Guter Zeitpunkt zum Auscashen?

  • 19 Antworten
    • 6Scan
      6Scan
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.213
      mhh der $ wird immer schwächer im moment...

      1:1,45 is net so prall :)
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      ok hab grad gesagt bekommen, dass es der schlechteste Zeitpunkt seit langem ist... würd bei mir halt um nen höheren 4 stelligen Betrag gehen, da lohnt sich warten schon oder?
    • Pocketlose
      Pocketlose
      Global
      Dabei seit: 28.12.2010 Beiträge: 207
      warte lieber bis er wieder bei 1,3x ankommt kommt natürlich auf die summe an bei 300€ auscashen machen die 5€ auch nicht mehr die welt ;)
    • Nullz
      Nullz
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 950
      Immer wenn ich Diskussionen zum $-Kurs lese muss ich sowas von lachen.

      Das Thema gabs halt schon tausend mal. Wenn man den Kurs einfach und zuverlässig vorhersagen könnte wäre das ne Lizenz zum Gelddrucken.

      Als Laie da zu versuchen profitable Entscheidungen zu treffen halte ich für illusorisch. Etwas gesunder Menschenverstand ist manchmal nicht verkehrt ;)
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.460
      abwarten
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.002
    • MastaMANSON
      MastaMANSON
      Gold
      Dabei seit: 24.08.2007 Beiträge: 5.446
      rihctung oktober soll er gegen 1:1,2 in etwa sein.... also überlege selbst, obs das wert is oder nich
    • DerDude18
      DerDude18
      Gold
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 205
      Eig müsste ich meine ganze xxxx€ br in $ tauschen, glaub schon das das jetzt profitabel ist , viel weiter runter wird er wohl nicht mehr gehen...
    • Fruechte
      Fruechte
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2009 Beiträge: 1.550
      Da die Währungsmärkte ziemlich effizient sind kannst du davon ausgehen, dass der Kurs zu 50% steigen und zu 50% fallen wird. Daher spielt es keine Rolle ob du mit dem Auscashen wartest oder nicht.
    • Franzkovic
      Franzkovic
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 53
      Original von MastaMANSON
      rihctung oktober soll er gegen 1:1,2 in etwa sein.... also überlege selbst, obs das wert is oder nich
      lol
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Original von Franzkovic
      Original von MastaMANSON
      rihctung oktober soll er gegen 1:1,2 in etwa sein.... also überlege selbst, obs das wert is oder nich
      lol
      ev. nicht ganz bis 1,2 - aber deutlich runter...sagen zumindest die analysten

      aber du wirst dir beim lolen schon auch was denken ;)
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      Original von breathingslow
      sieht aus wie mein graph.
      also br von € in $ tauschen ist obv jetzt meeega sinnvoll.
      umgekehrt, also auscashen ist obv meeeega dumm.
      also ich würd es nur im notfall tun.
    • BetPotBot
      BetPotBot
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2008 Beiträge: 138
      Original von Nullz
      Immer wenn ich Diskussionen zum $-Kurs lese muss ich sowas von lachen.

      Das Thema gabs halt schon tausend mal. Wenn man den Kurs einfach und zuverlässig vorhersagen könnte wäre das ne Lizenz zum Gelddrucken.

      Als Laie da zu versuchen profitable Entscheidungen zu treffen halte ich für illusorisch. Etwas gesunder Menschenverstand ist manchmal nicht verkehrt ;)
      Danke, genau so sieht es nämlich aus. Mal abgesehen davon, dass es eigentlich auch totaler Schwachsinn ist, Aktienkurse vorhersagen zu wollen, ist bei Devisen noch unmöglicher.

      Du kannst absolut gar keine Voraussage darüber treffen, wo der Kurs demnächst stehen wird. Und auch die Analysten können es nicht. Und zwar absolut Null. Erstens wären die Analysten sonst stinkreich und müssten schon längst keinen Job mehr bei der Bank haben und zweitens zeigen Untersuchungen, dass Analystenempfehlungen noch nicht einmal im Schnitt zu 50% zutreffen.

      Irgendwelche Empfehlungen sind schlicht und ergreifend totaler Schwachsinn. Macht noch nicht mal einen Unterschied ob von einem Forumsmitglied oder einem Analysten.

      Gutes Beispiel ist der Zusammenbruch des Neuen Markts vor mittlerweile eingien Jahren, als die Analysten unisolo weiter zum Kauf geblasen haben, obwohl die Kurse jeglicher Grundlage entbehrten. Und gerade die hätten eigentlich in so einer krassen Situation wissen sollen, dass da was nicht stimmt. Aber, sie wussten es nicht. Warum? Weil diese Wahrsagerei einfach totaler Schwachsinn ist. Ich könnte auch noch tausende andere Beispiele nennen.

      Deshalb auscashen wenn du das Geld brauchst. Was anderes macht einfach keinen Sinn.
    • Franzkovic
      Franzkovic
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 53
      Original von wimmi10

      ev. nicht ganz bis 1,2 - aber deutlich runter...sagen zumindest die analysten

      aber du wirst dir beim lolen schon auch was denken ;)
      siehe post direkt über mir
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Original von BetPotBot
      Original von Nullz
      Immer wenn ich Diskussionen zum $-Kurs lese muss ich sowas von lachen.

      Das Thema gabs halt schon tausend mal. Wenn man den Kurs einfach und zuverlässig vorhersagen könnte wäre das ne Lizenz zum Gelddrucken.

      Als Laie da zu versuchen profitable Entscheidungen zu treffen halte ich für illusorisch. Etwas gesunder Menschenverstand ist manchmal nicht verkehrt ;)
      Danke, genau so sieht es nämlich aus. Mal abgesehen davon, dass es eigentlich auch totaler Schwachsinn ist, Aktienkurse vorhersagen zu wollen, ist bei Devisen noch unmöglicher.

      Du kannst absolut gar keine Voraussage darüber treffen, wo der Kurs demnächst stehen wird. Und auch die Analysten können es nicht. Und zwar absolut Null. Erstens wären die Analysten sonst stinkreich und müssten schon längst keinen Job mehr bei der Bank haben und zweitens zeigen Untersuchungen, dass Analystenempfehlungen noch nicht einmal im Schnitt zu 50% zutreffen.

      Irgendwelche Empfehlungen sind schlicht und ergreifend totaler Schwachsinn. Macht noch nicht mal einen Unterschied ob von einem Forumsmitglied oder einem Analysten.

      Gutes Beispiel ist der Zusammenbruch des Neuen Markts vor mittlerweile eingien Jahren, als die Analysten unisolo weiter zum Kauf geblasen haben, obwohl die Kurse jeglicher Grundlage entbehrten. Und gerade die hätten eigentlich in so einer krassen Situation wissen sollen, dass da was nicht stimmt. Aber, sie wussten es nicht. Warum? Weil diese Wahrsagerei einfach totaler Schwachsinn ist. Ich könnte auch noch tausende andere Beispiele nennen.

      Deshalb auscashen wenn du das Geld brauchst. Was anderes macht einfach keinen Sinn.
      Du scheinst dich gut auszukennen :D
    • BetPotBot
      BetPotBot
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2008 Beiträge: 138
      Original von wimmi10
      Du scheinst dich gut auszukennen :D
      Dafür muss man sich nicht besonders auskennen. Schreib dir doch mal ein paar Analystenempfehlungen auf und schaue was in einem halben Jahr daraus geworden ist.

      Oder lass dich von deinem Banker beraten. Da wirst du leider (natürlich im Schnitt) genau so arm oder reich sein, als wenn du deine Kohle z.B. einfach in ein paar DAX Werte nach Gutdünken steckst. Wahrscheinlich sogar eher ärmer.

      Genau so sieht es bei Empfehlungen von einzelnen Aktien aus. Da sagt einer "Kaufen", der andere sagt "Verkaufen". Wer hat nun recht oder ist einer einfach dümmer. Natürlich sind die meisten Empfehlungen "Kaufen". Das liegt daran, dass Aktien im Schnitt einfach steigen. Dafür muss man kein Analyst sein, um das zu wissen. Zum anderen aber, kann z.B. eine Investment Bank, die eine Firma betreut, schlecht die Aktien zum Verkauf empfehlen.

      Ich sag es noch einmal: Einfach total wertlos....
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Original von breathingslow
      Woher hast du den Graph? Wollte mir mal eine 10-Jahresentwicklungen o.ä. des Dollar-Euro-Kurses ansehen, bin aber nie fündig geworden..
    • meisenmann2
      meisenmann2
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 2.562
      $ Kurs seit 1996

      bitteschön
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Also mit € eincashen lohnt sich jetzt... ;)