIE OPFER SOLLEN SICH DOCH AUFHÄNGEN WENN SIE NIX IM LEBEN ERREICHT HABEN
      ich glaub ja auch net an ne verschwörung der mondlandung, also komm mal wieder runter

      hast du irgendwo fotos oder n bericht, dass das teil da "50mal" reinpasst?
      habe selbst noch nix gefunden