PartyPoker unter Linux

    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Uff, also hier mein kleines PartyPoker 4 Linux Tutorial v0.1 ;)

      (Auf Anfrage in diesem Thread)

      Da der Webclient von Partypoker ja ziemlich bescheiden ist, hab ich mal PartyPoker unter wine probiert. Leider geht das nicht "out of the box", es sind einige zusätzliche Schritte notwendig. Nach der Prozedur hier funktionierts allerdings durchaus brauchbar.

      Ich hoff mal ich vergess nix, ich besser ggf. noch nach.

      1) wine installiern, falls nicht schon vorhanden

      http://www.winehq.org/site/download

      2) Internet Explorer 6 Installiern

      Download: http://www.tatanka.com.br/ies4linux/download.html
      code:
      # tar -zxvf ies4linux-2.0.5.tar.gz
      # cd ies4linux
      # ./ies4linux

      Danach ~/.ies4linux/ie6 nach ~/.wine kopiern.
      Achtung: Der alte Inhalt von .wine wird dabei überschrieben, ggf vorher ein Backup erstellen.

      code:
      # cp -r ~/.ies4linux/ie6 ~/.wine

      3) Windows Firefox installiern

      http://www.mozilla.com/products/download.html?product=firefox-1.5.0.1&os=win&lang=en-US

      Firefox starten, wenn gefragt wird ob Firefox der Standardbrowser sein soll: Ja

      4) Mozilla Control installiern

      http://www.iol.ie/~locka/mozilla/MozillaControl1712.exe

      5) Dlls nachinstalliern

      Die folgenden Files von einer bestehenden Windows installation aus C:\Windows\System32 nach ~/.wine/drive_c/windows/system32 kopieren: mfc42.dll, msvcp60.dll, msvcr70.dll

      Alternativ gibts auch einige download-seiten die diese libs anbieten.

      6) Dll Overrides
      Jetzt muss man noch einige dll-overrides machen, ansonsten crashed PartyPoker ständig.
      code:
      #wget http://stud3.tuwien.ac.at/~e0125557/partypoker-reg.txt
      #regedit partypoker-reg.txt

      Achtung: Ich hab an den dll-overrides nur so lange rumgetestet, bis der Client crashfrei lief. Man kann vermutlich noch einiges an Performance rausholn wenn man einige der .dll's auf "builtin/native" setzt (winecfg, PartyGaming.exe). Bei einigen .dll's führt das allerdings zu crashes - also viel Spass beim "tunen", wenn sich das jemand antun will.

      7) PartyPoker Installieren
      code:
      # wine PartyPokerSetup.exe


      8) Sonstige Einstellungen
      code:
      #winecfg

      Dort sollte es bereits einen Eintrag für "PartyGaming.exe" geben, der in Schritt 5) erstellt wurde. Den Eintrag "PartyGaming.exe" auswählen, dann unter "Grafik" die Checkbox bei "Erlaube dem Fenstermanager die Fenster zu kontrollieren": Off.

      Ich hab bei mir dann noch die Animationen in Party ausgeschalten, weiss aber nicht ob die Probleme machen. Falls Crashes auftreten, als erstes mal probiern die Animationen abzuschalten.

      9) Start von PartyPoker mit:
      code:
      wine 'C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\RunApp.exe' 


      gl ^^
  • 39 Antworten
    • noxx
      noxx
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.238
      niiiice ... das senkt etwas die hemmschwelle auf meinen laptop kubuntu zu haun =)
    • genfr0sch
      genfr0sch
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2006 Beiträge: 155
      danke für die schöne Anleitung - werde ich heute Abend gleich mal testen.
      Ohne Erweiterungen und Anpassungen lief es nämlich nur unbrauchbar in wine ;)
    • BrainBug
      BrainBug
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 1.373
      n1
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      leider läuft das doch sehr instabil (kann man mittlerweile die tischgrössen ändern?) und war für multitabling unbrauchbar. ich werde demnächst mal windoof in ner VM aufsetzten und versuchen die DB unter linux fit zu machen, an die zusatzsoftware gewöhnt man sich einfach zu schnell. :D
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Also hatte bislang mit diesen einstellungen keinen einzigen Crash. Multitabling & Tisch-resizen geht ohne Probleme. (Hab allerdings nie mit mehr als 4 Tischen gespielt.)

      Bislang auch nur SnGs und NL Cashgames getestet.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      war für mich keine lösung, da ich auch auf anderen seiten spielen wollte & ptpa brauche.

      Hab mir also windows in vmware installiert, das funktioniert tadellos, hat halt alle windowsfunktionen (außer direct3d, aber braucht man ja nich ;) )
      datenbanken ect auch alles kein prob.

      nachteil: man braucht eine windowscd. aber naja, die kriegt man schon irgendwoher/hat man eh :>
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Andere Seiten, also z.B. * und F*llT*lt funktioniern auch beide unter wine, erstere sogar wirklich "perfekt".

      PT&Co sind allerdings ein echtes problem, bin grad dabei mir die notwendigsten PT Funktionen zu proggen.
    • RolatoR
      RolatoR
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.103
      Original von plexiq
      Andere Seiten, also z.B. * und F*llT*lt funktioniern auch beide unter wine, erstere sogar wirklich "perfekt".

      PT&Co sind allerdings ein echtes problem, bin grad dabei mir die notwendigsten PT Funktionen zu proggen.
      jo stars läuft besser, allerdings konnte ich auch da die tischgrössen nicht verändern.

      was proggst du den da? das problem sind denke ich nicht die PT sachen, der import in eine DB sollte machbar sein (von jmd der etwas mehr programmieren kann als ich^^). man müsste halt auch PA unter linux laufen haben und am besten noch den FishFinder. deswegen scheint mir eine VM mit DB unter linux praktischer zu sein.

      @Kugelfang: hast du postgres unter linux oder auch in der VM laufen?!
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Tischgrößen kann man mit nem kleinen Fix auch veraendern, is auf der winehq.com homepage beschrieben wie s geht.

      Hab noch net wahnsinnig viel geschrieben, ich mach grad die notwendigsten stats in nem kleinen Java Tool. Mal sehn ob ich Zeit & Laune hab das noch auszuweiten. kA ^^

      @postgres: Würd ich jedenfalls unter linux laufen lassen. Performance in der VM würde ja unter aller Sau sein.
    • PokerTobi85
      PokerTobi85
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 817
      Wenn jetzt noch PT/PA oder PO laufen könnte man ja echt überlegen komplett auf Linux zu wechseln.

      Werd das mit PP bei Gelegenheit mal antesten. Danke für die Infos.
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Habe schon des öfteren hier wegen der Linux-Lösung gepostet. Also noch einmal. Pokersoftware unter Vm. Datenbanken unter Linux. Bei mir geht das schneller als unter Windows (die Datenbanken). Probiert habe ich das allerdings nur mi PO und mysql.
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Hab grad PTracker unter VM installiert, import is übel langsam. (Postgresql liegt am selben Rechner, unter linux.) Allerdings hab ich keinen Vergleich wie schnell das normal unter Windows läuft.

      Soweit ich gesehn hab geht PA unter wine, werd mal probiern ob man nur PTracker unter vmware laufen lassen kann, und alles andere unter wine. Weil in der VM spieln suckt imo ziemlich. (Entweder man gibt nen guten Teil des Screens für die VMWare-GUI auf, oder man kann während dem Spieln praktisch nicht mehr auf Linux zugreifen - mp3 & co o_O) Solang nur irgendwo im hintergrund PT mit den HH-imports laufen muss, würd mich das net weiter störn. Mal sehn ^^
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      super! vielen dank!
      die anleitung aehnelt, glaube ich, sehr der damals auf winehq beschriebenen, ausser, dass man frueher zwei dll's installieren musste.

      werds spaeter mal ausprobieren (debian).
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      oops, die dll's braucht man nach wie vor, habs nur vergessen ^^ thx für den tip
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      hab postgres auch in der vm
      ist bissl langsamer als windows only, aber aushaltbar.

      ka wie es im vergleich zu db unter linux laufen lassen ist. Bin nicht so der linux crack und fands halt einfacher alles in der vm zu installieren.

      *edit*

      und naja wegen unpraktisch in der vm - mp3s chats und so kann man auch hinswichten, ist nicht so schlimm. nervig ist, dass ich nur entweder sound von linux oder der vm bekomme, aber nicht gleichzeitig beides. ansonsten seh ich es eher positiv, dass ich nich in linux rumsurfen kann ect - werd ich weniger abgelenkt :D
      irgendwann kommt eh 2ter monitor ;)
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      XXXX

      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Original von hova
      XXXX

      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten!
      Mein Gott ist das kindisch.
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      Update:
      Hab PokerTracker + PokerAce + Party + * jetzt unter wine am laufen (ohne vmware). Das is allerdings ne ziemliche Prozedur, werd bei Gelegenheit mal alles in nem Poker@Linux Tutorial verarbeiten ;)
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Original von plexiq
      Update:
      Hab PokerTracker + PokerAce + Party + * jetzt unter wine am laufen (ohne vmware). Das is allerdings ne ziemliche Prozedur, werd bei Gelegenheit mal alles in nem Poker@Linux Tutorial verarbeiten ;)
      Crashen die oft? Um nicht schon wieder editiert zu werden: Hast du es auch schonmal mit anderen "Programmen" versucht *augenzwinkerzwinkerzwinkerzwinker*?
    • 1
    • 2