Got an iPhone or 3G iPad? Apple is recording your moves!

  • 56 Antworten
    • GGiant
      GGiant
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 7.119
      glaube kaum das apple da alleine ist...

      habe trotzdem kein iphone oder ipad :]
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      quelle surprise..
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Ich hab dass Gefühl Apple kommt mit so Dingern nur durch weil die User einfach sowas von Mainstream sind dass sie sich über sowas überhaupt nicht informieren und wenn sie zufällig an die Information gelangen ist es ihnen einfach total egal und finden es teilweise noch gut. Würde dass bei MS rauskommen würden die doch in der Luft zerissen werden.
      Und ja GGiant ich bin mir auch sicher dass Apple damit nicht alleine ist, aber Apple übertreibt es einfach am aller meisten. Sowas macht mich echt ein bisschen wütend.
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      musste auch hart schlucken als ich gelesen hab, das im androidmarket virensoftware vertickt wurde und android(google) einfach mal auf jedes handy per fernsteuerung zugreifen konnte und es eben von den smartphones gelöscht hat.

      somit können die jederzeit mein handy auslesen, wenn sie denn bock haben.




      > reg dich also net über apple auf und finde dich damit ab, dass man kein privatleben mehr hat
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Original von iakson
      > reg dich also net über apple auf und finde dich damit ab, dass man kein privatleben mehr hat
      bist du auf hilflosigkeit konditioniert oder was? garantiert finde ich mich nicht damit ab!
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      Original von IclickButtons
      Ich hab dass Gefühl Apple kommt mit so Dingern nur durch weil die User einfach sowas von Mainstream sind dass sie sich über sowas überhaupt nicht informieren und wenn sie zufällig an die Information gelangen ist es ihnen einfach total egal und finden es teilweise noch gut. Würde dass bei MS rauskommen würden die doch in der Luft zerissen werden.
      Und ja GGiant ich bin mir auch sicher dass Apple damit nicht alleine ist, aber Apple übertreibt es einfach am aller meisten. Sowas macht mich echt ein bisschen wütend.
      Ich finde mich da als unbedarfter Apple Kunde zu 100% wieder.
    • tobbeyy
      tobbeyy
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 07.04.2009 Beiträge: 11.223
      Find das jetzt nicht so tragisch, dass Apple weiß, wo ich bin...
      Jetzt werd ich wahrscheinlich wieder von den Datenschützern zerrissen...
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      glaub kaum das sich da nen apple kunde drüber aufregen wird
    • darkmanx1988
      darkmanx1988
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2009 Beiträge: 4.533
      wooow wtf scheiße alter sofort namen ändern und iphone in see schmeißen!!!!

    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Das war doch schon damals abzusehen als dem Abgeordneten wegen der GPS-Daten nachgewiesen wurde, dass er im weißen Haus gekokst hat
    • Olliberal
      Olliberal
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 919
      editiert

      Für den quasi gleichen Flame wurdest du vor ein paar Tagen erst verwarnt. Jetzt gibts dann mal ne Auszeit. - FRFR
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Wenn euch den ganzen Tag ein Typ beobachten würde und alle Orte und zu welcher Uhrzeit ihr euch da aufhaltet aufschreiben würde wäre euch dass doch sicher auch unangnehm. Oder würdet ihr mir freiwillig euer komplettes Telefonbuch inklusive Bankdaten und Verlauf des Browsers zur vergüng Stellen? Würde mich doch stark wundern. Bei Apple habt ihr da keine bedenken?
    • mustangpower
      mustangpower
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 603
      wär die story war, wäre apple schon längst weg vom deutschen markt, wegen datenschutz usw.

      kp aber hat hier einer zufällig ma sein iphone verloren oder es is ihm gestohlen worden?
      wer schon ma bei der hotline angerufen hat kennt ja die antwort wenn man fragt ob das iphone geortet oder gesperrt werden kann
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.190
      Original von IclickButtons
      Wenn euch den ganzen Tag ein Typ beobachten würde und alle Orte und zu welcher Uhrzeit ihr euch da aufhaltet aufschreiben würde wäre euch dass doch sicher auch unangnehm. Oder würdet ihr mir freiwillig euer komplettes Telefonbuch inklusive Bankdaten und Verlauf des Browsers zur vergüng Stellen? Würde mich doch stark wundern. Bei Apple habt ihr da keine bedenken?
      Liegt daran dass man nicht cool und hip ist, wenn man ständig mit dem Typen gesehen wird.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      wenn es euch nicht interessiert - postet nicht. Spam und Flames möchten wir hier auch dann nicht sehen, wenn ein Thema für uninteressant gehalten wird. Dann lasst es hier im Small Talk ggf. einfach verschwinden, das geht hier ja schnell, danke.


      Gruß,
      michimanni
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Original von mustangpower
      wär die story war, wäre apple schon längst weg vom deutschen markt, wegen datenschutz usw.

      kp aber hat hier einer zufällig ma sein iphone verloren oder es is ihm gestohlen worden?
      wer schon ma bei der hotline angerufen hat kennt ja die antwort wenn man fragt ob das iphone geortet oder gesperrt werden kann
      http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,702524,00.html

      http://www.areamobile.de/news/15962-apple-datenschutz-apple-sammelt-heimlich-daten

      http://www.bild.de/digital/handy-und-telefon/handy-und-telefon/nutzer-w-lan-aufenthaltsort-13376048.bild.html

      willste noch mehr?
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Original von Shore
      Original von IclickButtons
      Wenn euch den ganzen Tag ein Typ beobachten würde und alle Orte und zu welcher Uhrzeit ihr euch da aufhaltet aufschreiben würde wäre euch dass doch sicher auch unangnehm. Oder würdet ihr mir freiwillig euer komplettes Telefonbuch inklusive Bankdaten und Verlauf des Browsers zur vergüng Stellen? Würde mich doch stark wundern. Bei Apple habt ihr da keine bedenken?
      Liegt daran dass man nicht cool und hip ist, wenn man ständig mit dem Typen gesehen wird.
      Da hast du natürlich Recht.^^
      Scheinbar hat dass einfach für die meisten Apple User viel höhere Priorität.
    • mustangpower
      mustangpower
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 603
      Original von IclickButtons
      Original von mustangpower
      wär die story war, wäre apple schon längst weg vom deutschen markt, wegen datenschutz usw.

      kp aber hat hier einer zufällig ma sein iphone verloren oder es is ihm gestohlen worden?
      wer schon ma bei der hotline angerufen hat kennt ja die antwort wenn man fragt ob das iphone geortet oder gesperrt werden kann


      willste noch mehr?
      ne das reicht^^

      danke für die quellen

      is ersma schwer zu glauben, wobei sich jetzt natürlich die frage stellt wo die datenschützer sich verstecken, oder soll man es so verstehen , dass apple kein gerät direkt orten kann, sondern esrt im nachhinein sehen kann wo man sich befunden hat?

      edit:
      http://www.apple.com/de/privacy/

      cliffs:
      Erheben und Nutzen von nicht-personenbezogenen Daten

      Wir erheben auch nicht-personenbezogene Daten – Daten in einer Form, die keinen direkten Bezug zu einer bestimmten Person erlauben. Wir können nicht-personenbezogene Daten für jeden Zweck erheben, nutzen, weitergeben und offenlegen. Nachfolgend sind einige Beispiele für nicht personenbezogene Daten aufgeführt, welche wir erheben, und wie wir sie nutzen können:

      * Wir erheben Daten wie namentlich Beruf, Sprache, Postleitzahl, Vorwahl, individuelle Geräteidentifizierungsmerkmale sowie Ort und Zeitzone, wo Apple Produkte verwendet werden, damit wir das Verhalten unserer Kunden besser verstehen und unsere Produkte, Dienste und Werbung verbessern können.
      * Wir erheben auch Daten zu Kundenaktivitäten auf unserer Webseite, dem MobileMe Dienst, im iTunes Store und von unseren anderen Produkten und Diensten. Diese Daten werden miteinander verknüpft und als Hilfsmittel dazu genutzt, unseren Kunden nützlichere Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Teile unserer Webseite, Produkte und Dienste für unsere Kunden am interessantesten sind. Die verknüpften Daten gelten als nicht-personenbezogene Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie.

      Für den Fall dass wir nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden diese verknüpften Daten, solange sie verknüpft bleiben, als personenbezogene Daten behandelt.


      also alles legal oder wie?
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.225
      Auf SPON stehts mittlerweile auch. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,758320,00.html

      Naja, wie hier jemand vor mir schon geschrieben hat: Ich wollte mal die ganzen Apple-Fanboys hören, wenn sich Microsoft sowas erlauben würde. Aber da es ja um Apple geht ist das alles nich so schlimm und man soll sich daran gewöhnen... :rolleyes: arme Marketingopfer.