FL 6max paired board im reraised pot

    • AlterFalter
      AlterFalter
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.799
      PokerStars Limit Omaha Hi/Lo, $10.00 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Preflop: Hero is Button with A, 3, 8, K
      2 folds, Hero raises, SB 3-bets, BB calls, Hero calls

      Flop: (9 SB) J, 5, J (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero checks

      Turn: (4.5 BB) 7 (3 players)
      SB bets, BB calls, Hero folds

      River: (6.5 BB) A (2 players)
      SB bets, BB calls

      Total pot: $85 (8.5 BB) | Rake: $2

      Cap pre? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
      As played: Macht es hier Sinn den Flop zu betten?
  • 3 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Cap ich pre nicht, seh uns da im besten Fall flippen gegen die Ranges. As played denke ich nicht dass flopbet viel Sinn macht. Ist ja bei der Potsize eher unwahrscheinlich dass sie da viel c/folden und jede Hand mit FD duerfte Equitymäßig gegen dich ahead sein. Die Überlegung ist es wert fuer Initiative und evtl freecards. Endet halt oft so dass du einmal bettest, turn behind checkst River foldest. Mit dem FD dabei wird es dazu noch schwierig Leute rauszufolden selbst falls du jetzt bspw die 8 hittest und sogar vorne bist.

      Ist ganz interessant der Spot, sowas passiert selten. Je länger ich draufschau desto attraktiver erscheint mir die Bet, aber ich bin mir noch nicht völlig im Klaren ^^
    • AlterFalter
      AlterFalter
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.799
      Schonmal gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin, der mit dem Spot Probleme hat. ^^

      In nem HUpot würd ich das cappen um ip die Initiative zu halten für eine SB. Hier lass ich das, weil es 3way ist. Richtiger Gedanke?

      Angenommen wir betten Flop für freecard: welche Karten wollen wir denn sehen?
      Ist A3 hier noch gut für 2nd nut low oder wollen wir die 2 sehn? Hoffen wir auf runnerrunner 88 oder KK oder reicht vielleicht schon nur ein pair?

      Angenommen wir betten Flop und kriegen ein Reraise: Wie spielen wir weiter?

      Je länger ich drüber nachdenke, desto besser gefällt mir meine Line irgendwie, aber ich bin mir noch nicht völlig im Klaren ^^
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von AlterFalter

      In nem HUpot würd ich das cappen um ip die Initiative zu halten für eine SB. Hier lass ich das, weil es 3way ist. Richtiger Gedanke?

      Angenommen wir betten Flop für freecard: welche Karten wollen wir denn sehen?
      Ist A3 hier noch gut für 2nd nut low oder wollen wir die 2 sehn? Hoffen wir auf runnerrunner 88 oder KK oder reicht vielleicht schon nur ein pair?
      Initiative und value und playability, 3way geht der Value von AK3 ein gutes Stueck runter und vor allem auch die playability. HU kommt man mit 2nd nutlow immer irgendwie zum SD, zu dritt wirds schwieriger. Und zu dritt ist halt so TPTK auch nicht mehr so prall wie zu zweit.

      Wenn wir betten kommt es sehr drauf an wer was macht. SB c/c bspw ist eher stärker (Overpairs), da er viele FDs selbst betten wuerde, BB c/c kann auch ne 5 sein oder schwache FDs. Gegen SB wäre ein Club nicht schlecht, gegen BB fänd ich ne offsuit T ganz cool, falls beide callen wuerd ich viel behind checken.