[NL] Ich bin dann mal bloggen

    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Moin,

      hier soll nen kleiner Blog entstehen. Hab ihn letzter Zeit vermehrt in dieses Forum reingeschaut und muss sagen, dass lesen der anderen Blogs hier durchaus zur Motivation und Spielverbesserung beiträgt. Da in jedem zweiten Video darauf hingewiesen wird, dass man sich doch bitte aktiv an den Diskussionen beteiligen soll werde ich dies nun hiermit tun.

      Persönlich: Bin 24 und hab gerade meinen Bachelor in Wirtschaftsmathematik abgeschlossen. Zur zeit bin ich für ein paar Monate in Dunedin/Neuseeland um Freunde zu besuchen und selbstfindung bezüglich meines späteren Werdegangs zu betreiben.

      Poker: Spiele, wie sich laut meines Registrierungsdatums vermuten lässt, bereits ne ganze Weile. Hab mit SnG's angefangen und bin dann irgendwann auf cg 6max umgestiegen. Das war noch in der Spätphase der "goldenen Zeit", also irgendwie Mitte/Ende 2007 rum. Dementsprechend schnell gings die Limits hoch und ich hab mich dann auf Nl200 festgesetzt und das ewig gegrindet. Zwischendurch nen paar nl400-nl1k shots, aber ich war irgendwie nie baller genug da ne ordentliche samplesize zu grinden. Jung und gutgläubig wie ich war, dachte ich die Pokerwelt bleibt einfach so wie sie ist und ich kann ohne weiteren Aufwand 5 ptbb Winner auf nl200 bleiben. Hab auch zwischendurch immer monatelang Pause gemacht, da ich ja eh wann immer ich wollte massig Geld verdienen kann. Wurde dann leider immer schwieriger und ich bin nach den Pausen immer ein Limit abgestiegen. Inzwischen bin ich auf Nl50 angekommen, was ich glaube ich noch ganz gut schlagen kann.

      Situation: Ich habe für meinen Master meine Traumuni gefunden. Die befindet sich in Melbourne und kostet 30k$/Jahr. Schnapper also. Da ich so viel Geld aber leider nicht habe und noch nicht genau weiss, wieviel ich mir leihen kann, grinde ich atm wie nen blöder die low limits. Sollte theoretisch eigentlich lukrativer sein als nen Studentenjob und ist auch einfacher mit dem Reisen kombinierbar. Tendenziell würde ich gerne bald wieder auf nl100 aufsteigen, aber da gibts für mich im Moment noch gut ins gesicht. Vielleicht hilft mir ja die ein oder andere Handdiskussion hier dabei.

      So, da alle immer Graphen sehen wollen gibts mal die von meinem Monat. Läuft eher bescheiden, sollte mich aber nicht beschweren da es die Monate davor umso besser lief.

      nl50

      nl100

      und heute


      und zum schluss nochmal nen kleines panorama von der Stadt in der ich gerade lebe
  • 14 Antworten
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.092
      viel glück bei deinem vorhaben! hört sich sehr interessant an - bin auf jeden fall am start hier ;)
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 13.196
      Hast du aufjedenfall schonmal eine gute Motivation Poker zu spielen. :)

      Wieviele Tische spielst du denn im Moment gleichzeitig? Wenn du gerade jetzt am aufsteigen bist, würde es ja eventuell mehr Sinn machen einfach 50% Theorie 50% Praxis und dann an 4-6 Tischen versuchen das gelernte umzusetzen und darauf zu achten. Denke das würde sich für dich lohnen.

      Auch wenn du die Serien/Buch schonmal gesehen/gelesen hast würde ich dir folgende nahe legen:
      - Contentnutzen
      - Mind your Gap
      - Pokerstrategien für Internet Cashgames (Buch)

      Damit sollte man NL100 aufjedenfall schlagen und du hast schon Content für NL200 und NL400.
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      danke erstmal für die antworten. Ich spiel zur Zeit 4 tables Rush. Hab als ich nl100 geshottet habe auch erst 2 tische gespielt und da ging der ev sogar einigermaßen hoch. War mir dann zu langweilig und ich hab 2 geadded. Dann ging rote+grüne linie runter und ich wieder auf nl50.

      Deine Empfehlungen werd ich mir auf jeden Fall mal reinziehen, zumindest die Serien. Buch muss ich mal schaun ob ich da so einfach ran komme hier in der pampa. Hab sonst auch nen CR account, nehme also auch da empfehlungen gerne an :)

      Mit zitternden Händen darauf gewartet, dass FT seine 50 minütige downtime beendet um dann nochmal ne kurze abendsession einzulegen. Das ging ganz gut
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      So, Pokertag frü heute beendet. Hab nicht ganz so viel geschafft wie ich wollte, aber einer der letzten schönen Tage hier musste nochmal genutzt werden, um mit meinem Mitbewohner surfen zu gehen. Sind letztendlich aber noch 5 Stunden grind geworden, also nicht so schlimm.

      Heute


      Bei Hand ~4000 leider noch nen 500bb pott verloren, wo ich es auf J97 mit T8 gegen 99 und 77 reinbekomme. Naja, lief auch so recht gut.

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($53)
      BB ($51.05)
      UTG ($50)
      Hero ($70.15)
      CO ($19.50)
      BTN ($25.45)

      Dealt to Hero X Y

      UTG raises to $1.50, Hero calls $1.50, fold, fold, fold, fold

      FLOP ($3.75) 6:heart: A:heart: K:diamond:

      UTG bets $2, Hero calls $2

      TURN ($7.75) 6:heart: A:heart: K:diamond: Q:heart:

      UTG checks, Hero bets $5.50, UTG raises to $14,

      Gegner spielt 16/12 auf 500 Hände und hatte bis dato noch nie c/r gespielt. Seine Line sieht natürlich erstmal super stark aus, allerdings sehe ich da kaum nen Flush den er halten kann. UTG wird er bei den Stats ja relativ selten KJ und schlechter raisen und JTs ist jetzt auch nicht wirklich in seiner Range. Mit nem Set würde der c/r wenig Sinn machen, wir hatten jetzt keine aggro History und seine Aggr. ist mit 33% auch nicht exorbitant hoch. Mit was für einer Range würdet ihr hier weiter spielen? Und würdet ihr irgendwas shippen oder alles callen?
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Heute wieder nur 4 1/2 Stunden reingegrindet, da ich danach zum fussi Training musste. Session lief EV-mäßig sehr gut, habs dauernd als favourite reinbekommen. Leider die all-ins nicht gewonnen und dann kam dieser Graph zustande


      Jetzt erstmal belacken und dann Man vs Wild Best Of schauen. Mal schauen wieviel Pisse der gute Mann so verkostet
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Mal wieder nen Update. Übers Wochenende kann ich nicht viel spielen, da meine Freundin mich auch mal sehen möchte. Die meisten Hands sind also heute zu stande gekommen



      Lief nicht so gut und hab auch teilweise ziemlich scheisse gezockt. Was ich immer merke ist, dass mein verhältnis Grind/Spielverbesserung viel zu sehr richtung Grind gewichtet ist. Zieh mir zwar jetzt regelmäßig Videos rein, aber Sessionreviews und Handanalyse kommen irgendwie immer zu kurz. Muss ich mal versuchen etwas umzustellen. Würde wohl helfen, hier mal nen paar Hände zu posten, werd ich mir mal für den nächsten Eintrag vornehmen
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      So, wie vorgenommen jetzt mal ein paar Hände die ich markiert habe.

      1)

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($52.40)
      BB ($128)
      Hero ($65.75)
      UTG+1 ($57.95)
      CO ($50.25)
      BTN ($31.75)

      Dealt to Hero T:heart: J:heart:

      Hero raises to $1.50, fold, fold, BTN calls $1.50, fold, BB raises to $5.50, Hero calls $4, fold

      FLOP ($12.75) T:club: 5:heart: 9:club:

      BB bets $8, Hero calls $8

      TURN ($28.75) T:club: 5:heart: 9:club: 8:diamond:

      BB bets $21.50, Hero ???

      Villain spielt 31/25 auf ~300h, 49% aggression, 13% 3bet oop vs UTG und 80% cbets in 3b pots. Er hat 23% Squeeze aus BB, allerdings ist BU ein Fisch, somit wird er es wohl nicht mit absolutem Trash machen und ich hab die pf range jetzt mal bei 13% belassen. Flop ist glaube ich close zwischen raise/call, aber da wir etwas deeper sind hab ich mich für den call entschlossen. Am Turn committed er sich, somit gebe ich recht starke semibluffs und made hands in die Range. Für den Shove brauchen wir min 39%, ich habe die Feq jetzt mal als 0% angenommen.
      Seine optimistische b/c range könnte dann in etwa so aussehen:


      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 64.631% 60.98% 03.65% 1288 77.00 { 88+, AcKc, AcQc, AJs, Ac8c, KcQc, KJs, QcJc, QdJd, QsJs, JdTd, JsTs, Td9d, Ts9s, 9h8h, 9s8s, 8c7c, 8h7h, 8s7s }
      Hand 1: 35.369% 31.72% 03.65% 670 77.00 { JhTh }

      Damit wäre dies ein Fold am Turn.

      2.)

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($52)
      BB ($37)
      UTG ($50)
      UTG+1 ($104)
      CO ($129)
      Hero ($50.25)

      Dealt to Hero A:diamond: A:spade:

      fold, fold, CO raises to $1.50, Hero raises to $4.50, fold, fold, CO calls $3

      FLOP ($9.75) 8:diamond: 4:diamond: 7:club:

      CO checks, Hero bets $6.50, CO raises to $15, Hero ???

      Villain spielt 17/13 auf 1,7k hands. Aggresion 25%, Raise 1st in aus CO 23%, f2 3b oop aus CO 25%, 4b 0.8%, raise cbet in 3b pot 20%. Somit sollte er ca. eine 3,5% range am flop raisen.


      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 47.660% 47.07% 00.59% 17242 216.00 { QQ-JJ, 88-77, 44, KdQd, KdJd, KdTd, QdJd, QdTd, JdTd, T9s, 8c7c, 8h7h, 65s }
      Hand 1: 52.340% 51.75% 00.59% 18956 216.00 { AcAd }

      Falls er immer r/c hier brauchen wir 45,2% equity, die wir damit hätten. Ich war mir in der Hand selber jedoch unsicher, da er eigentlich ne nit ist und er mir noch nie durch irgendwelche moves o.ä. aufgefallen ist. Allein von der range her sollte er hier QQ/JJ raisen, was unsere equity natürlich ziemlich verbessert. Das Board ist relativ drawy, deswegen ist dies schon möglich, allerdings spielen die meisten mit OP c/c wenn sie diese pf nur callen. Nichtsdestrotz ist dadurch, dass seine Range mit der er den flop sieht so groß ist, ein shove hier wohl am besten.

      So, mehr Zeit hab ich grad nicht. Weitere Hände folgen. Würd mich freuen wenn jemand nen paar Gedanken zu den Händen und ranges hier lassen würde.
    • Konti23
      Konti23
      Platin
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.641
      Hey,

      ich finde die Analysen und Gedanken, die du dir zu den beiden Händen gemacht hast, schon sehr ordentlich. Bei der JTs Hand würde ich aber die Feq nicht auf 0% einschätzen, da ich so aggressive Gegner in den Spots durchaus nochmal verzweifelt diese total ungünstige Turnkarte bet/folden sehe.

      Klar ist aber, dass dich ein Call comitten würde. Somit stehst du vor einer Push-or-Fold-Entscheidung am Turn, in denen ich gegen solche Gegner durchaus öfter mal zum Push tendiere. Hier würden mich aber auch andere Meinungen brennend interessieren :)


      In Hand 2 kann der CO hier häufig Overpairs raisen und broke gehen. Auf solchen Boards ist es mit einem Calldown so 'ne unbequeme Sache, dass viele Gegner hier lieber schnell ihr Overpair mit Bauchschmerzen reinstellen.


      Soweit meine Gedanken zur Hand - Viel Erfolg weiterhin und genieß die Zeit in Neuseeland :)
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Die letzte Aprilwoche wurde nicht zum grinden genutzt, sondern um einen kleinen Abstecher nach Queenstown zu machen. Queenstown ist die "Hauptstadt des Adrenalins", hier wird über Bungee-jumping bis zum Paragliding alles in hülle und fülle angeboten. Da ich aber bei meinem letzten Besuch in Queenstown vor 4 Jahren davon schon einiges mitgenommen habe, wollte ich dieses mal etwas die Natur bestaunen und meine neue Kamera testen. Hat sich mal wieder gelohnt und es sind nen paar Fotos entstanden, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will.














      Meine Kamera skills sind noch nicht die besten, aber mit den richtigen Motiven macht es schon spass mit ner DSLR alles mögliche zu probieren. Hab auch die Motivation, da noch einiges dazu zu lernen.

      Durch den Urlaub sind es dann leider nicht ganz so viele Hände geworden, wie ich eigentlich gehofft hatte. Der Monat war trotzdem auf jeden Fall in Ordnung, hier mal das Resultat


      Würde jetzt auch sehr gerne wieder vermeht nl100 grinden, aber leider ist dies seit dem Black Friday für mich nur schwer möglich. Wegen der Zeitumstellung spiele ich meistens zu Zeiten, in denen da kaum Traffic herrscht und auf nen Playerpool von ~30 Leuten hab ich ehrlich gesagt kein bock. Mal schauen, wie ich das nächsten Monat angehen werden. Zur not halt früh aufstehen, was für mich als leidenschaftlichen Studenten natürlich ein Greul ist.
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      Leider ewigkeiten her seit dem letzten Update. Liegt daran, dass es einfach keinen Spass macht im Downswing zu posten. Ich glaube, mein Spiel ist schon einiges besser geworden. Vermeide jetzt auch nicht mehr jede Situation, in der ne schwierige Entscheidung entstehen könnte. Ich denke das hilft mir um einen Schritt Richtung maxEV play zu machen.


      Bis jetzt 30 stacks unter ev, macht eher keinen Spass. Aber was solls, kann ja nix machen außer weiter grinden und hoffen.
    • Konti23
      Konti23
      Platin
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.641
      Nur weiter so :) Sehr geile Bilder und die Graphen sehen auch in Ordnung aus - Hab nur ein bissche Geduld, dann hat Grün Sehnsucht nach Rot und die beiden treffen sich irgendwo bei +10k$ ;)
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      So, Monatsfazit: Kacke
      Lief echt ziemlich beschissen der Monat. Da merke ich mal, was für ne Upswinggeburt ich bis jetzt in meiner Pokerlaufbahn so wahr. Hab glaube ich noch nie so viele Hände am Stück BE gespielt. Was mich mit am meisten wurmt, ist dass mein Mindset doch schlechter ist als ich gedacht hatte. Die letzten Monate waren mir die Swings relativ egal und ich hab mein Spiel (kaum) davon beeinflussen lassen, aber zum Ende diesen Monats hin ging es damit deutlich bergab. Ich hatte keine Lust mehr auf grinden und wenn, dann war ich nach 1-2 beats schon auf semi tilt. Ist natürlich eher ungünstig, wenn man eigentlich Hände runterreissen will. Somit sinds zum Ende hin auch wieder weniger Hände als erwartet geworden für den Monat

      Dazu kommen noch ca 1,2k in Bonis, ist monetär jetzt also nicht das Ende der Welt, aber trotzdem unschön.
      Jetzt heisst es mund abwischen und weiter machen. FTP macht mir immer mehr angst, mit den andauernden Meldungen über Vorfälle in dem Laden. Aber hab bis jetzt 2 mal seit Black Friday ausgecasht und das ging Problemlos. Hoffe die können sich wieder fangen.
    • daberndl
      daberndl
      Black
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 17.506
      demand moar pix!
    • scubamaggo
      scubamaggo
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 517
      okeh, auf die schnelle nochmal nen paar Fotos von der Otago Peninsula. Sind schon etwas älter, da hatte ich die Kamera ganz neu und konnte nur mit der Auto Funktion umgehen.






      Nächstes mal kann ich noch nen paar Fotos vom Tunnel Beach beisteuern. Sonst muss ich eigentlich mal wieder auf tour gehen und nen paar schiessen, meine Zeit hier neigt sich dem Ende zu.