Handbewerter spielen selbst niedrigere Limits!

    • Brian1986
      Brian1986
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.022
      Hi

      Vorab ich finde es toll, wie sich die Handbewerter Mühe geben und die Hände durchchecken.

      Wahrscheinlich haben auch die meisten den nötigen Skill für das jeweilige Limit.


      ALLERDINGS ist mir aufgefallen, dass manche NL50 Handbewerter selbst nur NL25 spielen.
      Das mag jetzt -wie gesagt- nicht bedeuten, dass die weniger Ahnung haben.
      Aber es wäre doch viel sinnvoller, ein NL100+ winningplayer würde sich die Hände auf NL50 angucken.


      edit: ok muss ich wohl teilweise zurücknehmen. Auf viele der Handbewerter trifft es sogar zu, dass sie selbst auf höheren Limits unterwegs sind. Aber halt nicht auf alle ;)
  • 2 Antworten
    • Pascal
      Pascal
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2011 Beiträge: 875
      Hi Brian1986,

      also es ist generell so das unsere Handbewerter genau wie die übrigen Coaches die Limits in denen sie helfen/unterrichten auch schlagen, oft sogar deutlich drüber. Spontan fallen mir da joosP oder Ghostmaster ein die auch deutlich über ihren Foren unterwegs sind.

      Zusätzlich zu den bezahlten professionellen HBs gibt es auch viele ehrenamtliche Helfer die sich entweder bewerben oder ausgewählt werden weil sie sehr positiv in den HB Foren aufgefallen sind.
      Auch hier ist es eigentlich immer so das sie das Limit schlagen.
      Natürlich kann es auch mal vorkommen das jemand in einem starken Downswing (oder weil es nach einer Party wie eine gute Idee aussah im Internet Roulette zu spielen) tatsächlich auf ein Limit darunter absteigt. Langfristig wäre das natürlich suboptimal, kurzfristig sehe ich da aber keine Probleme zu mal shadiii (ich nehme einfach mal an das du ihn im besonderen meinst) bereits ein sehr erfahrener HB ist =)

      Viele Grüße,

      Pascal
    • Brian1986
      Brian1986
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.022
      ok vollkommen verständlich.
      Stimmt ich hab Shaddiii gemeint, allerdings nicht weil ich nicht mit seiner Antwort zufrieden bin(!), sondern weil manchmal der Blick eines erfahrerenen Spielers sehr hilfreich sein kann.

      Da lernt man vielleicht moves, lines kennen, die sonst kaum jemand auf (beispielsweise) nl50 spielt.


      Es ist ja auch irgendwo so , dass ich nicht genau so gut spielen will wie die andren nl50 winningplayer, sondern besser ... ;)


      Aber gut, muss wohl meine Kritik zurücknehmen, da es trotzdem genügend Bewerter gibt, die höhere Limits erfolgreich spielen.