Warum ist gelb "heller" als blau und rot

    • Legatus89
      Legatus89
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 126
      Google und wikipedia haben mich nicht weiter gebracht.

      Einfache frage:
      Warum ist gelb auf weißem hintergrund schwerer zu erkennen als rot oder blau?

      Umgekehrt: warum ist blau schwerer auf schwarzem hintergrund zu erkennen?
  • 11 Antworten
    • noelte
      noelte
      Silber
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      hmm... Kontrast?

      EDIT: Mensch erkennt hell/dunkel besser als Farben, hast halt 20 mal mehr Stäbchen als Zapfen....
    • Legatus89
      Legatus89
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2008 Beiträge: 126
      was hat das stäbchen/zapfen verhätnis mit der wirkung versch. farben(nur zapfen) auf dem gleichen hintergrund zu tun?
    • Scoooop
      Scoooop
      Global
      Dabei seit: 24.03.2011 Beiträge: 9
      ich würde sagen: weil blau und rot grundfarben sind, gelb allerdings eine farbe die durch mischen von rot und grün entsteht.
      weiß entsteht wenn wir rot/grün/blau mischen
      also ist wenn wir rot/grün mischen das ganze näher an weiß dran als wenn wir nur rot oder blau betrachten
      die sache mit blau dunkler als rot und grün hat denke ich was mit der wntwicklung unserem auge selbst zu tun. evtl damit blauer himmel nicht blendet?
      möglicherweise haben wir für die eine farbe weniger rezeptoren im auge und dadurch ergibt sich dann auch ein unterschied in der helligkeit
    • thefolding1
      thefolding1
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 2.168
      muss eingestehn,dass ihc rgad nciht mehr allzu fit bin, aber vllcht helfen die links auch weiter..

      "Licht ruft einen Farbreiz hervor, indem es die Farb-Sinneszellen (beim Menschen sind dies Zapfen auf der Netzhaut, die empfindlich für rot, grün und blau sind) reizt."

      "Für den Menschen entsteht der Farbeindruck weiß immer, wenn ein Material das Licht so reflektiert (resp. remittiert), dass alle drei Zapfen in der Netzhaut des Auges in gleicher Weise und mit ausreichend hoher Intensität gereizt werden."

      würde also sagen,dass der farbreiz wlecher bei "weißem licht" und "gelbem licht" ans hirn gehscikt wird recht eng beieinander liegt!? zu einfach!?

      quellen:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtfarbe

      http://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9F

      http://de.wikipedia.org/wiki/Licht
    • Scoooop
      Scoooop
      Global
      Dabei seit: 24.03.2011 Beiträge: 9
      das schrieb ich bereits einen post über dir :facepalm:
    • thefolding1
      thefolding1
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 2.168
      uh, da hast du allerdings recht. mein fehler.

      aber dein 2. post beruhigt mich auch wieder ein bisschen. Denn ich hab wohl intuitiv richtig gehandelt und das, was ein scooop schrieb, einfach ausgeblendet.
    • fferrari
      fferrari
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 300
      Original von Scoooop
      ich würde sagen: weil blau und rot grundfarben sind, gelb allerdings eine farbe die durch mischen von rot und grün entsteht.
      weiß entsteht wenn wir rot/grün/blau mischen
      also ist wenn wir rot/grün mischen das ganze näher an weiß dran als wenn wir nur rot oder blau betrachten
      die sache mit blau dunkler als rot und grün hat denke ich was mit der wntwicklung unserem auge selbst zu tun. evtl damit blauer himmel nicht blendet?
      möglicherweise haben wir für die eine farbe weniger rezeptoren im auge und dadurch ergibt sich dann auch ein unterschied in der helligkeit
      das ist mir allerdigs neu. Ergibt rot und grün nicht Orange? Und Blau und Gelb Ergibt Grün?
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.478
      Original von fferrari
      Original von Scoooop
      ich würde sagen: weil blau und rot grundfarben sind, gelb allerdings eine farbe die durch mischen von rot und grün entsteht.
      weiß entsteht wenn wir rot/grün/blau mischen
      also ist wenn wir rot/grün mischen das ganze näher an weiß dran als wenn wir nur rot oder blau betrachten
      die sache mit blau dunkler als rot und grün hat denke ich was mit der wntwicklung unserem auge selbst zu tun. evtl damit blauer himmel nicht blendet?
      möglicherweise haben wir für die eine farbe weniger rezeptoren im auge und dadurch ergibt sich dann auch ein unterschied in der helligkeit
      das ist mir allerdigs neu. Ergibt rot und grün nicht Orange? Und Blau und Gelb Ergibt Grün?
      lol fallt doch nicht auf den troll rein ist ja nun eh schon global.

      grundfarben sind afaik rot,blau und gelb; grün bekommt man wen man blau+gelb mischt.

      und wenn man rot grün blau mischt entsteht auch kein weiß, dachte da eher an ein braun oder so.

      zur frage ansich kann ich aber nichts beitragen^^

      edit:hm so ganz bin ich mir dann doch nicht sicher, gibt glaube ich 2 verschiedene systeme , die von mir beschriebene ist die wenn man malt :D
      bei nem PC sieht das ganze auch wieder anders aus.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      ihr bringt hier lichtfarben (additive farbmischung) und körperfarben (subtraktive farbmischung) durcheinander.

      davon abgesehen ist die erkennbarkeit einer farbe auf einem farbigen untergrund nicht von der farbe an sich, sondern vom kontrast der beiden farben abhängig. je größer der ist (am größten ist er obv. zwischen schwarz und weiß) desto besser kann man unterscheiden.

      edit:

      subtraktiv (also z.b. beim druck, grundfarben cyan, magenta und gelb):


      additiv (z.b. darstellung am monitor, grundfarben R(ot)G(rün)B(lau):
    • mordax75
      mordax75
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2010 Beiträge: 311
      Original von blubifu
      Original von fferrari
      Original von Scoooop
      ich würde sagen: weil blau und rot grundfarben sind, gelb allerdings eine farbe die durch mischen von rot und grün entsteht.
      weiß entsteht wenn wir rot/grün/blau mischen
      also ist wenn wir rot/grün mischen das ganze näher an weiß dran als wenn wir nur rot oder blau betrachten
      die sache mit blau dunkler als rot und grün hat denke ich was mit der wntwicklung unserem auge selbst zu tun. evtl damit blauer himmel nicht blendet?
      möglicherweise haben wir für die eine farbe weniger rezeptoren im auge und dadurch ergibt sich dann auch ein unterschied in der helligkeit
      das ist mir allerdigs neu. Ergibt rot und grün nicht Orange? Und Blau und Gelb Ergibt Grün?
      lol fallt doch nicht auf den troll rein ist ja nun eh schon global.

      grundfarben sind afaik rot,blau und gelb; grün bekommt man wen man blau+gelb mischt.

      und wenn man rot grün blau mischt entsteht auch kein weiß, dachte da eher an ein braun oder so.

      zur frage ansich kann ich aber nichts beitragen^^

      edit:hm so ganz bin ich mir dann doch nicht sicher, gibt glaube ich 2 verschiedene systeme , die von mir beschriebene ist die wenn man malt :D
      bei nem PC sieht das ganze auch wieder anders aus.

      Der geglobalte hatte schon recht, nur einem kleinen unterschied.

      wir reden hier von der farbenlehre und nicht von lichtsprectren in der optik.

      licht das vermischt wird, z.b. gelber scheinwerfer, roter scheinwerfer und nen blauer scheinwerfer ergeben zusammen einen weissen lichtstrahl. das wollte unser scoooop sagen . aber die reine farbenlehre, in der rot, gelb und blau die primärfarben bilden ist das so nicht korrekt.

      und zum topic, ich denke auch, das es am sehvermögen des menschlichen auges liegt. ich denke aber, das es nicht nur am bewussten erkennen von kontrasten liegt. Vielleicht gehr es dabei auch mit um die thematik hell/dunkel oder um die größenverhältnisse und formen.

      zu der sache mit den stäbchen und zapfen kann ich nicht viel sagen.
    • WdTrueStory
      WdTrueStory
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 1.141
      gelb ist von der helligkeit wesentlich weiter an weiß dran als blau und rot, und da das auge dies als hauptkriterium beim sehen hat (siehe stäbchen/zapfen), sehen weiß und gelb mehr oder weniger "gleich" aus als weiß und rot/blau, wodurch der unterschied schwerer zu erkennen ist.

      bezüglich der mischung von lichtfarben (bildschirme etc.) und "realen" farben (tuschkasten ;) ) wurde ja alles gesagt.