Nach Zwangsversteigerung noch keine Mietforderungen eingegangen

    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Hi zusammen,

      ich hab hier ne hübsche Wohnung, die im Februar zwangsversteigert wurde, da mein Vermieter mit seiner Firma pleite ging.

      Nun war die Ersteigerin eine hier in der Stadt ansässige Bank.
      Mitte Februar war Versteigerungstermin und seither habe ich noch keine Mitteilung von der Bank erhalten.

      D.h. ich bezahle seither keine Nebenkosten, keine Miete, kein Garnichts..

      ..So langsam mache ich mir ein bisschen Gedanken, ob ich nicht die Verpflichtung habe, mich bei meinem Vermieter zu melden.

      Mein Freundeskreis sagt NEIN..
      ..Seither warte ich natürlich auf ein Anschreiben der Bank,-
      Post habe ich nur vom Amtsgericht erhalten,
      dass die Zwangsversteigerung erfolgreich war, Preis, Ersteigerer, etc..

      Ich bin nicht der Meinung, dass ich irgendwo anfragen sollte,
      wohin ich die Miete überweisen soll,-
      ich möchte nicht riskieren, dass ich nachher an
      einen nicht Gerechtfertigten die Miete zahle und
      später sich der echte Gerechtfertigte meldet.
      Denn ich hab eine tolle Wohnung mit mittelgroßer Miete,
      die ich nachher nicht doppelt bezahlen möchte.

      Auf Verjährung hoffe ich nicht, ich möchte nur nicht riskieren,
      dass mir nachher Miet-Nomadentum, mutwilliger Betrug,
      etc vorgeworfen werden kann..

      ..Was meint ihr??

      Zusatz: Wäre es möglich, dass wenn sich die Bank in zB erst 6 Monaten bei mir meldet und eine xxxx-EUR-Rechnung stellt, dass ich Widerspruch gegen meinen neuen Vermieter einlege und rechtlich die Miete nicht bezahlen muss, aber sofort ausziehen muss? ;)

      Danke.... bin sehr gespannt.. ;)
  • 10 Antworten
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Ich würd die Kohle weglegen und abwarten...
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.662
      Eben, auf jeden Fall die Kohle zurücklegen.
      Die Bank wird sich schon irgendwann bei dir melden und alles nachfordern was bis dahin angefallen ist.
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      das denk ich auch.. :) Das Zurücklegen ist dank BR-Management zum Glück für einen Pokerspieler ya eher das kleinere Problem.. :)
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Original von Chef0815
      Hi zusammen,

      ich hab hier ne hübsche Wohnung, die im Februar zwangsversteigert wurde, da mein Vermieter mit seiner Firma pleite ging.

      Nun war die Ersteigerin eine hier in der Stadt ansässige Bank.
      Mitte Februar war Versteigerungstermin und seither habe ich noch keine Mitteilung von der Bank erhalten.

      D.h. ich bezahle seither keine Nebenkosten, keine Miete, kein Garnichts..

      ..So langsam mache ich mir ein bisschen Gedanken, ob ich nicht die Verpflichtung habe, mich bei meinem Vermieter zu melden.

      Mein Freundeskreis sagt NEIN..
      ..Seither warte ich natürlich auf ein Anschreiben der Bank,-
      Post habe ich nur vom Amtsgericht erhalten,
      dass die Zwangsversteigerung erfolgreich war, Preis, Ersteigerer, etc..

      Ich bin nicht der Meinung, dass ich irgendwo anfragen sollte,
      wohin ich die Miete überweisen soll,-
      ich möchte nicht riskieren, dass ich nachher an
      einen nicht Gerechtfertigten die Miete zahle und
      später sich der echte Gerechtfertigte meldet.
      Denn ich hab eine tolle Wohnung mit mittelgroßer Miete,
      die ich nachher nicht doppelt bezahlen möchte.

      Auf Verjährung hoffe ich nicht, ich möchte nur nicht riskieren,
      dass mir nachher Miet-Nomadentum, mutwilliger Betrug,
      etc vorgeworfen werden kann..

      ..Was meint ihr??

      Zusatz: Wäre es möglich, dass wenn sich die Bank in zB erst 6 Monaten bei mir meldet und eine xxxx-EUR-Rechnung stellt, dass ich Widerspruch gegen meinen neuen Vermieter einlege und rechtlich die Miete nicht bezahlen muss, aber sofort ausziehen muss? ;)

      Danke.... bin sehr gespannt.. ;)
      Richtiges forum. Pokerstrategy beheimatet mehrere 100 Rechtsanwälte welche eine kostenlose Rechtsberatung durchführen.
    • Brainspotting
      Brainspotting
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2011 Beiträge: 789
      Wieso hast sie nicht selbst ersteigert? Wahrscheinlich ging sie auch noch für 7/10 des Kaufpreises weg, wenn die Bank zugeschlagen hat.
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Warum sollte ich für so ne Frage meinen Bademantel ausziehen, die Tische schließen und zu einem Anwalt gehen? ;)
      Gibt Schlimmere Fragen, für die man zu nem Anwalt gehen sollte..^^
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Kongotto
      Ich würd die Kohle weglegen und abwarten...
      Das auf jeden Fall. Ich würde keinesfalls davon ausgehen, dass keine Forderung besteht und Du dementsprechend vorübergehend sehr preisgünstig wohnst ;)

      Ich bin zwar kein Experte im Mietrecht, aber ich würde unmittelbar annehmen, dass die Forderungen Deines Vermieters nicht mit dem Insolvenzantrag erlöschen. Der Insolvenzverwalter wird vermutlich später versuchen, die Forderungen gegen Dich wie andere Mieter geltend zu machen. Im Endeffekt hättest Du demnach nur den Vorteil eines vorübergehenden Liquiditätsüberschusses. Imo kann eine informelle Anfrage beim Mieterschutzbund oder einer ähnlichen Institution wie Du Dich korrekt verhältst aber nicht schaden.


      Gruß,
      michimanni
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Original von Brainspotting
      Wieso hast sie nicht selbst ersteigert? Wahrscheinlich ging sie auch noch für 7/10 des Kaufpreises weg, wenn die Bank zugeschlagen hat.
      Ich war in der Versteigerung anwesend. Hab mitgesteigert.. ;)
      Wusste aber niemand, dass ich der Mieter bin.
      Bei 100% des Kaufpreises, den mir der Vermieter ein Jahr vorher vorgeschlagen hatte, bin ich ausgestiegen..
      ..Versteigerungs-Preis war ne Unsumme..
    • Brainspotting
      Brainspotting
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2011 Beiträge: 789
      Original von Chef0815
      Original von Brainspotting
      Wieso hast sie nicht selbst ersteigert? Wahrscheinlich ging sie auch noch für 7/10 des Kaufpreises weg, wenn die Bank zugeschlagen hat.
      Ich war in der Versteigerung anwesend. Hab mitgesteigert.. ;)
      Wusste aber niemand, dass ich der Mieter bin.
      Bei 100% des Kaufpreises, den mir der Vermieter ein Jahr vorher vorgeschlagen hatte, bin ich ausgestiegen..
      ..Versteigerungs-Preis war ne Unsumme..
      Sehr ungewöhnlich bei ner Zwangsversteigerung und schon fast unglaublich, dass die Bank dann zuschlug.

      Zum Rest kann ich nur sagen, dass ich nicht davon ausgehen würde, dass dich eine Bank kostenlos in ihrer Wohnung wohnen lässt ;)
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Original von Brainspotting
      Original von Chef0815
      Original von Brainspotting
      Wieso hast sie nicht selbst ersteigert? Wahrscheinlich ging sie auch noch für 7/10 des Kaufpreises weg, wenn die Bank zugeschlagen hat.
      Ich war in der Versteigerung anwesend. Hab mitgesteigert.. ;)
      Wusste aber niemand, dass ich der Mieter bin.
      Bei 100% des Kaufpreises, den mir der Vermieter ein Jahr vorher vorgeschlagen hatte, bin ich ausgestiegen..
      ..Versteigerungs-Preis war ne Unsumme..
      Sehr ungewöhnlich bei ner Zwangsversteigerung und schon fast unglaublich, dass die Bank dann zuschlug.

      Zum Rest kann ich nur sagen, dass ich nicht davon ausgehen würde, dass dich eine Bank kostenlos in ihrer Wohnung wohnen lässt ;)
      Grund: Der Gutachter hat die Wohnung etwa 1/3 teurer angesetzt, als mein Vermieter sie mir angeboten hat.
      Gutachter war sehr begeistert von dem Ding bei der Besichtigung.
      Der Endpreis ging minimal unter dem Gutachterpreis aus. :)