Combo-Stakings

    • speeecht
      speeecht
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.877
      Hey,

      da das Thema "Combo-Stakings" in letzter Zeit aktuell ist, wollen wir hier über die Vor- und Nachteile sprechen, Meinungen von Stakern und Stakees hören und natürlich um eine Stellungnahme von PS.com bitten.

      Die Grundidee ist simpel: In einem Thread, mit einer Gesamtsumme, fixen Konditionen und einer Abrechnung werden Shares statt von einem von zwei oder mehr Spielern angeboten.

      Daraus ergeben sich für Staker und Stakees einige Vorteile ...
      • ein größeres Sample an Spielen in einem kürzeren Zeitraum
        → dadurch weniger Varianz
      • weniger organisatorischer Aufwand
      • noch verantwortungsvolleres Spiel
      • gegenseitige mentale Unterstützung
      • spannendere Stakings durch mehr Action bspw. in einem Skype Channel


      Da mehr Faktoren zu berücksichtigen sind (z.B. unterschiedliche Skills der Spieler), kann das Staking für manche weniger transparent sein. Es ist auch möglich, dass es zu Unstimmigkeiten zwischen den Spielern kommt.

      Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann, an welchen Stakings er teilnimmt und jeder Spieler selbst festlegt mit wem er gemeinsame Stakings anbietet.

      Aktuell lautet die Regel zu "Combo-Stakings" wie folgt ...

      Original von HannesZ
      • Pro Thread darf nur ein Staking behandelt werden. Es gilt: Ein Thread pro Staking, ein Staking pro Thread!
      Dies wird mit begründet mit ...

      Original von Zander99
      Wir sind der Meinung, dass es sich hierbei um zwei Stakings handelt, ...
      Die Meinung, dass es sich wegen zwei oder mehreren Spielern auch um mehrere Stakings handelt, teilen wir nicht, da diese Form des Stakingangebots grundsätzlich alle Kriterien eines einzigen Stakings erfüllt. Deshalb halten wir das momentane Verbot nicht für sinnvoll und nicht für ausreichend begründet.

      Vorweg vielen Dank für konstruktive Beiträge und eine Stellungnahme von PS.com

      MFG
      specht
  • 37 Antworten
    • Frufo85
      Frufo85
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 2.699
      Original von speeecht
      Hey,

      da das Thema "Combo-Stakings" in letzter Zeit aktuell ist, wollen wir hier über die Vor- und Nachteile sprechen, Meinungen von Stakern und Stakees hören und natürlich um eine Stellungnahme von PS.com bitten.

      Die Grundidee ist simpel: In einem Thread, mit einer Gesamtsumme, fixen Konditionen und einer Abrechnung werden Shares statt von einem von zwei oder mehr Spielern angeboten.

      Daraus ergeben sich für Staker und Stakees einige Vorteile ...
      • ein größeres Sample an Spielen in einem kürzeren Zeitraum
        → dadurch weniger Varianz
      • weniger organisatorischer Aufwand
      • noch verantwortungsvolleres Spiel
      • gegenseitige mentale Unterstützung
      • spannendere Stakings durch mehr Action bspw. in einem Skype Channel


      Da mehr Faktoren zu berücksichtigen sind (z.B. unterschiedliche Skills der Spieler), kann das Staking für manche weniger transparent sein. Es ist auch möglich, dass es zu Unstimmigkeiten zwischen den Spielern kommt.

      Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann, an welchen Stakings er teilnimmt und jeder Spieler selbst festlegt mit wem er gemeinsame Stakings anbietet.

      Aktuell lautet die Regel zu "Combo-Stakings" wie folgt ...

      Original von HannesZ
      • Pro Thread darf nur ein Staking behandelt werden. Es gilt: Ein Thread pro Staking, ein Staking pro Thread!
      Dies wird mit begründet mit ...

      Original von Zander99
      Wir sind der Meinung, dass es sich hierbei um zwei Stakings handelt, ...
      Die Meinung, dass es sich wegen zwei oder mehreren Spielern auch um mehrere Stakings handelt, teilen wir nicht, da diese Form des Stakingangebots grundsätzlich alle Kriterien eines einzigen Stakings erfüllt. Deshalb halten wir das momentane Verbot nicht für sinnvoll und nicht für ausreichend begründet.

      Vorweg vielen Dank für konstruktive Beiträge und eine Stellungnahme von PS.com

      MFG
      specht
      #2

      Würde ich so unterschreiben.
    • lolnutsss
      lolnutsss
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2009 Beiträge: 575
      Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann, an welchen Stakings er teilnimmt und jeder Spieler selbst festlegt mit wem er gemeinsame Stakings anbietet.
      this
      deshalb würde ich es befürworten
    • Brounxin
      Brounxin
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2009 Beiträge: 678
      genau :]
    • DickerPikachu
      DickerPikachu
      Global
      Dabei seit: 12.10.2010 Beiträge: 774
      für combostakings
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      mir erschliesst sich nicht, wie das ganze ohne enormen Aufwand abzuwickeln ist.

      Ich kann falsch liegen, aber ohne Einsatz eines Treuhänders, der die Stakes sammelt und entsprechend an die Stakees verteilt und vice versa ist das Ganze wohl nicht darstellbar.

      Somit ist an dem Punkt ja schon wieder Scam-Potential gegeben.
    • Dudley
      Dudley
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 748
      ich schließe mich speeecht und Frufo an. denke auch, dass solche deals durchaus viele vorteile haben.
    • ChaseTheEdge
      ChaseTheEdge
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2011 Beiträge: 946
      [x] gogogo combo-staking!
    • RoccoVulcano
      RoccoVulcano
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2010 Beiträge: 203
      Original von ChaseTheEdge
      [x] gogogo combo-staking!
      this!!!
    • converse
      converse
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2007 Beiträge: 2.015
      Original von RoccoVulcano
      Original von ChaseTheEdge
      [x] gogogo combo-staking!
      this!!!
    • Naftunator
      Naftunator
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.406
      macht überhaupt keinen sinn, das zu verbieten, denk des wurde einfach in den regeln nicht berücksichtigt. "ein staking pro thread" bezieht sich wohl eher darauf, dass jeder spieler für jedes staking einen neuen thread aufmachen soll und nicht den alten weiter führen soll
    • Dicken1305
      Dicken1305
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 888
      warum denn nicht.......vorteile gibt es doch genügend....sei es motivation durch andere spieler im channel(skype....TS whatever)........kritischeres spiel dadurh das andere finanziell involviert sind.......
      ich persönlich finds gut da ich schnell tilte und und somit varianztechnisch andersweitig weiter mit meinen geld arbeiten kann

      [pro]
    • nutsflush
      nutsflush
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 914
      Original von lolnutsss
      Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann, an welchen Stakings er teilnimmt und jeder Spieler selbst festlegt mit wem er gemeinsame Stakings anbietet.
      this
      deshalb würde ich es befürworten
      JO seh ich genauso. Jeder soll selber entscheiden können wen er staken möchte...
    • goxie
      goxie
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 4.456
      Original von nutsflush
      Original von lolnutsss
      Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder selbst entscheiden kann, an welchen Stakings er teilnimmt und jeder Spieler selbst festlegt mit wem er gemeinsame Stakings anbietet.
      this
      deshalb würde ich es befürworten
      JO seh ich genauso. Jeder soll selber entscheiden können wen er staken möchte...
      Sehe ich auch so, dass sich jeder selbst entscheiden können sollte, wen er staken möchte und mit und von wem er sich staken lasen will.

      Allerdings sehe ich auch Maves Einwand mit dem Mehraufwand.
    • speeecht
      speeecht
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 1.877
      Original von Mave34
      mir erschliesst sich nicht, wie das ganze ohne enormen Aufwand abzuwickeln ist.

      Ich kann falsch liegen, aber ohne Einsatz eines Treuhänders, der die Stakes sammelt und entsprechend an die Stakees verteilt und vice versa ist das Ganze wohl nicht darstellbar.

      Somit ist an dem Punkt ja schon wieder Scam-Potential gegeben.
      Was den Aufwand für die Stakees betrifft, sehe ich das anders. Wenn man ein Staking bspw. zu zweit anbietet kann man all die Aufgabengebiete, wie das Geld zu empfangen und zu verwalten, während dem Spiel zu updaten und danach abzurechnen und zurückzuschicken, aufteilen oder sich einfach abwechseln. Dadurch wird der Aufwand für den Einzelnen wohl deutlich weniger.

      Wie das nun von den Stakees intern geregelt wird (z.B. bei noch mehr Spielern mit einem Treuhänder um das Scam-Risiko zu mindern), sollte wiederum jedem selbst überlassen werden. Das Angebot muss im Endeffekt ja ohnehin so gestaltet werden, dass es auch genug Nachfrage danach gibt.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      denke meine meinung dazu sollte auch allen klar sein.

      ########
    • sczero
      sczero
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 3.424
      pro combo-stakings obv!

      mehr turniere, weniger varianz (für beide seiten), mehr spaß :D
    • Schoechi
      Schoechi
      Black
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 3.505
      Sehe es auch positiv - daher dafür!
    • Birdstyle
      Birdstyle
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 380
      dafür, sofern alles Übersichtlich bleibt ^^
    • PeteZahat
      PeteZahat
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 423
      solange es überschaubar und nachvollziehbar bleibt, finde ich das gut =)
    • 1
    • 2