Varianz stinkt

    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      Das geht doch bestimmt wieder vorbei oder ?





      Momentan ist bei mir ein wenig der Wurn drin. Wenn ich mir meinen EV-Graphen anschaue mache ich ja scheinbar nicht soviel falsch. Leider sieht das im richtigen Graphen etwas anders. Wie lange dauerte eurer längste Downswing?

      BTW. Die beiden dicken looses am Ende waren kein Tilt, sondern leider setups auf dry boards.
  • 11 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      NIchts gegen dich...aber das ist wirklich ein 0815 Standardgraph, den dir hier jeder zweite zeigen kann. Die Varianz ist gerade auf gerade einmal 14k Hände ziemlich brutal. Habe da schon Graphen gesehen, die 1000 BB im Plus laut EV aber real -500 waren. Da kann man dann schon vom "sicken Downswing" sprechen. So einen Verlauf wie die Du habe ich alle 1-2 Monate, das gehört zum pokern einfach dazu. Mein längster Down waren übrigens mit 60 Stacks unter EV auf ~120k Hands auf Fulltilt. Man sieht, das ist alles möglich :)
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      Ist ja auch kein Problem. Nur ist es einfacher, wenn man dann von anderen liest, wird schon alles wieder.

      1000BB auf 65000 krieg ich aber auch hin. :D

      Ist der Graph dieses Jahres auf Stars


    • constentus
      constentus
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 1.159


      Uploaded with ImageShack.us
    • Cathleenpoker
      Cathleenpoker
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2010 Beiträge: 543
      Dat ist Varianz!!!!!!!!
      [img][img]https://www.abload.de/img/graph9oh9.jpg[/img][/img]

      HIhihihihi :f_biggrin:
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      Ach dann hab ich gegen dich gespielt ?

      :D
    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 1.985



      Dazu kommen noch eine Menge kranker Setups.
    • Cathleenpoker
      Cathleenpoker
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2010 Beiträge: 543
      Original von furzkissen83
      Ach dann hab ich gegen dich gespielt ?

      :D
      Tja, sorry :f_biggrin:

      Aber spass beiseite, dat wird schon wieder.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Ich würde den EV Graphen gar keine Beachtung schenken. Mal läuft man drunter, mal drüber, man kanns nicht beeinflussen. Was man beeinflussen kann, ist die richtigen Entscheidungen in jeder Hand zu treffen und zwar in dem man an seinem Skill arbeitet und vor allem am Mindset, sodass einen die Swings egal werden, denn die gehören halt dazu.

      Ich hab auch immer den EV-Graph zu rate gezogen, wenns nicht lief. Ist aber schwachsinn imo, denn bei mir wars dann so: "Laufe weit unter EV, ich spiele also gut und hinterfrag mein Spiel nicht, sondern mache einfach weiter".

      Der EV-Graph hat auch nicht sonderlich viel Aussagekraft, aber da haben andere mehr Ahnung als ich um das zu erklären.

      Also einfach ausblenden das Ding und den Fokus auf wichtigere Dinge legen.
    • furzkissen83
      furzkissen83
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 570
      Genau darum geht es. Deswegen schau ich mir den Graphen ja auch an. Um zu sehen, dass ich einfach nur Pech habe. Wenn der EV auch nach unten geht, dann sollte man aber schonmal anfangen zu gucken, wo man leaks hat.

      Ich wollte also nicht moppern, sondern einfach nur mal kurz Dampf ablassen, da man sich danach wieder besser fühlt.
    • fleX172
      fleX172
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2009 Beiträge: 240
      trotzdem frag ich mich was es bedeutet, wenn mein EV graph über 40k hands konstant unterhalb der winning kurve liegt...

      bei vielen liegt er ja eher oberhalb.

      soll das heißen ich habe einfach geluckt oder wie? ^^
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Nicht ganz, aber im Grunde schon.

      Einfaches Beispiel. Du gehst mit AK gegen QQ allin und gewinnst den Coinflip. Dir stehen aber nur 48% (weiß jetzt net obs genau stimmt, aber solls ja nur veranschauligen) vom Flop zu. sprich du läufst 52bb über allin EV, was die Linie dann anzeigt. Genauso läufst du über All in EV, wenn deine AA halten gg KK, oder du mit nem Set gegen ein Flushdraw gewinnst, vorausgesetzt du bist vorher all in gegangen.

      Umgekehrt ist es, wenn du unter all in EV runnst, dann wurdest halt gesuckt, oder bekamst halt weniger als dir theoretisch zusteht.

      Die Allin-EV Linie zeigt aber keine Setups, keine G-Bucks und Villains Luck am River an (wenn ihr den Showdown halt mit dem River als letzte Street seht). Deshalb hat er nicht so viel Aussagekraft, wie ihn einige zuschreiben.

      Edit: Der Allin EV Graph kann zeigen, dass du weit drüber läufst, aber das heißt noch lange nicht, dass du schlechte Entscheidungen getroffen hast. Im theoretischen Sinne hattest du halt permanent Glück, dass deine Hände meistens hielten, vorausgesetzt du hast die richtigen Entscheidungen getroffen, oder du halt selbst ausgesuckt hast (muss aber nicht zwingend ne falsche Entscheidung gewesen sein bspw. mit KK in AA gelaufen und doch gewonnen).