[DONE] Ele 0.99 arbeitet ständig

    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Hab seit kurzen die Version 0.99 installiert.Seitdem hab ich das Problem,das Ele ständig analysiert.Vorallem wenn man viele Tische spielt,dauert es ewig bevor er seine Analyse beendet.Kann man das irgendwo abstellen?

      Bei früheren Versionen hat ich das Problem bloss,wenn ich den Graphen immer mit angezeigt hatte!
  • 11 Antworten
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hallo Pokerfox68,

      importiert er dabei möglicherweise noch Hände aus deinen Handhistory Ordnern die nicht aktuell gespielt wurden? Hast du mal überprüft wie lange er für eine einzige Hand benötigt die du manuell importierst wenn Import und Analyse auf "Idle" stehen?

      Ich vermute jetzt im ersten Moment einfach noch Importe und Analysen von alten Händen die noch nicht vollständig in deine upgedatete Datenbank übernommen wurden.
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Ja könnte sein,das es mit dem Import zu tun hat.Hab aber die neue Version schon fast 3 Wochen.Der Import der alten Dateien sollte abgeschlossen sein.Das hat er ja beim ersten Start schon gemacht.

      Hatte die Probleme mit der ständigen Analyse mal mehr mal weniger!Zuletzt wieder mehr.Werd mir den Import heut abend mal anschauen,bevor ich die Session starte.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Ah ok. Beobachte das mal genau und sag uns wo und wann er durchgehend analysiert und somit langsam ist beim HUD Aufbau bzw. beim Import aktuell gespielter Hände.
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Ja scheint halt daran zu liegen,das ich wenn ich mehrere Tische spiele und dann noch die Gegner ständig wechseln.War bei der alten Version,aber nicht so extrem.

      Hab jetzt aber auch ein paar mehr Hände drin(81 k).Vielleicht ist mein Rechner dafür doch etwas zu alt?
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Also die "mehreren" Tische sollten nicht das Problem sein. Wieviele hast du denn geöffnet? Wie sieht die Systemleistung deines Rechners aus? Wieviel RAM verbraucht der Elephant (siehst du rechts unten) im Vergleich zum verfügbaren RAM?
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Bitte um Feedback :)
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.368
      Hab einen AMD64 Prozessor mit 2,4 GHz und 1 GB RAM.Der Elephant verbraucht bei mir 160-200 MB laut der Anzeige unten rechts.

      Hab jetzt mal meine Festplatte ordentlich aufgeräumt.Alte Dateien gelöscht und defragmentiert.Jetzt läuft der Ele wieder etwas besser.

      Ist aber trotzdem noch manchmal nervig.Vorallem wenn man eben mehrere Tische spielt.Bei mir sind es bis zu 5.Um so mehr Tische,umso schlimmer wird es.

      In letzter Zeit hab ich aber auch sehr viel mit ständig wechselnden Gegnern an den Tischen zu tun.Da es dann auch noch oft zwischen FR und SH,teilweise sogar Ultrashort wechselt,wird das wohl auch einen Einfluss haben.
    • Holliwood78
      Holliwood78
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 393
      hi Leute..ich klink michmal hier ein bevor ich n neuen thread aufmach.

      Habe auch die neueste Version und durch meine postgreSQL Verschiebung habe ich die Händeneu eingelesen...waren ne Menge,ca 500k. Dass er danach n par Stündchen zum einmaligen "analysen" benötigt ist bei der Menge normal oder? Trotz meines leistungsstarken Notebooks (u.a. 4GB Ram)

      Theoretisch kann ich auch an den Tischen spielen, ohne Leistungsverlust.... jedoch läuft dann der HUD nicht ganz sauber, wirft teilweise mit Stats von völlig falschen Spielern um sich. Ist mir aber nuraufgefallen, als ich während des "Analysing" gespielt habe.
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Original von Holliwood78
      hi Leute..ich klink michmal hier ein bevor ich n neuen thread aufmach.

      Habe auch die neueste Version und durch meine postgreSQL Verschiebung habe ich die Händeneu eingelesen...waren ne Menge,ca 500k. Dass er danach n par Stündchen zum einmaligen "analysen" benötigt ist bei der Menge normal oder? Trotz meines leistungsstarken Notebooks (u.a. 4GB Ram)

      Theoretisch kann ich auch an den Tischen spielen, ohne Leistungsverlust.... jedoch läuft dann der HUD nicht ganz sauber, wirft teilweise mit Stats von völlig falschen Spielern um sich. Ist mir aber nuraufgefallen, als ich während des "Analysing" gespielt habe.
      Ist alles ganz normal. Dass das HUD während der Analyse dann auch träge wird ist nachvollziehbar.
    • Holliwood78
      Holliwood78
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2006 Beiträge: 393
      danke für die schnelle Antwort :)

      Er war dann auch wenig später fertig und alles lief normal.


      Trotzdem ist mir aufgefallen: Bei der Vorgängerversion (0.95 nutzte ich) war es kaum ein Zeitaufwand, wenn ich mal einen Tag durchgemined habe und dann die Hände einlesen wollte, bis der Elephant nicht mehr arbeitete und performancemäßig voll einsatzbereit war.
      Nun habe ich gerade bei der neuen Versionknapp über 5k neue Hände einlesen wollen, der Import an sich ging schnell, doch das analysieren dauert geschätzt 10x länger als in der Vorgängerversion (es wird rel. langsam runtergezählt von <5000). Nach dem großen neuen Einlesen habe ich die DB auch nochma vollständig reinigen lassen usw.

      Gibt es irgendwelche Gründe, warum das so lange dauert? Bei den alten Versionen war doch das analysieren der 2.Schritt, bei dem dann der Balken den Fortschritt anzeigte im Importmenü oder?


      Gruuuß
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hey Holliwood78,

      ich werde den Thread auch mal schließen, da sich das ursprüngliche Problem ja behoben hat.

      Zu der Analyse:

      Der ganze Prozess spielt sich mittlerweile im Hintergrund ab und sollte vom Nutzer nicht mehr wirklich wahrgenommen werden. Der Elephant sollte sich während der Analyse auch vollständig bedienen lassen. Im Grunde hast du dadurch keinen Nachteil - allerdings kann ich dir nicht sagen warum es jetzt länger dauert - da an der Analyse einiges verbessert wurde, würde ich davon ausgehen dass der Vorgang schneller beendet ist als zuvor. Ich stelle eigentlich bei jedem Import das Gegenteil fest.

      Das hiflt dir jetzt zwar nicht viel weiter - ich wollte das ganze aber nur kurz anführen.