Middle Pocket, richtig setzen

    • MartinGus
      MartinGus
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 140
      habe folgendes problem in cashgames.

      man kriegt ja nun mal mehr oder weniger auch pocketpairs auf die hand die leider nicht immer AA oder KK sind.

      also alles von 22 bis 88 sagen wir mal. angenommen ihr callt preflop den BB und jemand raised den BB um das 5-6 fache (was ja oft genug vorkommt). 2 weitere gehen mit und ihr habt jetzt als letzter die wahl mitgehen oder nicht? sind jetzt also 3 leute im pot und mit euch wären es 4. die potodds sprechen ja eigentlich dagegen da man ein solches pair fast immer wegschmeißen kann wenn man den flop nicht trifft. (1/8 chance zu treffen aber nur 4 leute im pot -> zu wenig). allerdings dürften dann auch die implied odds greifen da z.b. bei dem flop AK3 (ich halte 33) einiges an kohle rausspringen dürfte.
      trotzdem treff ich die scheisse fast nie ist ja normal. also wie spielt ihr preflop?
  • 4 Antworten