Ein Maniac kommt selten alleine [NL2SH]

    • Rekhyt
      Rekhyt
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2011 Beiträge: 28
      Guten Tag liebe PS Gemeinde,

      Ich bin der Rekhyt und seit einiger Zeit auf den Micros unterwegs.

      Meine bisherige Poker"karriere"
      Zum Poker kam ich, wie wahrscheinlich die meisten, durchs TV. Ich konnte es einfach nicht glauben, dass Leute mit so hohen Beträgen spielen :P

      Mein 50 $ Startkapital hielt nicht lange aufgrund mangelndem BRM, Tilt, Rush Poker usw. :P

      Also startete ich mit 50 $ nochmal auf Pokerstars durch. Ich fing an SNGs zu spielen, gab es aber aufgrund mangelndem Skill schnell wieder auf. Hier mal mein SNG Graph bis zum heutigen Tage(lol):




      [x] Fail :f_cry:



      Dann habe ich einen erfolglosen Ausflug in das Omaha Universum gewagt. Den Graphen möchte ich auf Rücksicht auf meine (ohnehin schon beschädigte) Ehre nicht posten :D

      Blieben also noch 30 $
      Ich hatte mich eigentlich schon mit dem Gedanken angefreundet, das Thema Poker aufzugeben. Aber dann blieb ich beim Shorthanded Cashgame hängen. Innerhalb kürzester Zeit verbuchte ich, zumindest für meine Verhältnisse, große Erfolge.



      [x] solid

      Wie man sieht, habe ich keine Probleme mit meiner Red Line, weil ich kräftig rumspewe wo es geht. Wahrscheinlich overplaye ich auch noch meine Big Hands, da ich immer Angst habe, dass ich nicht genug Value reinbekomme :f_cry:
      Leider leiden meine Showdown Winnings, wie deutlich zu sehen ist, darunter :(

      Naja, das ist schon Flamen im hohen Niveau, immerhin laufe ich über EV

      U MAD? :coolface:

      Die Ziele meines Blogs:

      [ ] Mein Spiel zu verbessern, indem ich HHs poste
      [ ] weiterhin Winnings einzufahren
      [ ] auf NL5 aufzusteigen

      und natürlich

      [ ] Den Blog für euch Leser interessant zu halten

      Aktuelle Bankroll: 85$
  • 3 Antworten
    • Rekhyt
      Rekhyt
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2011 Beiträge: 28
      So heutiger Tag lief sehr swingy, zum Schluss hab ich wieder einmal ein bisschen gegamblet und ich glaube das sollte ich in Zukunft sein lassen :P Nur meine Non Showdown Winnings sind mal wieder konstant :D





      Darunter waren ein paar interessante Hände z.b:

      1.)
      No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($2)
      UTG ($0.72)
      Hero (MP) ($3.19)
      Button ($4.92)
      SB ($0.31)

      Preflop: Hero is MP with K, K
      UTG bets $0.72 (All-In), Hero calls $0.72, 2 folds, BB raises $1.98 (All-In), Hero calls $1.28

      Flop: ($4.73) 5, Q, 5 (3 players, 2 all-in)

      Turn: ($4.73) 8 (3 players, 2 all-in)

      River: ($4.73) J (3 players, 2 all-in)

      Total pot: $4.73

      Hatte den Read auf UTG, dass er keine andere Hand spielt als JJ+ und vllt noch AK (wenn er nen guten Tag hat ^^) und sie instantpusht . Habe ihn nur gecallt um vielleicht nicht mit einem Push noch schlechtere Hände zu verjagen, von denen ich noch Value bekomme :D In Zukunft bei solchen Händen lieber direkt rüberpushen?

      2.)

      No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($1.16)
      Hero (BB) ($2.38)
      UTG ($0.97)
      MP ($3.44)
      Button ($2)

      Preflop: Hero is BB with 10, 10
      1 fold, MP calls $0.02, 1 fold, SB bets $0.05, Hero calls $0.04, MP calls $0.04

      Flop: ($0.18) 8, 8, 8 (3 players)
      SB checks, Hero bets $0.08, MP calls $0.08, SB calls $0.08

      Turn: ($0.42) J (3 players)
      SB bets $0.20, Hero raises $0.60, MP calls $0.60, 1 fold

      River: ($1.82) 4 (2 players)
      Hero bets $1.64 (All-In), MP calls $1.64

      Total pot: $5.10

      Habe diese Hand sicherlich nicht optimal gespielt .MP hatte 27/5. Flop denke ich sollte ich höher anspielen. Bei der Bet am Turn setzte ich ihn eigentlich auf KQ und er will mich hier einfach aus dem Pot haben. Sollte ich in solchen Situationen nur noch C/C spielen?

      3.)
      No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($2.06)
      MP ($2.07)
      CO ($5.06)
      Button ($1.06)
      Hero (SB) ($3.01)
      BB ($4.38)

      Preflop: Hero is SB with A, 10
      1 fold, MP bets $0.06, 2 folds, Hero raises $0.17, 1 fold, MP calls $0.12

      Flop: ($0.38) 5, J, K (2 players)
      Hero bets $0.20, MP calls $0.20

      Turn: ($0.78) A (2 players)
      Hero bets $0.40, MP calls $0.40

      River: ($1.58) 3 (2 players)
      Hero bets $1.28, MP calls $1.28

      Total pot: $4.14

      Klare Bet/Broke Situation am Flop und Turn oder nicht?


      Soll ich in Zukunft die Ergebnisse im Spoiler mitposten, nachreichen oder lieber ganz weglassen?
    • Quambo
      Quambo
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 389
      Hey Rekhyt,

      zu 1) Kenne mich auf NL2 nicht aus aber hätte es wohl auch so gespielt um noch schlechteren Händen eine Chance zum callen zu geben

      zu 2) Warum raised du am Turn? Du bekommst keine bessere Hand zum folden und es wird dich auch niemand callen der was schlechteres als nen Jack hat. Würde außerdem die Cbet was höher setzen

      zu 3) Auch hier höhere Cbet und am Flop wär ich damit auch broke gegangen, aber sonst auch 3 streets betten, wenn er den BDF getroffen hat ists halt pech. Hättest vllt am River checken können 4 bluffinduce, aber bin mir da nicht sicher ohne stats oder sonstiges von villan

      Ergebnisse bitte nicht mitposten sonst wird es schwieriger die Hand objektiv zu bewerten. Aber womit der Typ dich bei 3 runtergecallt hat würd mich ja mal interessieren ;)
    • Rekhyt
      Rekhyt
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2011 Beiträge: 28
      Zu 2): Denke mal, dass war mein Mindset. Wenn ich eine gute Hand am Flop habe, sie aber aufgrund von Turn und River marginal wird, kann ich das oft nicht einsehen und denke:

      "Pff, der hat doch jetzt unmöglich das und das und wenn ja wäre das unverdient von ihm, dass er den Pot gewinnt"

      Hatte ihn auch auf KQ und Ax gesetzt und auf NL2 overplayen die Leute massiv ihre Ax (callen runter und hoffen auf einen Hit) Manchmal tilte ich auch gut wenn aufn River ein Ass kommt und ich WEIß einfach, dass er das nun hat calle aber trotzdem "nur um zu sehen " Denke mal aber das ich das in Zukunft in den Griff bekomme :D

      3) Ja, ich hatte soviele Outs und dann hitte ich sie natürlich nicht (bzw. habe "nur" Ace Pair) Womit er mich runter gecalled hat?
      AJ obv :coolface:



      Woran ich auch weiterhin mindset technisch arbeiten muss:
      - Ich rege mich auf wenn ich keine Action mit meinen Premiumhänden bekomme ( z.b. Raise vom CO mit AA und alle folden) So als ob sie alle eine Monster Detection haben. Und so tight spiele ich nun auch nicht, das sie mich als Nit einstufen. Naja, vielleicht ist es auch nur selektive Wahrnehmung. Aufgrunddessen spiele ich merklich die nächsten Hände looser :s_biggrin:

      - Ich setze die Fische zu oft auf Bluffs. Glaube das sollte ich sein lassen und zumindest auf NL2 und NL5 eher in Richtung Hit /bet spielen und einzig semibluffen bzw. contibetten. 2nd Barrel ist nicht + EV auf NL2 glaub da sprech ich mittlerweile aus Erfahrung :tongue:

      - Ich gucke alle 2 mins beim spielen auf meinen Graphen