Razz 347 basics I

    • AAFINgo
      AAFINgo
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 3.075
      Hi,

      ich bin absolut neu in dem Spiel.
      Ich hatte Lust es mal auszuprobiern und habe mir die Theorie, soweit ich welche finden konnte, angesehn.

      Ich würde gerne wissen ob die Hand so ok ist ?
      Meine Vermutung ist, dass 3rd und 4th street ok ist, jedoch 5th und 6th street nicht so prall.

      Poker Stars $0.04/$0.08 Limit Razz $0.01 Ante - 8 players - View hand 1282579
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      3rd Street: (2 SB)
      Seat 1: xx xx 3 :spade: ____Seat 1 folds
      Seat 2: xx xx 5 :heart: ____Seat 2 completes____Seat 2 calls
      Seat 3: xx xx 6 :diamond: ____Seat 3 calls____Seat 3 calls
      Seat 4: xx xx T :club: ____Seat 4 folds
      Seat 5: xx xx A :diamond: ____Seat 5 folds
      Hero: 4 :heart: 7 :club: 3 :club: ___Hero raises
      Seat 7: xx xx J :spade: ____Seat 7 brings in for $0.02____Seat 7 folds
      Seat 8: xx xx 8 :club: ____Seat 8 folds

      4th Street: (8.5 SB) (3 players)
      Seat 2: xx xx 5 :heart: A :spade: ____Seat 2 bets
      Seat 3: xx xx 6 :diamond: Q :spade: ____Seat 3 folds
      Hero: 4 :heart: 7 :club: 3 :club: 7 :diamond: ___Hero calls

      5th Street: (5.25 BB) (2 players)
      Seat 2: xx xx 5 :heart: A :spade: 5 :club: ____Seat 2 bets
      Hero: 4 :heart: 7 :club: 3 :club: 7 :diamond: Q :club: ___Hero checks___Hero calls

      6th Street: (7.25 BB) (2 players)
      Seat 2: xx xx 5 :heart: A :spade: 5 :club: K :heart: ____Seat 2 folds
      Hero: 4 :heart: 7 :club: 3 :club: 7 :diamond: Q :club: 8 :spade: ___Hero bets
  • 9 Antworten
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Hi AAFINgo,

      3rd ist für mich overplayed. Call scheint mir das bessere Play, da wir weder das Feld werden ausdünnen können, noch unsere Hand für einen Raise stark genug ist.
      Unsere 3 als Doorcard ist zwar gut, zumal sie ja auch auf dem Board gepairt ist. auf der anderen Seite sind jedoch einige Karten bereits tot, die wir für die Verbesserung unserer Hand benötigen (5, 6, A und in gewisser Hinsicht auch die 8).
      Ein Fold käme für mich hier noch nicht in Frage, es sei denn, dass Seat 2 ein absoluter Rock ist, der nur 3 Babies completen würde.
      Mit den dead Cards müssen wir bei schlechter Board-Entwicklung die Hand aber früh (auf der 4. bzw. spätestens 5. Straße) aufgeben.

      4th: Auch wenn's Mikrolimit ist, folde ich hier. Seat 2 ist wahrscheinlich nicht gepairt (ein A lag bei Seat 5) und gepairte 7 vermindert unsere Equity:

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: J836TA
      (8-8-5)A 71.37% (428,080 wins, 260 ties)
      4737 28.63% (171,660 wins, 260 ties)

      5th: Wir bricken => Fold (auch wenn Seat 2 pairt), da sich an der Equitiy praktisch nichts ändert:

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: J836TA
      (8-8-5)A5 71.11% (426,665 wins, 44 ties)
      4737Q 28.89% (173,291 wins, 44 ties)

      6th: Diesen Semibluff wiederum finde ich gut, da uns unser Gegner häufig auf eine made 8 setzen wird und das Play dadurch einen guten Erwartungswert hat.
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      4th peele ich auch, wenn der Gegnertyp es zu lässt. 3rd sind einfach zu viele Deadcards die unsere Handstärke stören. 5th ist unsere Equity und Playability simpel gesagt zu schlecht.

      Guesswhat: 6th ein Semibluff?
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Naja, Villain ist wahrscheinlich auf einem besseren Draw als wir und wir haben gegen einen Großteil seiner Range FE, so dass er u. U. viel Equity aufgeben wird.

      Streiche "Semibluff", setze gut getimter Bluff ;) .

      P.S.: Mist, ich habe den Link zur Simulation übersehen => Streiche Bluff setze "value bet"... :)
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      Wie kann ein Bet mit 60% Equity ein Bluff sein? ?(
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Yo, siehe oben. Und (hoffentlich) wieder ein wenig schlauer geworden.
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      :)
    • AAFINgo
      AAFINgo
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 3.075
      Hi,
      danke schonmal für eure Einschätzung.

      Wegen der 3rd Entscheidung.
      Ich habe mich da an das Punktesystem im Video von RainmanTrail gehalten.
      Demnach habe ich, je nachdem ob man die 8 abzieht oder nicht, 14-15 Punkte.
      Das wäre ja dann schon eine ziemlich starke Hand.

      Was sollte ich bei 3rd beachten, bzgl wann ich raisen sollte und wann nicht ?


      Wegen 4th:
      Also nur nochmal zur Verdeutlichung, dass ich die Intentionen richtig verstehe, bzw die Situation korrekt einschätze.
      Das Pair of sevens ist nun für mich relativ schlecht, jedoch sieht dass Villain nicht und ich habe nur noch ein Gegner.
      Falls noch gute Karten für mich kommen, habe ich eine gute Chance, ihn noch von seiner Hand herunterzubekommen.

      Demnach, wenn 5th eine erneute schlechte Karte kommt, sollte ich ein Fold in Erwägung ziehen, da ich keine gute Low Hand mehr machen kann.

      Soweit 4th Street korrekt ?

      5th Street ist dann also demanch der Fall eingtroffen, dass cih keine gute Hand mehr machen kann.. daher Fold. Ok denke das habe ich verstanden.

      Wegen 6th Street:

      Könnt ihr mir bitte noch erklären wieso ihr bei der Simulation Villain 8-8 gebt ?
      bedeutet das , dass das equillierungs Tool dort karten von [A-8],[A-8] berechnet ?


      Danke schonmal
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Das Punktesystem von RainmanTrail ist ein sehr gutes Tool für die Einschätzung der Handstärke.
      Ich calle jedoch 3rd nur, weil Seat 2 aus einer rel. frühen Position erhöht, die offende 6 callt und ein As sowie die 8 tot sind. Seat 2 wird gegen das Board mit einer starken Range completen (8-8-) 5 evtl. sogar stärker und wir haben keinen entscheidenden Equity-Vorteil:

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: J83TA
      (8-8-5) 33.00% (197,126 wins, 1,720 ties)
      (8-8-6) 32.19% (192,244 wins, 1,743 ties)
      473 34.82% (208,170 wins, 1,457 ties)

      ProPokerTools Razz Simulation
      600,000 trials (Randomized)
      dead cards: J83TA
      (8-8-5) 35.07% (209,604 wins, 1,610 ties)
      (9-9-6) 28.22% (168,668 wins, 1,359 ties)
      473 36.71% (219,559 wins, 1,369 ties)

      (für eine etwas schwächere Range bei Seat 3)

      Ein an der 3. Straße gejammter Pot hat den Nachteil, dass Gegner mit einer schwachen Hand an späteren Straßen kaum noch einen (mathematischen) Fehler machen können, wenn Sie in mit ihrer relativ schwachen Hand im Pot bleiben.

      4th: Klar ist der Call auf der 4. OK, wie in Abhängigkeit vom Gegner aufuu rät, zumal dieses Play mit "nur" einem SB auf der 4. noch nicht teuer ist (auch angesichts des großen Pots). Schwierig wird's nur, wenn man an der 5. die Reißleine nicht ziehen kann. Weil sich bei mir leider allzu oft der Fallschirm zu spät öffnet ;) , tendiere ich in meinem Play zu einem Fold.


      Zur Simulation:
      Gegen Unknown ist dies meine Standardannahme. Gemäß Syntax von Propokertools bedeutet dies drei Karten unterschiedlichen Ranges, von denen die Holecards maximal 8 sind. (9-6-A) ist dementsprechend eine Hand mit einem A als Doorcard und einer 9 oder besser sowie einer 6 oder besser als Holecards und die drei Karten sind NICHT gepairt.
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      Original von Guesswhat
      Ein an der 3. Straße gejammter Pot hat den Nachteil, dass Gegner mit einer schwachen Hand an späteren Straßen kaum noch einen (mathematischen) Fehler machen können, wenn Sie in mit ihrer relativ schwachen Hand im Pot bleiben.

      Rumgedreht:

      Ein an der 3. Straße nicht gejammter Pot hat den Nachteil, dass Gegner mit einer starken Hand an späteren Straßen kaum noch einen (mathematischen) Fehler machen können, wenn Sie in mit ihrer relativ starken Hand nicht im Pot bleiben.

      Um den Nachteil begründen zu können fehlern Vorraussetzungen, die den Umkehrschluss beispielsweise widerlegen. Ganz so einfach ist das nicht.