Bankroll Rebuild auf NL10 SH [wieviele Buy Ins?]

    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Hey, nur ne kurze Frage:
      Nach Zwangsauscashen Mitte 2010 will ich jetzt wieder durchstarten. Hab vorher NL100 FR BSS gespielt. Würde jetzt gerne auf SH Umsteigen.
      FR habe ich NL2/5/10 mit 25 Buy Ins gespielt NL25/50/100 mit 50 Buy Ins. Dachte jetzt zum Neustart an NL10 SH.
      Jetzt is ja SH allgemein swinglastiger. Sollten 30 Buy Ins trotzdem fürs erste reichen? Aufstieg auf NL 25 dann wieder mit 50 Buy Ins.
      Gibt hier ja schon ne Diskussion von wegen NL25 nicht so swinglastig, zum rebuilden auf NL5 einsteigen und NL10 überspringen blablubb. Hab aber weder Lust NL5 zu spielen noch 50 Buy Ins für NL25 übrig, deswegen meine Frage

      Danke schon mal.
  • 1 Antwort