ich weiß nicht mehr weiter!!!

    • Deserteagl90
      Deserteagl90
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2011 Beiträge: 2
      ich weiß schon langsam nicht mehr was ich machen soll ich verliere so gut wie jede hand ob es pocket AA, KK oder AKs ist ich verliere fast immer im all-in gegen 97o oder 9To was dann zur straße oder zum drilling wird ich weiß echt nicht mehr weiter und das geht schon seit wochen so. ich habe auch schon eine pause gemacht aber es geht genauso weiter!!! ich spiele ja auch nicht viele karten so wird es einem ja auch geraten aber wenn ich karten spiele die man spielen sollte treffe ich nichts und muss meißtens folden mit AKs weil einfach immer ein scheiß board kommt!!! was soll man da noch machen, soll mann mit dem pokern aufhören wenn man so vom pech verfolgt ist oder was??? ich weiß jedenfalls nicht mehr weiter!!! ?( ;( X(
  • 2 Antworten
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Och, geht mir ähnlich, wenn ich mir Elephant anschaue. Da stimmt fast keine Hand mit den Wahrscheinlichkeiten überein :rolleyes:

      AK ist mein Hass-Hand, kann NICHTS!

      Aber ich whine ja nur, hab keine Ahnung und Misplay eh jede Hand :s_evil:

      Ja klar mach ich einige fargwürdige Plays, werd auch etliche Leaks haben etc.

      Wenn aber die guten Hände und die guten Boards mal auch nur ANNÄHERND das halten würden, was sie den mathematischen Wahrscheinlichkeiten nach versprechen....................

      .................. dann würde es für mich schon EXTREMST besser aussehen :f_o:

      Es kann doch nicht sein, das ich bei 90 oder gar 97% für mich immer schon froh sein kann und beten muss und mich wie n Kind freuen muss, das die Hand hält ?( Der Wahrscheinlichkeit nach sollte es doch wohl eher die Regel sein, das solche Hände gewinnen und nicht die Regel, das sie meistens verlieren......... :f_mad:

      Aber was weiß ich schon ?(

      :rolleyes:

      Viele Grüße
    • KeyLargo
      KeyLargo
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 129
      OP spielt seit 3 Wochen? ---> Samplesize!

      Nicht gleich mimimi machen sondern mal paar Tage Pause einlegen und diese Zeit nutzen, um mithilfe des Contents z.B. hier bei ps.de deinen Skill zu verbessern. Auch du hast mit Sicherheit Leaks.
      Und lies auch mal in den diversen Psycho-Threads hier um dir Tipps zu holen, wie du dein Mindset stärken kannst.

      Als Ergänzung mal was zu mir: bin hier zwar schon ewig angemeldet, hab aber erst so ungefähr zeitgleich mit dir angefangen zu spielen, also Anfang März. Ich konzentrier mich z.Zt. noch ausschließlich auf Cash Game FR NL2.
      Ich spiel BSS gem. SHC, obwohl ichs wegen der wenigen spielbaren Hände sterbenslangweilig finde, zumal ich vorläufig auch ganz bewusst nur One-Tabling mache, um überhaupt maln Gefühl fürs Spiel und die Positionen am Tisch zu kriegen. Die Action bleibt so natürlich sehr überschaubar. Wann immer es mich juckt und ich anfange, nicht mehr so tight zu spielen wie es das SHC eigentlich vorschreibt, gehts auch prompt in die Hose und ich krieg auf die Fingerchen. Postflop siehst du dann meistens alt aus, weshalb ich aktuell auch 6 Stacks down bin.
      Aber drauf geschissen, deshalb verfall ich doch jetzt nicht in Panik! Erstens ists nicht meine Kohle, ich seh die 50 $ Startkapital als echtes Lehrgeld an, mit dem ich halt auch mal was ausprobieren darf. Außerdem bin ich noch weit von Broke entfernt bei jetzt 38 $.
      Ich hab nur eins gelernt inzwischen: mein bisheriges Verhältnis von ca. 80 % spielen (weils mir halt einfach so voll viel Spass macht, trotz der noch sehr eingeschränkten Möglichkeiten) und 20 % Content lernen werde ich ab sofort b.a.w. mal gepflegt umdrehen und mich in der nächsten Zeit deutlich mehr mit den theoretischen Basics beschäftigen, auch wenns dröger ist als spielen. Nützt ja aber nix, immerhin trainiert man so auch seine Selbstdisziplin. Will halt nicht auf ewig Sharks durchfüttern, das ist mein Ziel.
      Nur meine 3 SPP oder wie die heißen, die ich noch für Silber brauch, die spiel ich mir jetzt am Weekend zusammen um mir den erweiterten Content zugänglich zu machen. Danach wie gesagt erstmal Theorie. Mit Theorie mein ich Basiswissen, Maths und Stats (fang dann mal an mit Elephant und so), und auch Handanalysen. Gibt dafür doch ein extra Forum hier, das ich nutzen werde. Und wenn ich dann noch Bedarf habe denk ich vielleicht auch mal an nen zünftiges Coaching, mal schauen.

      Also im Gegensatz zu dir ist mein Glas immer noch mehr als nur halbvoll und nicht halbleer, da ich weiß, nur mit Spielen kommste halt nicht weiter, man muss auch bereit sein, Zeit und Mühe (= Qual?) ins Lernen zu investieren.
      Also hau rein Man, das wird schon auch bei dir! =)