SHC Frage

  • 4 Antworten
    • m3ta
      m3ta
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 1.240
      das tun wir nicht
    • MrGroggy
      MrGroggy
      Silber
      Dabei seit: 09.05.2009 Beiträge: 444
      wir folden wenn wir in MP sind. So stehts da
    • stealcat
      stealcat
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 2.152
      Wieso? Weil es dich in weniger schwierige Situationen bringt.
      Hinter dir sitzen nunmal in MP noch ein paar weitere Spieler, die dich wieder raisen könnten oder noch mit in den Pot einsteigen könnten und du dann OOP in einem Multiway Pot spielen müsstest.

      Wenn du dich mit den Händen sicher fühlst kannst du sie natürlich auch anders spielen.

      SHC ist ja nur eine Vorlage für die Anfänge, um keine schwerwiegenden Fehler zu machen.

      Natürlich kannst du AQ,AJ profitabel aus MP spielen mit einem Limper vor dir auch aus MP.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das alte Problem und ich weiss ehrlich gesagt nicht wieso es immer noch nicht gefixt ist.

      AJ, AT und AQ zu overlimpen ist so ziemlich mit das schlechteste was man machen kann in NL -> diese Art von Händen machen hauptsächlich starke Toppairs. Starke Toppairs sind aber immer relativ zu betrachten -> z.b. ist TPTK auf einem JT3hh Board gegen 3 Gegner bei weitem nicht so stark wie gegen ein Gegner.

      Ich glaube der SHC betrachtet Isolationraises aber noch nicht (d.h. Raises in denen ein Limper geraist wird, um mit ihm HU zu kommen) und daher steht dort einfach ein Fold.
      Wenn ihr wissen wollt wie man "richtig" Preflop spielt, dann schaut euch mal Crushing NL50 an - dort haben wir in den ersten Teilen unsere Gedanken zur Prefloptheorie dargelegt. 90% davon mache ich heute auch immer noch so.