HSP7/7 eure Meinung zu einer Hand

    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122


      Hallo Leute

      Schau ich grad die HSP 7 Folge7. Ich meine gleich die erste Hand. Bei 2:00 gehts etwa los.

      Ich hätte mich fast an meim Kaffee verschluckt als Laak insta foldet.
      Und Duhamel gleich hinterher.

      Was n da los. Wie kann man denn da folden. Also von Duhamel ok aber Laak auf dem Board gegen ein Amateur der ständig nicht weiss wann er dran ist, und einfach total amateurhaft spielt. Ist doch eigentlich die Situation die man will. Wenn man so TAG spielt wie Laak.

      Was meint ihr dazu.
  • 30 Antworten
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Sind halt beide eher nitty. Nen mercier oder durrr callt da fast immer, weil die beiden sich auch am Turn noch ne edge geben, während Laak und Duhamel nicht wissen was sie tun sollten am Turn.
      Andererseits muss man aber auch sagen das Perkins IMHO noch nicht soviel geraised hat und erst recht nicht gebluffraised. Daher kann man ihm da eventuell schon nen bissel Respekt geben. Weiß nicht mehr genau wie deep sie da waren, aber glaube Perkins hatte noch 200k oder?
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Laak hat doch später dazu gesagt, dass er beide preflop auf nen pocket pair gesetzt hat (wie immer...), und daher dort easy foldet.

      Wie Tunnelblicker schon richtig sagt, selbst wenn Laak hier overcallt... Wie sieht sein Plan auf dem Turn/River aus? Check/fold?
      Imho kann Laak hier folden, nachdem vor ihm reingedonkt und dann noch geraised wird. Mit nem Overpair will er bestimmt net broke gehen. Wenn Laak callt, weiß er net, was Duhamel nach ihm noch macht, und das war wohl Laaks großes Problem.

      Auch wenn er nur gegen 2 pair und set hinten liegt - das entspricht ziemlich genau 22, 33, 88 und 23 (83 und 82 sind wohl eher unwahrscheinlich). Das sind nich viele Handcombos.

      Perkins spielt limp/call preflop und raised dann die bet von Duhamel aufm Flop: Macht aus Valuesicht nur Sinn mit A4, 22,33 (88 würd er pre wohl raisen), 54. Und er kann natürlich nen paar Hände semibluffen. Da Laak aber AA hält, wird A4 unwahrscheinlicher und falls Perkins 54 hält, blocked er mit AA auch noch 2 der 8 outs.

      Duhamel spielt call preflop und donk flop... könnte er mit Overpairs oder Sets machen, 23 ist wohl eher unwahrscheinlich.

      Ohne Duramel in der Hand hinter ihm hätte Laak sicherlich gecalled.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Jetzt auch erst richtig realisiert das Laak noch Position auf Perkins hat. IMHO nen "easy" call. Aber Laak will halt nicht in toughe spots kommen auf dem limit. Spielt halt weit über seiner Komfortzone. Perkins kann halt am Turn gegen Laak oop auch nicht so ohne weiteres weiterbarreln. Vor allem bei dem Pot zu Stack Verhältnis. Und Duhamels range würde ich hier auch nicht auf übernuts einschätzen. Viel eher ist es sowas wie Top Pair, was Value von Perkins haben will und gleichzeitig sehen will ob Laak besser ist.
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Ich denk man kann als PF Aggressor trotz der Donkbet und dem Raise, noch 3 beten. Oder nicht ? Es hätte ja keine rießen 3Bet sein müssen das er sich commited., aber so auf 65K. Wenn dann einer von den beiden drüber shippt kann ( mit set oder 2 Pair) kann man es ja immer noch folden , aber so finde ich es schon schwach gespielt von Laak.

      Ich denk auch das es halt weit über seiner Komfortzone ist. Mag mir aber auch nicht anmaßen die Pros hier zu korrigieren. Er wird sich schon was dabei gedacht haben.
    • OneSinge
      OneSinge
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 1.805
      Klar kannst du, vertreibst dann aber endgültig alles schlechtere als AA, max noch straightdraws die der amateurfisch da callt.

      Wenn man wie gesagt Laak ist und moneyscared, dann foldet man auch easy nach donk/raise das overpair. Sitzt da ein durr oder nen moneyspewender amateur halt nicht. :(
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Naja lieber alle aus der Hand vertreiben und denn Pot gewinnen als insta folden un gar nix haben. Echt ma schwach gespielt. Laak hatt eindeutig Sympathiepunkte bei mir verloren.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Raise 4 info ist (fast) nie nen gutes play, sollte auch schon in den Silberartikeln stehen. Du würdest AA einfach in nen bluff turnen und dann kannst du es auch mit jeder Hand in dem spot machen.
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      ist ja nicht ne direkt Raise for Info . Ich denk wenn er 3 Bet is es ne klare Value bet, er muss sich doch da noch vorne sehn, Vorallen wegen das Boards.

      Und silber lol- ich spiel ungetrackt auf Stars, seit 4 Monaten Gold dort und diesen Monat fast Platin. kein Cash aber. Die Silber artikel hab ich schon paar Tage hinter mir. Spiel nur 2-3 HUSNG auf Party täglich um den silber zu haben um das HUSNG Forum nutzen zu können.

      mM muss man doch in so einem Spot, in Position, so viel Geld wie möglich da reinbekommen.
    • laurasstern8
      laurasstern8
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2011 Beiträge: 1.047
      Laak ist halt die ober-nit.

      Es gab schon folgen da hat er 1h lang nicht einen Flop gesehen. Wie sowas auf den highstakes aber erfolgreich sein kann bleibt mir ein Rätsel.
    • OneSinge
      OneSinge
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 1.805
      Vor allem auf dem Board? Megatrocken? Oder geradedeshalb eher bluffs?

      Kann schwer ne value3bet sein, weil man sich wie gesagt gegen bessere hände isoliert. Was soll denn hier callen? Also von was genau will man da Value als 3bet? Und wie is der Plan aufm Turn, vbet und broke? Runterchecken, auf bet folden?

      Da eindeutig lieber folden als Aces in Bluff zu turnen -.-
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      was habt ihr denn alle mit eurem Aces to Bluff.

      Ich würde da 3bet und entweder hoffen das mich der straight draw callt oder das ich direkt Gewinn. Wenn am Turn ne Blank kommt, B/R ich wenn die Straight möglich is dann C/C ich .

      Perkins hatt in den 2 Folgen so viele Spielfehler gemacht was, Position und Betgröße angeht das ich seine Potraise da nicht überbewerten würde. Geht man doch lächelnd Broke drauf odr?
    • Tyler12
      Tyler12
      Platin
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 557
      Denke auch dass Laak in dieser Situation nur push or fold spielen kann.

      Da Duhamel mit in der Hand ist und Laak net weiß was der nach ihm macht, hat er sich sicher gedacht, da wart ich besser noch n bissl ab.
      In diesem Fall ne Scheiß Position.

      Wenn er nur gegen Perkins gespielt hätte, wäre er sicher broke gegangen. Obwohl der auch alles mögliche getroffen haben kann. Is halt ne Nit...
    • travishc
      travishc
      Gold
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 571
      viel komischer als diese hand is die 109hand von mercier gegen duhamels 56 checkraise am turn mit dem flush draw.....DAS versteh ich nicht.....also das play von mercier!
    • Maddyhh
      Maddyhh
      Black
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 3.542
      das schlecht möglichste play wäre doch 3bet fold flop
      ansich finde ich den fold i.o. aber nicht gegen perkins, ich meine das muss laak doch vom tableflow mitbekommen haben das er auch mal ein wenig rumspewed

      @mercier, ich dachte auch er callt nur mit T9 am turn
      aber er setzt ihn wahrscheinlich auf A high flushdraws die er check/raised und will es halt ahead reinbringen
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      wer hier 3b/fold spielen will sollte sein game nochmal gründlich überdenken.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Wenn man lachend auf dem trockenen Board mit nem Overpair für 250BB broke geht, dann hat man aber definitiv leaks. Was soll den da bitte schlechteres callen. Und da isses auch egal das Perkins in manchen spots falsch spielt, d.h. ja noch lange nicht das er dort mit 1pair broke geht.
      @T9 Hand (Hat hier eigentlich nichts verloren, wir haben ja nen HSP thread): Duhamel kann nach der line halt nie was starkes haben, außer vllt A4 in Kreuz. Aber dadurch dass das board doch ziemlich draw heavy ist, will Mercier wahrscheinlich kein guessing game am river spielen, zumal duhamel den river eventuell gar nicht bluffed (falls er wirklich das A getroffen hat und einfach nur value von JJ+ will).
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      Original von Tunnelblicker
      Wenn man lachend auf dem trockenen Board mit nem Overpair für 250BB broke geht, dann hat man aber definitiv leaks. Was soll den da bitte schlechteres callen. Und da isses auch egal das Perkins in manchen spots falsch spielt, d.h. ja noch lange nicht das er dort mit 1pair broke geht.
      @T9 Hand (Hat hier eigentlich nichts verloren, wir haben ja nen HSP thread): Duhamel kann nach der line halt nie was starkes haben, außer vllt A4 in Kreuz. Aber dadurch dass das board doch ziemlich draw heavy ist, will Mercier wahrscheinlich kein guessing game am river spielen, zumal duhamel den river eventuell gar nicht bluffed (falls er wirklich das A getroffen hat und einfach nur value von JJ+ will).
      na is doch schön wenn auf die 3Bet alle folden, dann hätte er doch ein schönen Pot gemacht. Ist doch immer noch besser als insta zu folden.

      und mit lachend meinte ich natürlich wenn er nach der 3 Bet/ commitd wäre.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Jo und wenn Perkins auf die 3bet shipped oder called mit 2pair/set, ist dass dann immer noch schön?
    • devildog88
      devildog88
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2009 Beiträge: 164
      Wow, Perkins ist echt krass. Er spielt wie Ivey oder Tom Dwan. Habe ihn schon vorher mal bei Cash Game Tischen gesehen. Für mich ein Spieler ohne Charakter....

      Wie er dann noch meint bei AQ vs. A7:"Four! Five or a Queen." Mercier & Barry G.:"I do think you.."

      Sorry, aber der hat echt kein Plan von Poker O.o.
      Das mit der vier und der fünf meint er ernst :rolleyes:
    • 1
    • 2