DKB Werbeaktion - Verarsche?

    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Erstmal vorneweg, ich bin/war ein großer DKB Fan, habe dort schon einige Jahre ein Konto und empfehle die Bank seitdem auch jedem weiter der eine Kreditkarte will.

      Aber, im März hatten sie eine "Kunden werben Kunden" Aktion bei der es 50k Punkte für jeden geworbenen Kunden gab. Die Prämien sind normal alle Mist, aber diesmal gab es ein iPad für 150k Punkte und 99€ Zuzahlung. Es wurde auch damit geworben, nach dem Motto "Werben sie Kunden und bekommen Sie tolle Prämien, z.B. ein iPad".

      Die Aktion lief bis zum 31. März, ich habe 3 Kunden geworben, die Punkte sind natürlich noch nicht gutgeschrieben und das iPad ist verschwunden. Ein Hotline Mitarbeiter meinte es würde 4-6 Wochen dauern bis die Punkte gutgeschrieben werden.

      Nun komm ich mir schon ziemlich verarscht vor, sie werben bei einer 4-wöchigen Aktion damit das iPad als Prämie zu bekommen, es dauert aber 4-6 Wochen bis die Punkte gutgeschrieben werden und zum Ende der Aktion nehmen sie das iPad aus dem Prämienangebot, also bevor jemand seine Punkte aus der Aktion einlösen konnte.

      Was auch noch darauf hin deutet, dass die Sache Bauernfängerei war ist, dass die nächstbeste Prämie eine PS3 ist. Die PS3 kostet neu 280€, das Ipad 380€, beides 150k Punkte + 99€.
      Nun frage ich mich weshalb sie totz des Preisunterschieds keine ander Zuzahlung verlangen, wenn sie ernsthaft vor hatten das Ipad auch auszuliefern.
  • 6 Antworten