[NL4] JJ vs Overcard

    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.220
      Hallo,

      ich frage mich, ob ich diese Hand gut gespielt habe:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.04(BB) Replayer
      SB ($3.96)
      BB ($4.53)
      UTG ($3.07)
      Hero ($4.42)
      UTG+2 ($2.66)
      MP1 ($3.70)
      MP2 ($4.10)
      MP3 ($1.62)
      CO ($3.92)
      BTN ($4.38)

      Dealt to Hero J:heart: J:spade:

      fold, Hero raises to $0.16, fold, fold, fold, fold, fold, fold, fold, BB calls $0.12

      Ich halte JJ und raise ganz normal 4bb



      FLOP ($0.34) 8:heart: Q:diamond: 5:diamond:

      BB checks, Hero bets $0.30, BB calls $0.30

      hier mache ich eine ganz normale Conti, trotz der Overcard, da ich villain eine recht große Range gebe


      TURN ($0.94) 8:heart: Q:diamond: 5:diamond: K:heart:

      BB checks, Hero checks

      nach der 2. Overcard werde ich hier aber vorsichtiger und fahre die Line c/f



      RIVER ($0.94) 8:heart: Q:diamond: 5:diamond: K:heart: T:spade:

      BB checks, Hero checks


      Hätte ich evtl durch bets an Turn und River mehr Geld aus villain herausholen können, oder ist die c/f-Variante die bessere, durch die Overcards?
  • 1 Antwort
    • ultrafastspectroscopy
      ultrafastspectroscopy
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2008 Beiträge: 12.155
      also am turn find ich den check behind gut, weil seine range hier schon auch mal Khigh FD haben kann und wir kaum noch value bekommen, weil der King ja auch ne scarecard ist.

      River kann man evtl nochmal klein betten, damit man calls von PP 8x bekommt, würde aber nur 0.3 $ machen