Feedback Thread zum Quiz "Freeplay mit 83s"

  • 17 Antworten
    • GreatExpectations
      GreatExpectations
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2011 Beiträge: 263
      Mir hat das Quiz sehr gut gefallen und im Gegensatz zu ein paar von den älteren Quizzes fand ich auch alle Argumentationen sehr einleuchtend. Nice work :s_thumbsup: .
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Bis auf Frage #8 sehe ich alles genauso.
      Dort sehe ich Spieler mit diesen Stats viel zu selten ein Boat folden um c/f besser als b/f zu machen.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Super Quiz, danke.
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      bis auf frage 6 fand ichs gut.

      ich seh hier trotz allem net viel value auf nem 8222 board nochmal zu barreln wenn ich 3 mal gecallt werde, glaub kaum das da je einer 33, 44 und 55 hat^^. Va der letzte wird eher folden.

      Klar diskussionsbedarf, aber auf n check 0 punkte zu geben find ich zu hart. ich guck erstmal was die anderen machen, falls ne bet vom UTG kommt und danach noch einer callt fold ich, ich drawe extrem thin oder bau n pot mit kaum deadmoney drin auf bei dem ich am river splite
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      frage 11 fand ich unsinnig, wieso sollten wir eine eigentlich gute 2nd barrel karte behind checken? rest war ok.
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Original von PizzaDiavolo
      frage 11 fand ich unsinnig, wieso sollten wir eine eigentlich gute 2nd barrel karte behind checken? rest war ok.

      - weil wir nicht behindchecken sondern noch 2 leute hinter uns haben
      - weil wir 3 mal gecallt wurden und da durchaus n stärkerer K unterwegs sein kann und einige bessere FDs nun kaum folden werden weil sie nun noch added Gutshots haben
      - weil allg unsere Equity suckt in dem pot bei 3 callern.
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Original von Y0d4
      Bis auf Frage #8 sehe ich alles genauso.
      Dort sehe ich Spieler mit diesen Stats viel zu selten ein Boat folden um c/f besser als b/f zu machen.
      die einzige frage die ich "falsch" habe mit "bet" :heart: :heart:
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Original von Chromatic
      bis auf frage 6 fand ichs gut.

      ich seh hier trotz allem net viel value auf nem 8222 board nochmal zu barreln wenn ich 3 mal gecallt werde, glaub kaum das da je einer 33, 44 und 55 hat^^. Va der letzte wird eher folden.

      Klar diskussionsbedarf, aber auf n check 0 punkte zu geben find ich zu hart. ich guck erstmal was die anderen machen, falls ne bet vom UTG kommt und danach noch einer callt fold ich, ich drawe extrem thin oder bau n pot mit kaum deadmoney drin auf bei dem ich am river splite

      wenn du checkst kannst du keine street mehr callen - und overcards auf nem 222 board werden nicht allzuselten gecallt bis zum river.... "sind immerhin 6 "clean" outs "
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Y0d4
      Bis auf Frage #8 sehe ich alles genauso.
      Dort sehe ich Spieler mit diesen Stats viel zu selten ein Boat folden um c/f besser als b/f zu machen.
      Das Problem dabei ist, dass dieser Gegner auch locker 99-QQ (evtl. sogar KK+) Preflop einfachmal mitlimpt, dazu kommen 8x, sicherlich 77- und einige Overcards.

      Am River stehen wir dann da, ob er nun wirklich 77- bis hier hin gecallt hat und nun nochmal callt, und zwar mit einer insgesamt solch weiten Range, dass wir es als Valuebet deklarieren können, kann man bezweifeln.

      Selbst wenn er 77-55 nochmal callt, dann callt er auch 99+ und einige Hände die nun improved haben.

      Welche Range gibst du ihm denn, damit es als Valuebet durchgehen (es reicht halt nicht dass er ab und an ein schlechteres FH hält)?

      Zudem wird er da selten bis nie bluffen, so dass wir uns durch c/f sicherlich nicht angreifbar machen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Chromatic
      bis auf frage 6 fand ichs gut.

      ich seh hier trotz allem net viel value auf nem 8222 board nochmal zu barreln wenn ich 3 mal gecallt werde, glaub kaum das da je einer 33, 44 und 55 hat^^. Va der letzte wird eher folden.

      Klar diskussionsbedarf, aber auf n check 0 punkte zu geben find ich zu hart. ich guck erstmal was die anderen machen, falls ne bet vom UTG kommt und danach noch einer callt fold ich, ich drawe extrem thin oder bau n pot mit kaum deadmoney drin auf bei dem ich am river splite
      Der Typ kann 77- nun nochmal callen, wird aber selten den River bluffen.

      Kommt da eine Overcard, werden wir schwer callen können, andererseits wird er dann eher 77- folden wie am Turn.

      Denke daher dass die Turnbet den höheren EV hat.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von PizzaDiavolo
      frage 11 fand ich unsinnig, wieso sollten wir eine eigentlich gute 2nd barrel karte behind checken? rest war ok.
      Ersten ist die 10 nun keine tolle Barrelkarte, die gibts auf dem Board ohnehin nicht.

      Aber warum genau möchtest du hier betten? Wir spielen hier ja keinen raised HU-Pot IP sondern einen unraised 4-way-Pot!

      Glaubst du wirklich dass nun am Turn alle drei Spieler folden? Geht man davon kaum aus, kann man halt nicht (semi-)bluffen.
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      Original von MiiWiin
      Original von PizzaDiavolo
      frage 11 fand ich unsinnig, wieso sollten wir eine eigentlich gute 2nd barrel karte behind checken? rest war ok.
      Ersten ist die 10 nun keine tolle Barrelkarte, die gibts auf dem Board ohnehin nicht.

      Aber warum genau möchtest du hier betten? Wir spielen hier ja keinen raised HU-Pot IP sondern einen unraised 4-way-Pot!

      Glaubst du wirklich dass nun am Turn alle drei Spieler folden? Geht man davon kaum aus, kann man halt nicht (semi-)bluffen.
      sry, ich sollte müde nicht mehr im forum schreiben. ich dachte wir wären nicht mehr multiway. mea culpa, so macht der cb natürlich mehr sinn =)
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      frage 8, ist doch b/f oder?
    • Hareth999
      Hareth999
      Silber
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 199
      Bei Aufgabe 2 ist mir noch nicht klar, wie der Call zu rechtfertigen ist. Dieser Spieler könnte an sich mal 33-77 betten, wird dies aber wohl nicht all zu häufig gegen 3 Gegner tun.

      Nehmen wir nun jedoch einmal an, er bettet 33-77. In der Begründung steht dann, dass man mal den Turn peelen sollte. Welche Karte wollen wir hier am Turn denn sehen? 3-7 nicht, die 2 verändert nichts, ist also immer noch WA/WB, 9-A ist ebenfalls eher schlecht, da Overcards improven. Nur die 8 ist uns wohlgesonnen, warum also sollte ich auf diese eine Karte hin callen? Das erscheint mir deutlich -EV, da man bei keiner anderen Karte gut weiterspielen kann.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Ash05
      frage 8, ist doch b/f oder?
      Habe ich mich ein paar Posts über deinen bereits zu geäußert.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Hareth999
      Bei Aufgabe 2 ist mir noch nicht klar, wie der Call zu rechtfertigen ist. Dieser Spieler könnte an sich mal 33-77 betten, wird dies aber wohl nicht all zu häufig gegen 3 Gegner tun.

      Nehmen wir nun jedoch einmal an, er bettet 33-77. In der Begründung steht dann, dass man mal den Turn peelen sollte. Welche Karte wollen wir hier am Turn denn sehen? 3-7 nicht, die 2 verändert nichts, ist also immer noch WA/WB, 9-A ist ebenfalls eher schlecht, da Overcards improven. Nur die 8 ist uns wohlgesonnen, warum also sollte ich auf diese eine Karte hin callen? Das erscheint mir deutlich -EV, da man bei keiner anderen Karte gut weiterspielen kann.
      Es steht nirgends dass du am Turn peelen sollst. Du sollst am Flop peelen (was du durch den Call ja schließlich machst), am Turn wirds dann in den meisten Fällen etwas eng, so dass du nicht runtercallen kannst. Aber der Sb wird auch nicht im unraised Pts 3 Barrels raushauen, du wirst also oft genug günstig zum River und auch zum Showdown kommen.

      Deine zweite Begründung macht wenig Sinn. Warum wollen wir keine 3-7 sehen?
      Warum keine Overcards?

      Wenn dich eine Q stört, warum? Hält Villain QQ, warst du eh beat, hält er Qx, warst du am Flop doch vorne.

      Das bedeutet ja letztlich du willst die beste Hand am Flop folden weil du Angst hast im späteren Verlauf rausgeblufft zu werden? ?(
    • Puzzi
      Puzzi
      Silber
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 149
      Original von MiiWiin
      Original von Hareth999
      Bei Aufgabe 2 ist mir noch nicht klar, wie der Call zu rechtfertigen ist. Dieser Spieler könnte an sich mal 33-77 betten, wird dies aber wohl nicht all zu häufig gegen 3 Gegner tun.

      Nehmen wir nun jedoch einmal an, er bettet 33-77. In der Begründung steht dann, dass man mal den Turn peelen sollte. Welche Karte wollen wir hier am Turn denn sehen? 3-7 nicht, die 2 verändert nichts, ist also immer noch WA/WB, 9-A ist ebenfalls eher schlecht, da Overcards improven. Nur die 8 ist uns wohlgesonnen, warum also sollte ich auf diese eine Karte hin callen? Das erscheint mir deutlich -EV, da man bei keiner anderen Karte gut weiterspielen kann.
      Es steht nirgends dass du am Turn peelen sollst. Du sollst am Flop peelen (was du durch den Call ja schließlich machst), am Turn wirds dann in den meisten Fällen etwas eng, so dass du nicht runtercallen kannst. Aber der Sb wird auch nicht im unraised Pts 3 Barrels raushauen, du wirst also oft genug günstig zum River und auch zum Showdown kommen.

      Deine zweite Begründung macht wenig Sinn. Warum wollen wir keine 3-7 sehen?
      Warum keine Overcards?

      Wenn dich eine Q stört, warum? Hält Villain QQ, warst du eh beat, hält er Qx, warst du am Flop doch vorne.

      Das bedeutet ja letztlich du willst die beste Hand am Flop folden weil du Angst hast im späteren Verlauf rausgeblufft zu werden? ?(
      Nie im Leben sehe ich hier einen 13/9 auf einem 822 Rainbow-Board Pot beten mit sowas wie 33-77. Never gegen 3 Gegner oop. Da wird am ehesten eine 2 oder 8x gebetet, zwangsläufig mit besseren Kicker.
      33-77 ist pures Wunschdenken und verfehlt m.E. komplett die Range für diese Opening bet.

      Fold (3 Punkte)
      Call (1 Punkt)
      Raise (0 Punkte)