MSS 4BB anstatt 3?

  • 6 Antworten
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      du willst ja billiger folden können, wenn du ge3bettest wirst

      heißt je mehr du raist, desto weniger solltest du openraisen

      oder wenn deine gegner nie 3betten, dann kannst natürlich auch die 4bb 4 value openraisen, aber standard sind halt bei der mss 3bb
    • Snookz
      Snookz
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2008 Beiträge: 1.734
      Du kannst auch "schwache" Hände wie kleine Pockets, suited Aces in late oder Steals kleiner ansetzen und die "guten" Hände größer openraisen.
      Das ist zwar total exploitable, aber ich glaube nicht, dass die Leute auf NL25 so schnell dahinter kommen.
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      Original von Snookz
      Du kannst auch "schwache" Hände wie kleine Pockets, suited Aces in late oder Steals kleiner ansetzen und die "guten" Hände größer openraisen.
      Das ist zwar total exploitable, aber ich glaube nicht, dass die Leute auf NL25 so schnell dahinter kommen.
      das fällt _jedem_ auf, der nur ein bisschen aufpasst
    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      ich spiele

      UTG 4BB
      MP 3,5BB
      LP 3BB

      aus dem Grund weil ich mit starken Händen wie AK oder AA KK QQ ganz oft noch Calls auf Set Value bekomme. Das geht tierisch auf die Nerven und kostet richtig Asche wenn man nicht bei jeder Nit foldet oder sich nicht committet.
    • Snookz
      Snookz
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2008 Beiträge: 1.734
      Original von SoWe
      Original von Snookz
      Du kannst auch "schwache" Hände wie kleine Pockets, suited Aces in late oder Steals kleiner ansetzen und die "guten" Hände größer openraisen.
      Das ist zwar total exploitable, aber ich glaube nicht, dass die Leute auf NL25 so schnell dahinter kommen.
      das fällt _jedem_ auf, der nur ein bisschen aufpasst
      Gerade erst gelesen ^^
      Auf NL10 Rush wirds garantiert maximal 3% der Spieler auffallen und die 3% sind ohnehin schwer zu spielen, das garantier ich ^^
    • Szel202
      Szel202
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2009 Beiträge: 2.434
      Hab ich mir auch schon Gedanken drüber gemacht, allerdings für die BSS.

      Das Prinzip sollte aber dennoch das gleiche sein.
      Je kleiner das Limit um so eher tendiere ich dazu 4Bb zu openraisen. Gerade mit der MSS spiele ich im Prinzip doch ausschließlich Valuehands Prefop. Da will ich erstmal Geld in den Pott bekommen.

      In den Latepositions ist es mMn. absolut richtig kleiner zu raisen, sobald man mit erweiterten Stealingranges arbeitet.


      Zu dem Punkt "das bekommen die Gegner soch mit"... auf den Micros?
      Never ever. :D

      Bei Nl25 bin ich mir nicht so wirklich sicher, habe dort nie wirklich lange gespielt, aber das lag sicherlich nicht an der Openraisesize :D