MSS Fragen zu Charts

    • Malcolmx443
      Malcolmx443
      Gold
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 181
      Hab den Threadtitel mal etwas allgemeiner formuliert, vllt haben ja andere auch noch Fragen.

      EDIT: Es geht hier um die MSS ;)

      Nach Postflop Chart spiele ich ein Top Pair Bet/Fold, ein Overpair abe Bet/Raise - muss ich da nicht auch an die jeweiligen Situationen anpassen?

      Mir würde es beispielsweise schwer fallen AK auf nem K high drawless Board auf ein minreraise zu folden.

      Beispiel:
      Ich halte AK und der Flop kommt K T 2 rainbow, nach raise und einem call (mal unabhängig von Positionen, hier bin ich OOP) liegt der Pot bei 30Cent (NL5), ich bette 15 cent und bekomme ein reraise auf 30 (gesamtpot bei 60 Cent).

      Sollte ich da wirklich AK bei den Odds weglegen auf die Gefahr hin, dass Kings, Aces, ein Twopair oder ein Set gegen mich eine Valuebet machen, mal abgesehen davon dass die ersten beiden wohl unwahrscheinlich sind, da sie meist selbst preflop erhöht werden?
      Zwischen Top Pair und TPTK wird im Chart keine Unterscheidung gemacht, aber ich nehme mal an, dass mit Top Pair eigentlich Top Pair Top Kicker oder zumindest n Top Pair mit gutem Kicker gemeint ist.



      Anderes Beispiel:
      Bei Overpairs tu ich mich schwer und möchte den Pot nicht immer groß haben. Beispiel:

      Ich halte 99 und raise aus MP2 auf 15 Cent, bekomme einen Call und das Board kommt 865 Rainbow; hier hab ich ein Overpair und einen Gutshot. Ich bette ganz normal 15 Cent in den 30 Cent Pot und bekomme ein Reraise auf 50 Cent oder Ähnliches.

      Die Situation finde ich schon schwieriger als vorher. Sollte ich hier wirklich Bet/Raise spielen? Soll ich vllt nur callen? Muss ich vllt sogar folden; hier ist meiner Meinung nach höher, dass Villain ein stärkeres Overpair hält höher. Außerdem haben niedrigere Paare wie 8er, 5er, 6er ein Set getroffen, die 7er, sowie eine einzelne 7 einen OESD und auch stärkere Kombis wie fertige Straights sind möglich...


      Ich find das Ganze etwas schwierig...
      Ich meinerseits würde da etwas vom Chart abweichen...
      Aber gut, ich komme aus der SSS, hab seit Ewigkeiten mal wieder angefangen zu spielen und sehe das vllt etwas anders. Mich würde interessieren, wie ihr das seht.
  • 11 Antworten
    • Pascal
      Pascal
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 875
      Hi,

      ganz kurze Antwort
      den Detailteil der Frage dürfen dann andere übernehmen =)

      Leute die regelmäßig das Fliegus/Fallout Coaching besuchen und in den HB Foren posten sind absolut die Zielgruppe für Abweichungen vom Chart

      Stell dir das Chart als eine Krücke vor:
      es unterstützt dich solange du noch keinen festen Stand auf den eigenen Beinen hast aber du läuft damit die 100m jetzt nicht schneller weil du plötzlich 3 Beine hast :D

      Viele Grüße,

      Pascal
    • Malcolmx443
      Malcolmx443
      Gold
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 181
      Alles klar;

      dann ist das Chart mehr eine Art Starthilfe als ein immergültiges mathematisches Optimum...

      Hab diesen Thread übrigens auch im Feedback Thread des Coachings verlinkt - bin gestern leider nicht wirklich dazu gekommen, richtig aktiv am Coaching teilzunehmen.
    • R3l4x3
      R3l4x3
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 12.096
      Genau so ist es. Das Chart zeigt dir immer nur eine Hilfe um die gröbsten Fehler zu vermeiden. Die von dir beschriebenen Situationen sind halt von so vielen Faktoren abhängig, dass man diese nicht in einen starren Chart packen kann. Es ist eben Situationsabhängig ;)
    • QBZ
      QBZ
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 21
      Ich habe auch mal eine Frage:

      Also, man stelle sich vor ich sitze im BB und der Gegner raist aus dem CO. Nach dem Steals & Resteals-Chart könnte ich also mit 88+ und AJ+ restealen.
      Nun andere Situation, MP2 limpt und CO raist. Nach dem 3-Betting-Chart könnte ich also mit 88+, A9s, AT+ reraisen.

      Warum kann man in der zweiten Situation looser raisen als in der ersten?
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Huckebein
      Original von Schamharald
      Das 3betting und Resteal Chart wiederspricht sich auch!!

      Wenn der Gegner von CO bis SB raised und ich z.B: im BB sitz dann sagt das 3bet chart ich kann auch mit A9s 3betten, aber das resteal chart sagt nein. Iwo hats da was!?

      mfg
      Schamharald
      Wenn du A9s gegen eine tighte Range 3-bettest, dann ist dein Gampeplan klar 3-bet/fold. Gegen eine weite Range machst du aber mit A9s möglicherweise einen Fehler mit 3-bet/fold, weil du möglicherweise gegen seine Range zu viel Equity hast, um noch zu folden. Das gleichen wir aus, niemand behauptet aber, dass es max EV ist.

    • Struggler2010
      Struggler2010
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2010 Beiträge: 438
      Jetzt kommen mir auch ein paar fragen hoch.

      z.B. was ist mit der Contibet gegen einen Gegner, wenn wir der PFA sind?
      Sollen wir da immer Conti-betten bei Trash, oder nur wenn das Board Dry ist. Das ist in der Chart ein wenig komisch. Da steht:"Dry Board und ein Gegner" könnte man, bzw. sollte man das und hier eher nicht durch ein ODER ersetzen? Denn ich verstehe das jetzt so. Habe ich pre-flop geraised, z.B. mit AJ und nun kommt der Flop K :heart: 9 :club: T :heart: conti-bette ich am Flop in HU nicht mehr und bei diesem Flop K :heart: 8 :diamond: 2 :spade: dann schon.....

      Was ich dann noch wissen will ist, wie sieht es mit der 3-betting chart aus, wenn ich im BB sitze? Sagen wir mal, ich sitze im BB mit ATs und es kam ein Raise aus MP2, kann ich das jetzt 3-betten? Da ja in der Spalte meine Hand aufgeführt ist...
    • oflame
      oflame
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 3.195
      *hier stand mist bezogen auf den ersten post*

      i.d.R. kannste auf den Limits alles cbetten. und die 3bet mit ATs, hängt meiner meinung nach von villians spielweise ab.
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Original von Struggler2010
      Jetzt kommen mir auch ein paar fragen hoch.

      z.B. was ist mit der Contibet gegen einen Gegner, wenn wir der PFA sind?
      Sollen wir da immer Conti-betten bei Trash, oder nur wenn das Board Dry ist. Das ist in der Chart ein wenig komisch. Da steht:"Dry Board und ein Gegner" könnte man, bzw. sollte man das und hier eher nicht durch ein ODER ersetzen? Denn ich verstehe das jetzt so. Habe ich pre-flop geraised, z.B. mit AJ und nun kommt der Flop K :heart: 9 :club: T :heart: conti-bette ich am Flop in HU nicht mehr und bei diesem Flop K :heart: 8 :diamond: 2 :spade: dann schon.....

      Was ich dann noch wissen will ist, wie sieht es mit der 3-betting chart aus, wenn ich im BB sitze? Sagen wir mal, ich sitze im BB mit ATs und es kam ein Raise aus MP2, kann ich das jetzt 3-betten? Da ja in der Spalte meine Hand aufgeführt ist...
      Im 2. Beispiel liegt am Flop eine highcard, die kannst du getroffen haben und wird Villain viel seltener treffen, als den Flop vom 1. Beispiel.

      Das 3beting Chart sagt dir, gegen welche Position du 3beten sollst, nicht welche Position du beim 3beten hast. Daher kann in dem Chart der BB nicht vorkommen. Jedenfalls nich bei der MSS. Da müsste man schon limp/3bet spielen.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Struggler2010
      Was ich dann noch wissen will ist, wie sieht es mit der 3-betting chart aus, wenn ich im BB sitze? Sagen wir mal, ich sitze im BB mit ATs und es kam ein Raise aus MP2, kann ich das jetzt 3-betten? Da ja in der Spalte meine Hand aufgeführt ist...
      ein raise aus mp 3bettest du laut chart mit 99+, ATs+ AJo+, es kommt immer auf die position des openraisers an

      die andere sache hast sache hast du erstmal richtig verstanden, kann dir raten einfach mal ein paar hände zu posten, dann bekommt man so den dreh raus, wann man vllt doch cbetten sollte und wann nicht ;)
    • Struggler2010
      Struggler2010
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2010 Beiträge: 438
      OK danke!

      Original von MrRaupE

      ein raise aus mp 3bettest du laut chart mit 99+, ATs+ AJo+, es kommt immer auf die position des openraisers an

      Also mache ich eine 3Bet im BB mit z.B. A :heart: T :heart: , wenn jemand aus MP raised....?! Gilt das auch, wenn es nach oder vor dem MP3-raise call(er) gibt, oder sollta man da tighter werden?
    • TheCelt
      TheCelt
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 3.932
      Dann spielst du nur die rot hinterlegten Hände weiter, aber vermutlich muss da auch erst wieder Raupe die gleiche Antwort geben, warum auch immer.