Vodafone bescheißt!

    • oldnick
      oldnick
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 149
      Nachdem ich anfang des Monats meinen laufenden Handyvertrag gekündigt habe, rief die Kundenrückgewinnung bei mir letzte Woche an.

      Mein Grund für die Kündigung ist einfach - Andere Anbieter haben für meinen Bedarf bessere Konditionen.
      Dann hat der Typ an der Hotline bisschen rumgerechnet und sagte das ich die selben Konditionen bekomme usw.
      Dann wurde das Gespräch auf Band aufgezeichnet zwecks Kündigungsrücknhame und Vertragsverlängerung.

      Nun geht es darum, dass die für Studenten erhältliche Zusatzflat (man kann eine aus 5 Flats wählen) bedingt dass die im Vertrag versprochenen 120 Freiminuten entfallen.

      Das wurde weder am Telefon erklärt, noch steht es im Internet. Sondern wird man vor vollendete Tatsachen gestellt wenn man die Zusatzflat buchen indem gesgat wird dass die Freiminuten beim buchen der Zusatzflat entfallen.

      http://www.vodafone.de/privat/angebote-aktuelles/junge-leute-flattarife.html
      -> hier wird der Tarif beworben

      klickt man nun auf Tarif buchen kommt man hier her:http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/choose_tariff.jsp?propositionId=prod233552&btype=newContract&shopid=200&discountserviceid=sku140988
      -> und kann sehen was alles im Tarif enthalten ist

      Ich fühle mich verarscht und habe das Paket mit dem Handy verweigert und zurück schicken lassen in Absprache mit Vodafone. Kündigung bleibt nun aufrecht erhalten und sie bestätigen mir das, wenn das Handy wieder bei denen eingeht.


      Wie seht ihr das? Ist jemandem ähnliches passiert?

      Gruß oldnick
  • 12 Antworten
    • TerminatorJAG
      TerminatorJAG
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2005 Beiträge: 307
      Hi,

      die haben mich damals schon während des laufenden Vertrags dauernd angerufen um mir "bessere" Angebote zu machen. Dabei wurde über meine monatlichen Kosten massiv die Unwahrheit gesagt. Hatte immer so 40 Euro monatlich mit ner SMS flat, internet flat und eben irgendwie Freiminuten, nix davon hab ich je überschritten. Wollten mir dann ne komplette telefonflat andrehen für 39.95, weil ja angeblich alleine meine Telefonkosten jeden Monat um die 40 Euro wären, mit internet und SMS wäre ich dann bei 65 oder 70 gewesen damals. Als ich dem erzählt habe, dass es nicht stimmt was der erzählt, ist der doch glatt noch frech geworden. Bin dann in nen Laden, wo zumindest bei uns in der Gegend vernünftige Leute arbeiten und hab denen gesagt, was Sache ist und dass mich von denen keiner mehr anrufen soll. Seit dem nix mehr gehört.
    • oldnick
      oldnick
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 149
      Als ich gesgat habe das andere Anbieter bessere Konditionen haben wollte er wissen was ich brauche und das habe ich ihm auch gesagt.

      Das war ne SMS-Flat, um die 100 Freiminuten und eine Internet Flat.
      Außerdem sollte das zusammen nicht mehr als 25€ pro Monat kosten.

      Dann hat er mir halt den Tarif SuperFlatInternet (plus Studenten Zusatzflat) für 39,90 pro Monat angeboten inklusive iPhone 4 für 99€.

      Hab das dann gegengerechnet und hab halt zugestimmt.

      Aber wenn 120 Freiminuten entfallen sind das bei voller Ausnutzung bei einem Minutenpreis von 0.29€ ganze 34,8€ pro Monat die ich zahlen würde.

      Fühl mich einfach nur verarscht.
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      vodefone is der letzte rotz. bin bei denen und bis mein dsl ging, dauerte es 2,5 monate. abgebucht wurde natürlich fröhlich weiter. die support-hotline von denen is geballte inkompetenz. naja jetzt geht und ich bin halbwegs zufrieden.
    • oldnick
      oldnick
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 149
      hmmm bin mal gespannt ob für das verweigerte Paket 99€ für das Handy abgebucht werden oder nicht ;)
    • weirdal
      weirdal
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 557
      Template:
      Original von Danhel
      <Random Telefonanbieter> is der letzte rotz. bin bei denen und bis mein dsl ging, dauerte es 2,5 monate. abgebucht wurde natürlich fröhlich weiter. die support-hotline von denen is geballte inkompetenz. naja jetzt geht und ich bin halbwegs zufrieden.
      Und so wirds gemacht:

      Die Telekom is der letzte rotz. bin bei denen und bis mein dsl ging, dauerte es 2,5 monate. abgebucht wurde natürlich fröhlich weiter. die support-hotline von denen is geballte inkompetenz. naja jetzt geht und ich bin halbwegs zufrieden.
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      das einzige was hilft is schriftlich mit Einschreiben Frist setzen und ansonsten vorzeitige Kündigung drohen.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Original von HekKo5
      das einzige was hilft is schriftlich mit Einschreiben Frist setzen und ansonsten vorzeitige Kündigung drohen.
      Meine Einschreiben und Faxe sind nicht bei Vodafone angekommen... Sie sind zwar rechtsgültig usw., man spart sich aber echt Arbeit, wenn man seine Schreiben direkt im Vodafone Store abgibt.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Kenn ich....mir hat man im Halbschlaf mal ne I-net flat angedreht, dass war so asozial.

      "Ja, wir haben neue Tarife, als STammkunde bekommen sie jetzt internet für lau"

      ich 5x nachgefragt(inkl. im Part, der auf Band gesprochen wurde) ob sich für mich nichts ändert

      => nächster Monat werden 5 Euro für die Flat abgebucht

      Mail geschrieben, anstandslos alles wiederbekommen, aber kein Kommentar wie das passieren konnte.



      Nach der Kündigung hatte ich das erste mal einen fähigen mitarbeiter von der Hotline - der hat gemeint, er könnte mir zustimmen und verstehen, dass ich wechseln möchte. Hab dann mit ihm auch hin- und hergerechnet wegen Handy beim neuen Vertrag :P war wenigstens ehrlich und hat nicht diese asozialen Rechnungen gemacht(und sie bekommen das XXX-Handy für 500 Euro statt für 750.....ja tolle Karte, ich will aber vllt gar keine 500 euro handy...)
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      habt ihr eigentlich in nem vodafone shop schonmal jemanden ohne migrationshintergrund gesehn?( Künden gelten nicht
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von Marc4468
      habt ihr eigentlich in nem vodafone shop schonmal jemanden ohne migrationshintergrund gesehn?( Künden gelten nicht
      ja.
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      Schau mal ins Vodafone Forum ;)
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Ich bin seit knapp 7 Jahren bei T-Mobile, bzw. jetzt Telekom und habe noch nie Probleme mit denen gehabt. Ich habe auch schon mehrmals im Jahr den Tarif gewechselt (sowohl günstigere als auch teurere) und das ohne irgendwelche Gebühren oder Mindestlaufzeiten, sondern schnell kompetent und auf den Tag genau abgerechnet. Auch als ein Handy von 2 mal innerhalb von 3 Monaten defekt war habe ich innerhalb von 2 Tagen kostenlos das gleiche Handy als Neugerät zugeschickt bekommen und beim dritten mal dann eben ein anderes Model meiner Wahl.

      Kann die nur empfehlen, man zahlt zwar etwas mehr, hat aber dafür den besten Service, sie sind bei fast allen neuen Trends die ersten und haben imo auch das beste Netz.