party poker löscht account und behält 2400€

    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      hallo
      ich schreibe hier und in weiteren foren für meine freundin!

      sie hat bei party poker einen account geöffnet, da sie bei freunden im pokern immer glück gehabt hat!

      sie erröffnet also das konto, verfiziert ihr bankkonto und lässt 330€ einzahlen per ELV-lastschrift.

      sie spielt ein paar runden poker aber hat kein glück!
      also hat sie diese party casino ausprobiert und glatt nach 10 minuten
      20 freispiele gewonnen, bei dem sie 2400€ ergattern konnte!
      das ganze in nicht mal 30 minuten nach der einzahlung!
      da sie ja nicht dumm ist und das glück nicht herauf beschwören wollte, hörte sie auf und wollte sich den betrag von 2400€ noch am gleichen tag auszahlen lassen....

      ja dann ging der spass los...
      erst musste sie perso kopie hinschicken und noch mit denen telefonieren!
      alles wunderbar keine probleme..
      2 tage später war der account gesperrt und party poker schrieb:

      solange das geld von ihrem konto bei uns noch nicht eingegangen ist, können wir ihre auszahlung nicht bearbeiten!

      ja gut kein thema dachten wir uns!
      ne woche später war immer noch nichts abgebucht und auch keinen vermerk auf dem kontoauszug, das das geld nicht abgebucht werden konnte... wie denn auch war ja nachweislich genügend gedeckt!!

      ja auf nachfrage bei party hab ich die kontoauszüge eingescannt und zu denen geschickt!

      nun der knüller... party hätte versucht das geld einzuziehen, welches nicht klappte und deswegen sei das konto unwideruflich gelöscht!
      auf mehreren anfragen bzw rumgebettel kam immer die gleiche nachricht!!


      was kann ich jetzt noch tun!!! das konto war nachweislich gedeckt und bis heute steht nichts von einer abbuchung von seiten party pokers auf dem auszug!!


      mit freundlichen grüssen

      hercu
  • 165 Antworten
    • AndreasM
      AndreasM
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.896
      Hey herculezzz,

      ich denke im Party Poker Forum ist dieser Beitrag besser aufgehobe, daher hab ich ihn mal verschoben. ;)

      Gruß

      Muchacho3
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      ohhh sry.... dankeeeee!
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      hier mit diesem dokument kannst du dich an die Gibraltar Regulatory Authority – Gambling Division wenden

      bei denen hat partypoker die lizenz und wenn bei euch alles mit rechten dingen zu geht, wenn ich deine story lese gehe ich mal davon aus, dann musst du auch keine angst haben das dokument ausgefüllt an die mailadresse ich sokument zu schicken


      hier der link zum pdf

      http://www.gra.gi/sites/gambling/downloads/43/crrf_v1.0.pdf
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      frag doch zuerstmal bei deiner bank nach und lass dir nen nachweis der bank geben die du dann an pp weiterletest.

      rudi.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.741
      Die Frage ist wirklich wer die Schuld daran trägt, dass kein Geld von dem Konto deiner Freundin abgehoben worden ist. Wenn die Schuld bei ihr oder ihrer Bank liegt, wird sie kaum an das Geld bekommen. Sonst könnte man ja immer mit 0 Risiko bei PartyPoker gambeln.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.741
      Original von WuerfelRudi
      frag doch zuerstmal bei deiner bank nach und lass dir nen nachweis der bank geben die du dann an pp weiterletest.

      rudi.
      Wenn deine Bank bestätigen kann, dass keine Anfrage von PartyPoker bzw. deren Zahlungsanbieters kam, dann hast du sicherlich eine gute Chance.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      achso habe nicht gelesen das kein geld abgebucht worden ist.
      komisch

      trotzdem ein fall für die komission, sowas geht nicht das eine seite einfach nicht abbucht wenn man gewinnt. betrug imho
    • WoeBoe
      WoeBoe
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 609
      diese drecks willkür seitens der casinos regt mich sowas von auf....

      Geld nehmen ja, mehr geld nehmen ja, aber wenns dann mal in die andere Richtung geht, wird jeder hebel in bewegung gesetzt.

      Siehe auch stars mit dem SM Holländer....


      Drecksvereine alle
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      ja ok das hört sich ja nicht schlecht an....
      werden wir gleich morgen früh mal versuchen...
      hab auch gelesen das es ziemlich schwierig sein dürfte, pp i-wie zu verklagen oder etwas vergleichbares!!!

      vll könnte ja einer meinen text ins englische übersetzen, damit den auch in englischen foren jeder versteh kann!


      vielen dank erstmal

      mfg
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      Original von WoeBoe
      diese drecks willkür seitens der casinos regt mich sowas von auf....

      Geld nehmen ja, mehr geld nehmen ja, aber wenns dann mal in die andere Richtung geht, wird jeder hebel in bewegung gesetzt.

      Siehe auch stars mit dem SM Holländer....


      Drecksvereine alle
      stimmt, leuten, die nachweislich gegen T&C verstoßen, sollte man immer 6-stellige beträge auszahlen, alles halb so wild, is ja kleingeld :facepalm:
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.741
      Original von WoeBoe
      diese drecks willkür seitens der casinos regt mich sowas von auf....

      Geld nehmen ja, mehr geld nehmen ja, aber wenns dann mal in die andere Richtung geht, wird jeder hebel in bewegung gesetzt.

      Siehe auch stars mit dem SM Holländer....


      Drecksvereine alle
      Du machst also ein Kasino auf, läßt Spieler mit Geld spielen, welches nicht eingezahlt ist und bezahlst dann immer schön aus bevor das Geld auch wirklich da ist?

      Wenn das Problem an der eigenen Bank liegt, handelt PartyPoker völlig korrekt.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von AyCaramba44
      Original von WoeBoe
      diese drecks willkür seitens der casinos regt mich sowas von auf....

      Geld nehmen ja, mehr geld nehmen ja, aber wenns dann mal in die andere Richtung geht, wird jeder hebel in bewegung gesetzt.

      Siehe auch stars mit dem SM Holländer....


      Drecksvereine alle
      Du machst also ein Kasino auf, läßt Spieler mit Geld spielen, welches nicht eingezahlt ist und bezahlst dann immer schön aus bevor das Geld auch wirklich da ist?

      Wenn das Problem an der eigenen Bank liegt, handelt PartyPoker völlig korrekt.
      ja wenn es so ist.
      aber laut op war das konto gedeckt, laut bank kam keine anfrage von partypoker.
      entweder war das ein kontonummern-blz vertipper von op oder party hat sich gesagt, was eingecasht über bankdebit ups gewonnen na dann holen wir uns das geld erst garnicht und können ops konto schliessen.

      ob die firma das nötig hat bezweifle ich aber
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      es ist doch so, dass wenn einer versucht eine lastschrift einzuziehen (egal obs klappt oder nicht) es auf dem kontoauzug vermerkt werden muss!
      oder zumindest eine nachricht von der bank, das die lastschrift nicht eingelöst wurde und dann kostet das warscheinlich noch gebühren!

      das konto ist von der oldenburgischen landesbank!

      würde ich wissen, das party es vesucht hätte und aus welchen gründen auch immer es nicht geklappt hätte, dann würde ich ja nicht so eine welle schieben!!

      doch wir haben uns überhaupt nichts vorzuwerfen!! deswegen regen wir uns ja so auf!

      ich finde das ist doch voll die abzocke!

      e: die beiden verifizierungs beträge von party kamen ja auf dem angemeldeten konto an!
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      jupp @op

      selbst wenn das konto nicht gedeckt wäre würde man die lastschrift und die rücklastschrift auf dem kontoauszug sehen.

      sicher das die bankverbindung richtig eingetragen wurde?

      wenn es so ist hilft wirklich nur noch das pdf was ich verlinkt hatte
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      ja es war ja das gleiche konto auf denen die verifizierungs beträge eingezahlt worden sind!
      deswegen kann das mit nem zahlendreher gar nicht sein...

      und ja ich halte den kontoauszug von heute in den händen und da steht nichts von i-einer party poker abbuchung!

      andere abbuchungen von schlecker oder coma sind drauf!!
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      also....
      ich komme gerade von der bank und es hat sich bestätigt!!!

      party poker hat mir geschrieben das sie am 13.4.2011 einen betrag von 330€ von dem verifizierten konto abziehen wollten, welches aber mangels deckung nicht möglich gewesen ist!!

      nun hab ich es schriftlich von der bank das weder am 13.4.2011 noch i-wann später jemals versucht worden ist, 330€ einzuziehen!!

      also steht mein fazit fest!
      party poker sind ABZOCKER und ich kann es belegen....

      das die auch noch die frechheit besitzen, mich anzulügen ( ich habe die mails ja alle gespeichert)!!!

      UNFASSBAR!

      was bleibt mir jetzt noch übrig, außer die regulierungsbehörde in gibraltar anzuschreiben?
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      hast du das Bankschreiben, dass keine Abbuchung gekommen ist, denn schon an PartyPoker geschickt? ich gehe eigentlich eher davon aus, dass denen da irgendwo ein dummer Fehler unterlaufen ist. PartyPoker macht Millionen Gewinn im Jahr, da werden die ihr Image nicht wegen 2400 Euro aufs Spiel setzen.
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von herculezzz
      also....
      ich komme gerade von der bank und es hat sich bestätigt!!!

      party poker hat mir geschrieben das sie am 13.4.2011 einen betrag von 330€ von dem verifizierten konto abziehen wollten, welches aber mangels deckung nicht möglich gewesen ist!!

      nun hab ich es schriftlich von der bank das weder am 13.4.2011 noch i-wann später jemals versucht worden ist, 330€ einzuziehen!!

      also steht mein fazit fest!
      party poker sind ABZOCKER und ich kann es belegen....

      das die auch noch die frechheit besitzen, mich anzulügen ( ich habe die mails ja alle gespeichert)!!!

      UNFASSBAR!

      was bleibt mir jetzt noch übrig, außer die regulierungsbehörde in gibraltar anzuschreiben?
      ich würde das party noch ein letztes mal genau so schildern (inkl. nachweis der bank) und sie bitten, das konto wieder zu eröffnen und das gewonnene geld auszuzahlen. gleichzeitig ein hinweis darauf, dass du dich an die zuständige regulierungsbehörde wendest, falls sie weiterhin so unkooperativ sind.

      viel erfolg und halte uns bitte auf dem laufenden!
    • herculezzz
      herculezzz
      Einsteiger
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 20
      ja ich hatte denen ja schon die kontoauszüge geschickt, womit ich belegen konnte das genügend deckung zu jeder zeit vorhanden war/ist!
      doch die haben immer das gleiche geschrieben!
      versucht am 13.4 abzuziehen wurde aber nicht wegen mangels deckung!!

      richtige schweine, nimm die bloss nicht in schutz!
      wer weiss wieviel cash die mit sowelchen abzock-methoden schon verdient haben!!!
      hab gesehen das deren aktie nicht mehr so stark ist!!lllooolll