Bekomme zur Zeit jeden Tag nen Bonus

  • 7 Antworten
    • hatakiri
      hatakiri
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 897
      alle spiele ausm casino sind burning money auser vllt BJ da is nur das prob wenn du es nach system spielst wirste gespert fürs casiono ;-)
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Im Mittel isses wohl Verlust, da du 3x Bonus- + Einzahlbetrag setzen musst zum freispielen, und Bingo jetzt nicht so die tolle Ausschüttung hat.
      ABER: du kannst auch gewinnen, es kostet dich nur etwas Zeit das auszuprobieren und kein Geld, sofern du dein eingezahltes Geld nicht verspielst.

      Wenn du einen Bingobonus annimmst, ist Bonus- + Einzahlbetrag restricted, kann also nicht ausgezahlt werden. Wenn du gewinnst, ist auch dieses Geld restricted, bis der Bonus komplett freigespielt ist. Da du immer erst mit dem Bonusgeld + den erzielten Gewinnen spielst, kannst du also solange quasi umsonst spielen, bis du auf den eingezahlten eigenen Betrag runter bist. Wenn du dann diszipliniert aufhörst, hast du nix verloren. Falls du in der Zeit genug gewinnst, um damit den Bonus freizuspielen, auch gut, besonders wenn noch Gewinn übrig bleibt. Wird der Bonus nicht freigespielt, verfällt er und deine Einzahlung wird dann freigegeben.

      Ich habe seit der letzten Click2Win Aktion etwas rumexperimentiert und habe 4 Boni mit je 25 $ Einzahlung und 150-200 % gespielt. Einer war +/- Null, zwei wurden nicht freigespielt, da nicht genug Gewinn entstand, einer ergab netto 165 $ plus. Da ich idiotischerweise einen Bonus abgebrochen habe - dumme Idee! - statt ihn nur verfallen zu lassen, waren das dann 25 $ minus.
      Da ich jetzt auch weiterhin mit Bingoboni zugeschüttet werde, Gewinn + Einzahlungen schon wieder auf Neteller ausgezahlt sind, und ich zur Zeit jeden Tag Bingofreikarten bekomme (40 $ Gewinn bisher), spiele ich erstmal weiter und hoffe selbstverständlich auf den etliche 1000 $ großen Jackpot... ;)

      Ach ja, Auszahlungen lassen Bingobonusangebote nicht verfallen, im Gegensatz zu Pokerboni.
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.224
      Hi gesil!

      Bist du dir 100% sicher, dass die Einzahlung nicht einbehalten wird wenn der Bonus abläuft?

      Ansonsten dürfte zumindest ein 200%-Bonus +EV sein, evtl auch 150%. Party veröffentlicht auch auf Nachfrage die Höhe des Rakes nicht, was sie wohl tun könnten wenn jeder Bonus -EV wäre.

      Ich persönlich habe das ganze 2 mal ausprobiert.
      150%-Bonus: 100$ Einzahlung, netto ca +40$, 187.5 PartyPoints
      200%-Bonus: 100$ Einzahlung, netto +/- 0$, 225 PPs

      Alle Angaben zum Thema Bingo wie immer ohne Gewähr!
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Original von sloFrodo
      Hi gesil!

      Bist du dir 100% sicher, dass die Einzahlung nicht einbehalten wird wenn der Bonus abläuft?
      Hi Frodo!

      Ja, so sicher wie die Rente und unsere AKWs ;-)
      Der Einzahlungsbetrag wird sozusagen aus dem restricted money entfernt und dir zurückgegeben, genauso, wie der Bonusbetrag + Gewinne an Party zurückgegeben wird, nur dass davon ja dann meist nichts mehr da ist.

      Es ist gerade mit mehreren Boni gleichzeitig und vielleicht noch nebenher pokern eben nicht ganz so einfach, da während des Spielens den Überblick zu behalten, was ist jetzt sozusagen noch eigenes Geld, Party will einen ja auch zum weiterspielen animieren.


      Ansonsten dürfte zumindest ein 200%-Bonus +EV sein, evtl auch 150%. Party veröffentlicht auch auf Nachfrage die Höhe des Rakes nicht, was sie wohl tun könnten wenn jeder Bonus -EV wäre.
      ...aber nicht würden, das ist ja keine gute Werbung...

      Ich hatte meine Überlegungen dazu ja im Click2Win-Thread schonmal dargelegt. Da du das 3-fache einsetzen musst, um den Bonus freizuspielen, hättest du bei 70 % Auszahlung beim 200 % Bonus gerade noch deine Einzahlung wieder raus. Ich hatte relativ erfolglos versucht, was über Bingoauszahlung im Netz zu finden, aber 70 % ist sicherlich zu hoch gegriffen. Ich denke, dass 50 % eher eine realistische Annahme ist, das haben auch viele andere Lotterien.

      Vielleicht kann man den 200 % Bonus als +EV betrachten, wenn man den Jackpot mit einberechnet, die erspielten PartyPoints und die resultierenden Freikarten aus den dann folgenden Treuclubaktionen.

      Ich sehe das Ganze zur Zeit als Lotterie an, die es ja auch ist, bei der ich allerdings nur dann Geld verliere, wenn ich unvernünftig bin.
      Ausprobiert hatte ich das letztens nur, als ich noch Punkte für den Partystatus brauchte und auf FL mal wieder kaum Tische mit zu vielen Regs da waren. Das Rakeback ist jedenfalls für mich deutlich besser, als diese dämlichen Punkte beim Card Rush.

      Alle Angaben zum Thema Bingo wie immer ohne Gewähr!
      dito
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.224
      man kriegt pro 4 eingesetzten Dollarios einen PP. Beim Poker bracuht man dafür 0,5$ rake. Ich würde tendenziell eher von dieser skala ausgehen (=12,5% rake) und dann halt noch nen tick zu deren Gunsten verändern. Ich würd dann mal so 15 - 20% annehmen.

      ...aber nicht würden, das ist ja keine gute Werbung...
      Das sind 25% rake bei dem Micro-SNGs auch nicht. Jeder Reg weiß es, jeden Fish interessiert es nicht. Denke das sollte nicht relevant sein.
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Original von sloFrodo
      ...Ich würd dann mal so 15 - 20% annehmen...
      Optimist ;-)
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.224
      hab dich mal im Comm-Tool geaddet, können uns ja mal ein wenig austauschen...