kann bzw. wird Chef DNA Test machen?

    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Folgendes Szenario,
      wir dürfen in der Arbeitszeit bzw. auf dem Firmengelände nicht rauchen.
      Hab ich mir letztens mit paar Kollegen trotzdem eine angesteckt weil ich mir eigentlich ziemlich sicher war, dass es niemand merken wird. Hab die Kippe dann auch recht sorglos in 'nen Mülleimer geschmissen, die anderen haben ihre wieder mitgenommen.
      Ein paar Stunden später kommt unser Vorgesetzter der sich normal nie in diesem Bereich aufhält und macht übertrieben Stress warum es dort so nach Rauch riecht und wer von uns (3 Leute mich eingeschlossen kommen in Frage) dort geraucht hat. Unter anderem hat der Idiot natürlich meine Kippe aus dem Mülleimer gefischt um zu beweisen, dass geraucht wurde.
      Bis auf dass es Konsequenzen geben wird hat er dazu nicht mehr gesagt.
      Jetzt meine Frage die mir die ganze Zeit im Kopf rumschwirrt.
      Meint ihr der Typ könnte wirklich 'nen DNA Test an der Kippe vornehmen und die 3 Leute die in Frage kommen 'ne Speichelprobe abgeben lassen?
      Das Argument, dass es ihm wohl zu teuer sein wird hab ich mir einfach mal damit widerlegt, dass der demjenigen zu dem die DNA passt einfach die Rechnung + Abmahnung + evtl. Kündigung aufbrummt.
      Andererseits könnte er einfach versuchen mit einem DNA Test zu bluffen und so versuchen an den richtigen zu kommen.
      so whats my line now?
      Einfach drauf hoffen, dass es mit einem Mahnenden Gespräch der 3 beteiligten beim Chef getan ist?
      Wenn er die DNA-Test Line raushaut einfach Coolface aufsetzen und auf Bluff hoffen oder weinend zusammenbrechen und alles gestehen?

      In Frage kommen eigentlich sogar ca. 100 Leute, wir 3 sind halt in der engeren Auswahl, weil zur besagten Zeit dort "gearbeitet" haben.
      Zugänglich wäre der Ort aber für jeden in der Firma.
  • 26 Antworten
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      kommt darauf an, wo es war.
      wenn es bei nem chemieunternehmen war, wo alles mögliche explodieren kann ( :rolleyes: ): ja
      wenn es bei ner bank war: nein

      dna test wird zu 99.9% aber nicht gemacht imho

      lol: vor allem da er ja auch noch eure dna bräuchte :s_love:
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Als angehender Jurist würde ich sagen: Kommt darauf an...
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      imho kann dich nichtmal die polizei zu einer DNA abgabe zwingen. Denke mal nicht, dass wenn der er dich testen würde und das würde alles so klappen und er dich dann als schuldig ansieht, dass das rechtlich standhalten würde. Also als Kündigungsgrund wohl eher nicht.
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      lol, was für ein Nazichef :D

      PS: DNA-Test + Auswertung ist arschteuer, 1-2k € pro Person kann man da locker einrechnen schätze ich. Daher: Bluff.
    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Ist kein Chemiebetrieb oder Ort an dem Sauberkeit oder Reinheit gegeben sein muss. Geht einfach ums Prinzip bzw. die betrieblichen Richtlinien.
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      wenn Du auch nur ansatzweise Sozialkompetenz zeigen würdest würdest Du Deine Kollegen nicht mit rein reissen und Dich selbst beim Chef melden. Wenn Du schon gegen interne Hausregeln verstösst und dann auch noch so dumm bist den Beweis liegen zu lassen solltest Du nun auch mit den Konsequenzen leben anstatt Arbeitskollegen möglicherweise auch mit einer Abmahnung zu bestrafen. Etwas anderes ist es wenn alle 3 die Zigaretten liegen lassen hätten, so bist Du aber halt der mit dem fail mMn.
    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Dass ich die anderen beiden nicht mit reinziehen werde falls es wirklich zu irgendwelchen Konsequenzen kommt versteht sich für mich von selbst.

      Hab mal im Internet geschaut und da schreibt man von 50-100€ pro Test.
    • Skunk44
      Skunk44
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 2.049
      Ich hab noch nie vonner Firma gehört, dasses verboten ist zu rauchen?

      OK, Chemiekonzern wie genannt ist klar aber selbst da gibts Raucherräume usw.


      Es muss möglich sein, und wenn du damit vor die Tür müsst......
    • krush22
      krush22
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 1.838
      Darf er aber nicht so einfach, selbst die Polizei brauch dafür doch ne richterliche Anordnung. Aber lass in zukunft einfach sein, dann hast d kein Stress mehr und der Chef hat sein ziel auch erreicht.
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Original von Skunk44
      Ich hab noch nie vonner Firma gehört, dasses verboten ist zu rauchen?

      OK, Chemiekonzern wie genannt ist klar aber selbst da gibts Raucherräume usw.


      Es muss möglich sein, und wenn du damit vor die Tür müsst......
      und wieso muss das möglich sein, weil rauchen ein grundrecht ist?
    • Muadib74
      Muadib74
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 645
      Original von Xzellent
      Ist kein Chemiebetrieb oder Ort an dem Sauberkeit oder Reinheit gegeben sein muss. Geht einfach ums Prinzip bzw. die betrieblichen Richtlinien.
      In dem Fall würde ein DNA-Test unverhältnismäßig sein. relax an lay back...
    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Danke, ich bin schon mal um einiges erleichtert :D
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Wie wäre es, wenn ihr einfach alle zum Chef hingeht und zu ihm sagt, dass keiner von euch den Raucher anschwärzen möchte, aber ihr in Zukunft darauf achtet, dass in dem Bereich nicht geraucht wird?
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Vielleicht würde ein Fingerabdruck ja reichen. :pokerface:
    • oddseidank
      oddseidank
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2010 Beiträge: 1.614
      Original von Tijfg
      Original von Skunk44
      Ich hab noch nie vonner Firma gehört, dasses verboten ist zu rauchen?

      OK, Chemiekonzern wie genannt ist klar aber selbst da gibts Raucherräume usw.


      Es muss möglich sein, und wenn du damit vor die Tür müsst......
      und wieso muss das möglich sein, weil rauchen ein grundrecht ist?
      öh ja, schon iwie?
      eig bietet auch jede firma raucherräume oder andere möglichkeiten an...
      aber der cheff scheint wohl ein ökonazi zu sein^^

      aber setz einfach dein coolface auf, geb kein speichel ab,und wenn er meint wild ne abmahnung ohne beweise rausschicken zu müssen:
      coolface2, mit anwalt drohen, continuation bet und am turn und river nochma eine fürs value... (sollte er nicht vorher schon ins muck werfen...)
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Man könnte sich ja auch einfach mal an die Regeln der Firma halten. Ich weiss, total komische Idee und so unverwegen...
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Niemals kann dich dein Chef dazu zwingen einen DNA Test zu machen.. Ich glaub es hackt leben wir im 18 Jahrhundert oder warum glaubt ihr, dass sich ein Firmenchef alles rausnehmen darf??
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      darf er niemals.
      ich "musste" bei meinem aktuellen ag VOR einstellung aus vertretbaren gründen ins labor zum haartest. dies ist auch nicht rechtens, verlangen kann er es nicht. aber hätt ich micht drauf eingelassen hätt ich den job nicht bekommen.
      da du aber schon im arbeitsverhältnis stehst, kann er sowas niemals verlangen. auf welches gesetzt will er sich denn berufen? und eine verweigerung zu einem unrechtsmäßigem dna test ist niemals ein kündigungsgrund...
    • masa88x
      masa88x
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.928
      sicher das das ganze auf der arbeit und nicht in der realschule 5.klasse und chef=lehrer passiert ist?
    • 1
    • 2