Plz help, Kreditkartenbetrug im Gange

    • BoonLikeHell
      BoonLikeHell
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 185
      Hallo Pokerfreunde,

      folgendes ereignet sich gerade:

      Vor ein paar Minuten bekomme ich insges. 8 Emails von Fulltilt auf mein Mobiltelefon, dass ich dort Beträge von jeweils 210, 150, 40 und 50 US$ eingezahlt habe.
      Ich sitze aber noch auf der Arbeit und denke im ersten Moment:" Verdammte Scheisse, wer hat da Deine Kreditkarte missbraucht".

      Ich rufe die VISA-Hotline an, wo mir bestätigt wird, dass ich gar keine Einzahlung getätigt habe. Karte wurde dennoch gesperrt.
      Dann suche ich nach der Fulltilt-Hotline, muss aber feststellen, dass die Kontaktseite von FT offline ist (Error 404). Wenn wer die Nummer hat, bitte posten). Habe vorsichtshalber mal ne Email hingeschickt.

      Ich habe schon lange nicht mehr da gepokert, also installiere ich mir den Client und gucke in mein Account. Das ganze Geld ist noch da (also das was soeben eingezahlt wurde). Ein Blick in die Kasseninformationen zeigt mir, dass eine Kreditkarte benutzt wurde, die ich gar nicht kenne (ich sehe aber nur die letzten 4 Stellen).

      Meine Theorie:
      Jemand hackt mein FT-Acc. um mit einer gestohlenen Karte dort einzucashen. Jetzt zockt er gegen seinen Kumpel in Fernost oder sonstwo und verliert das Geld an ihn. Der, dem die Kreditkarte gestohlen wurde geht zu der Polizei, meldet den Fall, die forschen nach, kommen auf mich und ich kassier den Anschiss .... .
      Also was tun? Soll ich auch zur Polizei? Was passiert dann mit mir (man darf in D doch gar nicht online Pokern) ;-( ?


      Gebt mal Eure Meinung ab.... Thx.
  • 20 Antworten
    • 1
    • 2