Faillord tritt Spiegel ab und lässt sich erwischen - What to do?

    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      Nabend,

      ich habe heute in der Bremer Innenstadt geparkt, komme zum Auto zurück und habe nen ordentlichen Kratzer in der Fahrertür + einen demolierten Seitenspiegel. (Tippe auf 500-1000€ Schaden durch Lackierung der kompletten Tür)
      Nicht zu Vergessen einen Wisch der Bremer Polizei, ich solle bei denen doch bitte mal vorsprechen ("Begangene Straftat an ihrem Kfz").

      Denn glücklicherweise haben aufmerksame Passanten den Typ festgehalten und die Polizei gerufen.
      War dann vorhin auch noch bei der Polizei und die haben obv alles aufgenommen. Nur die Daten von dem Faillord durften sie mir natürlich nicht geben. --> also Anwalt zur Akteneinsicht nehmen

      Im Folgenden soll es nur um meine zivielrechtlichen Ansprüche gehen, die strafrechtlichen sind für mich erstmal zweitrangig:

      Wie gehe ich jetzt weiter vor?

      Meine Line wäre:

      1. Rechtsschutzversicherung anrufen (die Huk hat eine Selbstbeteiligung von 150€, was schon mal blöd ist, da das eigentlich glatt zu meinen Gunsten durchgehen sollte und er die Anwalts-/Gerichtskosten zu tragen hätte)
      Überhaupt notwendig?

      2. Anwalt aufsuchen

      3. Schaden vom Gutachter (oder VW?) beziffern lassen (Wer zahlt das Ganze? Werde ich wohl in Vorleistung gehe müssen?)

      4. ab dafür


      Weitere notwendige Infos: Polizei hat durchblicken lassen, dass es bei ihm evtl. nicht viel zu holen gibt. Inwieweit ändert sich dadurch die Vorgehensweise?

      Ich will nen heiles Auto haben und auf keinen Kosten (sei es Werkstatt, Anwalt, Gutachter, Gericht) sitzen bleiben.


      Also bin auf eure Anregungen und Tipps gespannt.

      Danke im Vorraus
  • 31 Antworten
    • Saltimbocca
      Saltimbocca
      Global
      Dabei seit: 14.04.2011 Beiträge: 16
      Geh zum Anwalt, lass den alles regeln, Gutachter usw. alles den Anwalt machen lassen, dann kan der auch was verdienen.
      Du musst in der Regel keine Vorkasse leisten.
    • m4rc3linho
      m4rc3linho
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 344
      Original von Saltimbocca
      Geh zum Anwalt, lass den alles regeln, Gutachter usw. alles den Anwalt machen lassen, dann kan der auch was verdienen.
      Du musst in der Regel keine Vorkasse leisten.
      this.
      gehst du selbst zum gutachter, musst du den natürlich erstmal bezahlen.
      gehst du zum anwalt, schickt der dich zum gutachter und bekommt das gutachten inklusive rechnung.
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      jo, und wer zahlt den anwalt, wenn der typ wirklich komplett pleite sein sollte?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Tja, das ist das Problem. Wenn der keine Kohle hat, dann rennst du deinem Geld ewig hinterher
    • m4rc3linho
      m4rc3linho
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2007 Beiträge: 344
      Original von markus1304
      jo, und wer zahlt den anwalt, wenn der typ wirklich komplett pleite sein sollte?
      das ist nicht dein problem, sondern das des anwalts. du hast ein recht auf den anwalt und musst den nicht bezahlen.
      nur wann du deinen schaden bezahlt bekommst ist halt die frage, wenn der typ nicht zahlen kann.
      fakt ist aber, dass er deinen schaden, den gutachter und den anwalt bezahlen muss.
    • idreamofmoni
      idreamofmoni
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.067
      war es absicht? kratzer an der tür + spiegel ab? hmm....teile ihm mit das auto muss leider repariert werden, könnte teuer für ihn werden imo :coolface:
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.464
      Viel Glück.
      Irgendwie habe ich den Eindruck, dass du viel zu naiv an die Sache rangehst. Wärst nicht der Erste der auf dem Schaden sitzen bleibt...
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      mir ist schon klar, dass ich da nicht der erste wäre! mir ist es sogar in jungen jahren selber schon widerfahren, evtl habe ich da aber auch nicht alles durchdacht und probiert...dieses mal wird es sich auf jeden fall nicht einfach im sande verlaufen.

      wo liest du bitte meine naivität raus? zu hause sitzen und nix tun macht jetzt halt aber auch nicht sooo viel sinn.
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      wo wohnst du? in nrw gibt es neuerdings die möglichkeit, dass der richter das strafrechtliche und zivilrechtliche in einem verfahren abwickelt. vielleicht gibt es bei dir auch die möglichkeit?
      bei mir hatte der täter ebenfalls kein geld, von daher habe ich mich dann auch für die o.g. möglichkeit entschieden. so brauchte ich keinen anwalt einschalten.
      da der täter wie gesagt nicht viel hatte, habe ich mir auch den gutachter gespart und habe deswegen nur einen kostenvoranschlag machen lassen. bei einigen autohäusern kostenlos bzw. wird für ein paar € in der kaffeekasse erledigt.

      den kostenvoranschlag habe ich dann direkt an den zuständigen richter geschickt und wurde schließlich nur als zeuge gehört. direkt im gerichtssaal wurde ich gefragt, ob ich mit einer gewissen summe einverstanden wäre. zwar wurde mir weniger zugesprochen. aber da eh nichts bei dem zu holen war, bin ich froh gewesen nur knapp 10€ für das ganze verfahren bezahlt zu haben.
    • Kahless
      Kahless
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 826
      du hast doch eine Rechtsschutzversicherung. also warum sich nicht freuen und alles über den anwalt laufen lassen? genau aus dem Grund hat man doch so eine Versicherung oder nicht?
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.322
      mir wurde mal die seitenscheibe eingeschlagen und mein navi aus dem autp gestohlen. daraufhin bei der polizei anzeige gegen unbekannt, und seriennummer des navis usw angegeben.
      einige monate später kam die meldung dass sie den typen geschnappt haben, der dürfte insgesamt um die 80 navis gestohlen haben. hab dann bei der verhandlung privatbeteiligtenansprüche geltend gemacht und mir wurden 300 eur zugesprochen.

      der typ sitzt aber noch immer ein und wird am existenzminnimum leben, die 300eur seh ich nie wieder.

      wurden in der gasse noch mehr autos beschädigt?
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Original von m4rc3linho
      Original von markus1304
      jo, und wer zahlt den anwalt, wenn der typ wirklich komplett pleite sein sollte?
      das ist nicht dein problem, sondern das des anwalts. du hast ein recht auf den anwalt und musst den nicht bezahlen.
      nur wann du deinen schaden bezahlt bekommst ist halt die frage, wenn der typ nicht zahlen kann.
      fakt ist aber, dass er deinen schaden, den gutachter und den anwalt bezahlen muss.

      Wo kommst Du denn weg? :D

      In Deutschland darf Dein Anwalt jederzeit Vorkasse verlangen und wenn der Gegner Pleite ist und die RS nicht zahlt, zahlst Du.
      Kannst ja gerne mal bei www.frag-einen-anwalt.de nachlesen. Gibts etliche Threads zu.
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      @kahless: wie gesagt, die hat auch 150€ sb

      @fireandice: komme aus bremen, von der möglichkeit habe ich hier noch nicht gehört

      @feinheit: nein, mein auto war das einzige,evtl hat ihm die farbe nicht gepasst :(
    • Groni
      Groni
      Black
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 839
      rechtsschutz anrufen fragen wie du vorgehen sollst und sofort klar sagen das du diese eventuell nicht in anspruch nehmen willst wenn sich das mit den 150€ sb nicht rechnet
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      thx für die antworten schon mal.

      die selbstbeteiligung der rechtsschutz muss auch vom beklagten gezahlt werden,sofern das ganze positiv ausgeht...so macht das ganze auch einen sinn.

      bin mal gespannt, wie hoch vw den schaden ansetzt. kostenvoranschlag kostet bei vw 10% des rechnungsbetrages und die lassen wahrscheinlich auch nicht mit sich handeln, richtig?
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.262
      Wenn du dein Geld nicht kriegst dann schickst du den halt in die Privatinsolvenz.

      Als erstes Anwalt und hör nicht auf die Polizei.
    • Lonskar
      Lonskar
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 1.280
      NIE die Rechtschutz direkt anrufen, las das auch den Anwalt machen.

      Gutachter obv. den teuersten den du finden kannst -> VW direkt.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Hol dir den Namen und wir regeln das selber!
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 950
      :D reden wir nochmal drüber auf jeden fall
    • 1
    • 2