Wie lange braucht ihr für einen Limit Aufstieg?

    • fidlerr879
      fidlerr879
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.04.2011 Beiträge: 10
      In der Tat, spezialisierte Firmen Online-Casinos an der Börse, ein wenig aufgeführt. Im Großen und Ganzen gibt es zwei, beide gingen in der populären Öffentlichkeit zu Online-Unternehmen an der Börse im Jahr 2005 zu entfernen. Beide litten unter der Vertreibung der Amerikaner (obwohl sie in den europäischen Märkten spezialisiert), und der Wert, den sie vergleichbar sind. einer der führenden deutschsprachigen Markt, sowie ein Fan von Roulette -: (GVC LSE), besser für Casinos Casino Club bekannt Im Allgemeinen hat erste versteigert Online-Casino der Firma Gaming VC zu werden. Wie viele andere, nach der Ausgabe von Aktien, wurde ihr Wachstum beobachtet (von £ 450 bis £ 870), aber die berüchtigten 2006 und ein Verbot von US-Aktien sank das Spiel auf Zeit - bis zu 100 €. Danach stieg der Aktien langsam, übernahm £ 200, aber der Rückgang in den letzten Monaten der Preis sank auf 110 £.
      kasinospiele

      Unternehmen Kapitalisierung gleichzeitig beträgt £ 35.000.000 Sekunden unser Held - ein Unternehmen 32 Red (LSE: TTR), die das Casino mit dem gleichen Namen besitzt (später kauften sie noch ein paar Casinos und hat vor kurzem abgegebenen Gebote). Ab € 130, im Jahr 2006 die Aktien fielen bis £ 26, nachdem das Wachstum der weltweiten Krise kommen, und wieder der Fall, jetzt die Aktien im Wert von etwa £ 15, und die gesamte Gesellschaft - £ 10.000.000
  • 6 Antworten
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Kann man so pauschal nicht sagen weils immer von deiner Winrate und den gespielten Händen abhängt.
    • brrrraaaaaaaaak
      brrrraaaaaaaaak
      Global
      Dabei seit: 02.07.2010 Beiträge: 246
      Original von lausbua
      Kann man so pauschal nicht sagen weils immer von deiner Winrate und den gespielten Händen abhängt.
      wie schaut denn eine durchschnittliche aus ? also kann man das vielleicht sagen?

      in welchem bereich bewegen sich die meisten ?

      2-5bb/100 hände ? hab mal einen gesehen bei ptr, der hatte 12bb/100 hände ..allerdings bei nur ca. 3000 gespielten händen
    • tehil1901
      tehil1901
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2010 Beiträge: 888
      kommt halt immer drauf an wie du runnst.
      also ich laufe zur zeit mit ner winrate von 10/100 auf bwin rum, werde deshalb auch noch nicht aufsteigen, denn ich hab schonmal nen shot gewagt und das nächste limit ist einfach zu "langweilig" bzw. bekommt man das geld nicht so leicht geschenkt :D .
      ich kann dir nur aus meiner erfahrung sagen, dass nl2 u nl5 je nachdem wie viele hände du spielst ungefähr in 1,2 wochen geschlagen sein sollten.

      edit: so war es bei mir, kann also nicht pauschalisiert werden.
    • Kowalski005
      Kowalski005
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2011 Beiträge: 460
      Das hat soviele Faktoren, wie ist dein Spiel, wieviele Hände spielst du pro Session, wieviele Tische und noch vieles mehr...
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      und besonders welches brm man fährt und welche ziele man hat.

      jemand, der ein 10 stack brm hat wird wesentlich schneller die limits aufsteigen als jemand, der ein 20 stack brm hat. allerdings kann der 10 brm spieler durchaus schneller auch wieder absteigen.

      und es hängt auch davon ab, wie viel man auscashed und welche ziele man überhaupt hat. wenn man auf NL200 glücklich ist und nicht aufsteigen will, wird man nie aufsteigen.
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      Aussagen wie "2 Wochen" sind halt auch sinnlos... Kommt drauf an, wie viel man in den 2 Wochen halt spielt. Nehmen wir jetz mal an, du hast auf NL5 25Stacks BR, also 125$.

      Wir gehen davon aus, du willst ab 25 Stacks NL10 Spielen (250$). Dir fehlen also 25 NL5-Stacks, um insgesamt 25 NL10-Stacks BR zu haben.
      Nun nehmen wir an, eine realistische winrate auf NL5 sind 8bb/100.

      Um also einen Stack Gewinn zu machen, musst du 1250 Hände spielen. Du brauchst 25 Stacks, also 31250 Hände.

      Bei 6-tabling schafft man pro Stunde ~500 Hände, du musst also 62,5 Stunden dafür spielen. Auf 14 Tage wären das also ~4,5h pro tag.

      Das ganze ist jetzt nur ein Beispiel, aber ich finde die Zahlen (25Stacks, 8bb/100, etc) sind realistisch. Wenn du jetz die einzelnen Variablen etwas abwandelst, falls du z.b. nur 4-tablest oder "nur" 5bb/100 schaffst, solltest du eine relativ gute Ahnung bekommen.

      Zusammenfassung:
      -25 Stack BRM
      - 8bb/100
      - 31250 hands needed
      - 6tabling => 500hands/hr
      - 62,5h playing => 4,5h/day for 14 days
      - komplette Vernachlässigung von Varianz, die dich auf 32k hands natürlich ficken kann.

      /shorshi