TAG limping im SB

    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Ich krieg noch die Krätze. Was wird den "TAGS" hier eigentlich gelehrt? Folgendes Szenario treff ich in letzter Zeit öfters an.

      Ich openraise irgendwo von MP2 bis BU keiner hinter mir coldcallt
      TAG meist DEUTSCHER coldcallt im SB
      FISCH oder anderer TAG completed im BB

      Ist das ne neue Stragtegie? Werden durch die FischImpliedOdds plötzlich Hände profitabel die man sonst gegen FirstinRaise 3betten oder folden sollte? Hände die sich Heads up eigentlich gut spielen muss ich dann am Flop wegschmeissen, weil ich 3 Handed nicht mehr einschätzen kann wo ich stehe. V.a. wenn der TAG dann noch den NOhighcardFlop donkt und die CS natürlich das macht was sie am besten kann. Ganz zu schweigen von den ODDS die der BB durch das Sinnlose Gespiele von gewissen "Möchtegerntags"kriegen.

      Bäh! Shame on you kann ich da nur sagen. Offeriert den Fischen doch die Odds um uns profitabel auszudrawen.

      Wollt ich nur mal loswerden. :heart:
  • 6 Antworten
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Dann investiere doch einfach mal eine Small Bet und calle den Flop. Wenn er dann den Turn nochmal bettet, folde, wenn du keine gute Hand hast, sonst raise. Wenn er nicht mehr bettet, kannst du entscheiden ob du eine Freecard willst oder semibluffst.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      nicht jeder deutsche ist gleich ein TAG mit ps.de wissen....
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Es ist wohl mehr als fraglich, dass ein Ps.de TAG so spielt. Wie du schon
      sagtest, 3-bet or fold, alles andere ist fragwürdig. ;)

      (Evtl. könnte es ein TAG sein, der noch genau nach SHC spielt, da gibt
      es tatsächlich AQs-AJS und KQs, die in SB einen R/C Eintrag haben.
      Aber in dem Fall hast du den Vorteil, dass du seine Hand perfekt
      eingrenzen kannst.)
    • Fernseher
      Fernseher
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 1.161
      blöde frage (ich spiel noch streng nach shc):

      welche vorteile bringt einem ne 3-bet mit z.b. AJs im sb gegenüber einem call? dass der bb nicht mit irgendwas wie 87s callt oder?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      - dead money im Pot wenn BB foldet
      - Du bist nur gegen einen Gegner OOP, nicht gegen 2
      - Du gibst BB sonst gute Odds, um spekulative Hände zu spielen
      - Deine Hand ist entweder stark genug für einen Reraise gegen die Range des Preflopraisers oder nicht. Dazwischen gibts nichts. Um einfach mal nen Flop zu sehen sind die Odds für den Coldcall einfach zu schlecht.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.393
      Naja für SH Neulinge von ps.de kann das u.U. schon zutreffen, die können nämlich so manch kleines Pocket nach dem Silber Chart cold callen.

      Aber sehe gerade, daß trifft nur auf den 1 Raise & 1 Call Chart zu.

      Bei Deinem beschriebenen Szenario mit einem Raise vor ihm, kann der SB je nach Position des Raisers bis zu Pocket 2er 3-betten (aber eben nicht cold callen)

      Also keine Ahnung was da bei Dir an den Tischen los ist. So gesehen, können das wohl kaum ps.de Leutz sein - jedenfalls keine guten Spieler, die den Content verstehen und in die Praxis umsetzen.