kennt sich jemand mit orchideen aus?

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.543
      hab schon ein wenig im internet gesucht aber dort müssen die meisstens wissen um welche sorte genau es sich handelt. da ich keine ahnung habe und mich da nicht extra anmelden wollte, frag ich lieber zuerst hier :pokerface:

      hab letztes jahr eine orchidee geschenkt bekommen und jetzt blüht sie nicht mehr. als sie im letzten jahr ihre blüten abgeworfen hat, hab ich den stab bis zur hälfte abgeschnitten. das was noch übrig ist, ist auch noch grün (ausser an der schnittstelle)

      jemand eine idee um welche sorte es sich handelt oder wie ich sie dazu kriege, einen neuen stab zu treiben? sie steht momentan am küchenfenster zur nordseite. stand aber auch schon südlich vor den riesigen terrassen fenstern.

      so sah sie mal aus:



      und so sieht sie jetzt aus:



      e: achja, zum giessen stell ich sie für ca. 30 min. in ein waschbecken mit lauwarm gefülltem wasser
  • 4 Antworten
    • LaGuNaSeCa
      LaGuNaSeCa
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 2.405
      Hab zwar keine Ahnung von Ochideen, aber vielleicht solltest du (sofern du es nicht schon tust) einen Blütedünger für Orchideen verwenden und ggf. mal den pH-Wert von deinem Wasser checken falls die Pflanze nich in Erde sondern z.B. Hydrocorrels steht. Falls die Gute in Erde steht könntest du diese auch mal tauschen und dabei direkt die Wurzeln beschneiden.

      greetz
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.543
      den ph-wert hab ich erst letztens gemessen und normal aus dem wasserhahn liegt der bei 7 - 8. dünger kriegt sie, das letzte mal vor 2 wochen.

      als ich sie geschenkt bekommen habe, stand sie in einer art torf-baumrinde mix o.ä. da steht sie noch immer drin. meinst du auf hydrocorrels kommt die besser? (erde soll wohl nicht so gut sein).
    • LaGuNaSeCa
      LaGuNaSeCa
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 2.405
      Ich denke das "Torf" ist Kokossubstrat - kann mich aber auch täuschen. Aber egal was es ist, beim umtopfen in Correls wirst du auf jedenfall das Wurzelwerk stark beschädigen...Würde es also lassen und regelmäßig die am Boden angehäuften Nährstoffe gut ausspülen.

      Ansonsten bin ich leider überfragt, sorry :)
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.543
      naja danke aufjedenfall. hab jetzt den stab nochmal fast zur basis zurückgeschnitten (also bis knapp zum einzigen blattpunkt oder wie das heisst). mal sehen ob das noch was wird