Uncut DVDs (Blade, Terminator)??

    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Hi!
      Kann mir jemand online Shops für DVDs empfehlen, die Fsk 18 Versionen führen u.a. von Blade und Terminator? Amazon führt leider nur diese scheiss geschnittenen Fassungen...Sollten aber schon die deutschen Fassungen und deutsche Shops sein, also kein import oder so...
      Thx für Hilfe!
  • 26 Antworten
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Ebay Style: http://www.emunio.de/ (Kann ich nur empfehlen)
      Shop: http://www.bmv-medien.de/

      btw. Ohne anmelden (Perso oder co.) gibts soweit ich weiss keinen...

      Ich würd aber raten bei der nächsten Gelegenheit einfach auf eine Filmbörse in deiner Nähe zu gehen... Gigantische Auswahl und weitaus bessere Preise...
      Ich bin alle 3 Monate in Mannheim und deck mich mit neuem Gore ein! :D
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Ich dachte Amazon bietet seit ein paar Monaten auch Uncut DVDs ab 18 an?
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von hornyy
      Ich dachte Amazon bietet seit ein paar Monaten auch Uncut DVDs ab 18 an?
      Dass ja, nur ist FSK18 nicht gleich UNCUT...
      Oft sind nur die indizierten wirklich UNCUTl, und die gibts natürlich nicht bei Amazon..!
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      best-trade.de

      Das sollte genau dein Ding sein.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      seit es astro nicht mehr gibt, gibts nur noch einen wahren shop!

      http://www.cyber-pirates.org
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von beg0r
      seit es astro nicht mehr gibt, gibts nur noch einen wahren shop!

      http://www.cyber-pirates.org
      Wow.. die verticken beschlagnahmte...
      Gibts da keine Prob mit den Cops???
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von beg0r
      seit es astro nicht mehr gibt, gibts nur noch einen wahren shop!

      http://www.cyber-pirates.org
      die site scheint geil zu sein thx!
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      fuer mich is cyber pirates die geistige nachfolge von astro, die ja auch wahnsinnig stress mit dem damals beschlagnahmten dawn of the dead hatten, aber mal ordentlich einfach drauf geschissen haben :D

      welcher der filme is denn da beschlagnahmt?
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von beg0r
      welcher der filme is denn da beschlagnahmt?
      Braindead, Tanz der Teufel 1... :D

      kann man da also ohne Angst vor irgenwelcher juristischen Scheisse bestellen???
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      In den AGBs steht:
      Wir haften nicht fuer DVDs, die in einem anderen Land als Oesterreich indiziert oder verboten sind. Es gilt ausschliesslich Oesterreichisches Recht. Jeder Kunde hat sich selbst zu informieren, was in seinem Land erlaubt ist.

      Schicken die also aus Österreich oder wie???
      Weil das könnt Riesenprobleme geben, wenn die Sendung rausgecatcht wird... ;(
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      wusst gar nich dass die beschlagnahmt sind... wundert mich vor allem bei evil dead :D

      cyber pirates haben ihren sitz wohl in oesterreich und pfeifen drauf ob die filme in deutschland beschlagnahmt sind

      ob und was fuer juristische folgen sowas haben kann weiss ich auch nich
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von beg0r
      wusst gar nich dass die beschlagnahmt sind... wundert mich vor allem bei evil dead :D

      cyber pirates haben ihren sitz wohl in oesterreich und pfeifen drauf ob die filme in deutschland beschlagnahmt sind
      Eben.. und deswegen kannst du auch immense Probleme kriegen, wenn dein Paket gecatched wird...
      Hast du dort schon erfolgreich bestellt und wohnst in Deutschland?
      Ich glaub ich würde das Risiko nicht eingehen...
      Beschlagnahmter Film -> Illegale Einfuhr über den Postweg -> Unschöne Strafe... ;(
    • Deka
      Deka
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 45
      Hab dort schon öfters bestellt und gab nie Probleme =)
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von Deka
      Hab dort schon öfters bestellt und gab nie Probleme =)
      Was beschlagnahmtes dabei?
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Hab da mal den Blutigen Pfad Gottes bestellt, also nix wildes, gab keine Probleme.
    • Deka
      Deka
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 45
      Joa warn welche dabei.Gab auch noch nen netten deutschen Shop für nicht beschlagnahmte Sachen, Name ist mir aber grad entfallen ;)
    • bakki1
      bakki1
      Global
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.256
      http://roteerdbeere.de/
    • bmuht
      bmuht
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 670
      das bestellen beschlagnahmter filme ist nich ganz so problematisch. im schlimmsten fall wird der film einbehalten, es sei denn man bestellt gleich mehrere dvds des gleichen films, dann kann das durchaus als kommerzielle absicht (-> verkauf = verboten) ausgelegt werden.
      im grunde ist nur die verbreitung deartiger filme verboten, nicht der privatbesitz.
      da cyberpirates in .at sitzt gibt es keine zollkontrolle, bei bestellungen im nicht-eu ausland iss die gefahr natürlich gegeben, dass der zoll ins paket schaut.
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Original von bmuht
      das bestellen beschlagnahmter filme ist nich ganz so problematisch. im schlimmsten fall wird der film einbehalten, es sei denn man bestellt gleich mehrere dvds des gleichen films, dann kann das durchaus als kommerzielle absicht (-> verkauf = verboten) ausgelegt werden.
      im grunde ist nur die verbreitung deartiger filme verboten, nicht der privatbesitz.
      da cyberpirates in .at sitzt gibt es keine zollkontrolle, bei bestellungen im nicht-eu ausland iss die gefahr natürlich gegeben, dass der zoll ins paket schaut.
      Du unterschätzt das ganze ein bisschen...
      Der PrivatBESITZ ist erlaubt, dass stimmt.
      Aber jeglicher Handel, sowohl als Käufer, wie auch als Verkäufer ist strikt verboten.
      D.h. wenn man einen Film gekauft hat, als dieser noch nicht beschlagnahmt war, darf man ihn ohne Probleme pivat gebrauchen.
      Aber sobald er beschlagnahmt ist, ist der Handel (und sei es nur der Kauf einer einzigen DVD) verboten.
      Besonders Auslandsbestellungen per Postweg sind gefährlich. Wenn man einen beschlagnahmten Film jedoch persönlich mit über die Grenze nimmt, ist es wiederum ganz legal..
      Naja.. Gesetzteswirrwarr in D-Land mal wieder! :D

      Auch wenn das Risiko aus Ö-Reich vll. gering sein mag... Wenn man (warum auch immer) erwischt wird, wirds unschön...!
    • 1
    • 2