[FL_SH] 1.Video auf FT 0.10/0.20

    • Bissi
      Bissi
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 11
      Hallo Community,

      erstmal was über mich. Ich heiße Jürgen (Spitzname Bissi) ich bin 33 Jahre alt und habe bis vor 3 Jahren aktiv online FL_FR gespielt. Da sich seid dieser Zeit sehr viel verändert hat und ich eigentlich und umstieg auf FL_SH machen will, habe ich in der letzten Woche sehr viel Theorie gepaukt und würde von euch gerne wissen wo ich noch Fehler mache oder wo ich noch richtige Defizite habe. Die Stats laufen z.Z. nur mit ich lasse sie aber selten noch in meine Entscheidungen einfließen da ich noch zu lange brauche jemanden in eine Range einzuordnen, den richten Weg zu wählen und wieso ich überhaupt bette. Würde mich freuen wenn sich jemand das Video anschauen würde und mir helfen würde mein Spiel zu verbessern.

      Videolink: Link

      Leider ist das Video noch ohne Kommentar von mir.

      Die angezeigten Stats

      Name
      H/VPIP/PFR
      AF/3B/WTSD
      FCB/TCB/RCB
      FvFCB/FvTCB/FvTCB
      CR_F/CR_T/CR_R

      Grüße
      Bissi
  • 6 Antworten
    • H4ndsdown
      H4ndsdown
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2010 Beiträge: 206
      Mit Kommentar wär nice, dann würde ich auch gerne mal drüberschaun :) Wäre ganz gut um deine Gedanken zu den einzelnen Händen nachvollziehen zu können :)
    • Bissi
      Bissi
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 11
      Hab mir jetzt ein Headset bestellt und werde dann ein neues Video aufnehmen natürlich dann mit meinem Gedanken dazu. Wenn ich jetzt zu diesem Video was Kommentieren würde es wahrscheinlich das Ergebnis verfälschen. Wäre trotzdem Klasse wenn jemand Zeit und Bock hätte das Video anzusehen und mich verbessern würde. ;)
    • grembow
      grembow
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2009 Beiträge: 3.926
      Hey, habe mir Dein Video ein bißchen angeschaut, waren ein paar gute Setups für Dich dabei. QT min 13: am Turn bettest Du nochmal und callst auf sein Raise ? Siehst Du Dich da noch vorn ? Oder callst Du auf Dein 6 outer ?
      Ansonsten sind mir einige Donkbets aufgefallen.

      Wo bekommt man diese Layout her ?

      Grüße
    • Mythoughts
      Mythoughts
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 631
      Heya,

      habe mir die ersten 30 Minuten mal angesehen. Rest mach ich vielleicht wann anders :]

      Minute | Hand: Kommentar

      02:33 | 55:
      Preflop: gegen einen Gegner 3bet oder fold. Der Typ sieht nach den ersten 127 Händen eher tight aus, da würd ich's weglegen.

      05:45 | K6o:
      Im Small Blind gegen einen einzelnen Open-Raiser immer Raise oder Fold spielen. Coldcall ist da verboten. K6 ist in dem Fall zu schwach zum weiter erhöhen. Hier folden.
      Am Flop triffst du Toppair - warum die Donkbet? Check/raise ihn. Er wird seine Contibet setzen. So kriegst du mehr Geld von ihm und deine Flop-Checks besser gebalanced mit den Fällen, in denen du nichts hast.

      09:45 | J2s:
      Fold preflop, er hat eine deutlich bessere Range gegen deine Hand. Und solange du nicht gerade einen J oder Flushdraw triffst, kannst du J2s kaum irgendwo callen.
      As played:
      Fold Flop. Du hast garnichts.

      09:50 | T8o:
      Fold Flop. Seine preflop-3bet hat sehr oft ein A oder gutes Pocketpair. Du hast am Flop garnichts.

      11:30 | A7o:
      Warum die Flopdonk? Der Typ, der dich preflop ge-3bettet hat, ist tight. Die einzige Hand, die er halten könnte, gegen die du noch vorne bist, ist KQ. Check/fold Flop.

      12:27 | JTs:
      Hätte man preflop auch 3betten können, allerdings hast du eine schöne Multiwayhand, wenn Blinds noch einsteigen, ist das auch okay. Der Call passt daher auch.
      Postflop kann man das so spielen, fände allerdings einen Flopraise besser. Damit kriegst du auch den SB aus der Hand (vermutlich), damit er seine Hand foldet, die vielleicht noch eine Overcard später treffen kann (sowas wie A9, K7...). Dann einfach durchbetten. Wirst du irgendwo nochmal geraised, auf Calldown umsteigen.

      13:45 | QTo:
      Preflop-3bet ist hier nicht so gut, die Hand ist dazu zu schwach. Kann man mal machen wenn sie suited ist, offsuit allerdings nicht empfehlenswert.
      As played bet Flop und Turn gut, auf den Raise musst du allerdings direkt folden. Du kriegst nicht die odds zum callen auf eine Q oder T. Selbst wenn er das mit random Overcards macht, sind die wahrscheinlich besser als deine.

      15:00 | QQ:
      Am Flop würd ich wieder nicht donken, check/raise ihn lieber. Ansonsten gut gespielt.

      16:20 | AJo:
      Turn würde ich nicht betten. Da beide den Flop callen, hast du vermutlich hier nicht mehr die beste Hand und machst es dir so nur unnötig teuer. Was Besseres kriegt du auch nicht zum folden. Check/call Turn. River ist dann schwierig... wenn der Gegner auch mal Bluffs in der Range hat (kann er einen Straightdraw oder Flushdraw so spielen?), kann man auch über einen Rivercall nachdenken. Hier ist check/fold aber okay, da das Board seine Range als preflop-Raiser auch gut getroffen hat.

      18:00 | AJo:
      River nicht betten, es gibt zu wenig Besseres das foldet (maximal AK und das ist nach der Preflop-Action unwahrscheinlich) und vermutlich nichts Schlechteres, das callt. Check/call oder check/fold, je nach Gegner.

      18:30 | Q4s:
      Nicht stealraisen. SB ist zwar tight, aber BB loose-aggro. Gegen den ist vom ORC abweichen nicht gut.

      20:15 | ATo:
      Nicht donken. Check/raise ist Standard und fast immer der bessere Weg. Warum davon abweichen?
      As played: River würd ich auch betten. Check/call ist hier nur dann gut, wenn er häufig blufft. Warum sollte er das allerdings tun, nachdem du in einem 3bet-Pot den Flop donkst und den Turn bettest und damit viel Stärke zeigst?

      21:00 | 88:
      Check/raise Flop.
      Turn gut, River allerdings hier nochmal erhöhen. Dich schlägt nur der Flush (99 und 67 hätte der am Turn gecappt), der nach der Flop und Turnaction sehr unwahrscheinlich ist.

      22:05 | K6o:
      Fold preflop. Der Limper scheint sehr tight zu sein, und du spielst mit einer schlechten Hand out of position.

      25:20 | 65o:
      Fold auf den Turnraise. Du schlägst nur noch 3x oder Bluffs.

      29:30 | Q7o:
      Auf paired Boards bluffen viel zu viele. Solange du also nicht den Read hast, dass der auf Donks direkt foldet, ist das ein check/fold am Flop. Der Typ ist tight, das Board passt zu einer Raisingrange ganz gut... der hat gaaaanz viele Gutshots oder Madehands, gegen die du gerade Geld verbrennst.
    • Bissi
      Bissi
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 11
      Hallo Mythoughts,

      erstmal danke für deine Antworten werde mich jetzt erstmal hinsetzen und mir die Sache noch mal genau ansehen.

      @grembow das Layout kann ich dir schicken
    • grembow
      grembow
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2009 Beiträge: 3.926
      super, ich adde Dich mal =)