Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

2 Fragen : NL4 und Uhrzeit (BEARBEITET)

    • Merfinder
      Merfinder
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2011 Beiträge: 149
      So Freunde der Nacht ich hab hier mal 2 knackige Fragen für euch die bestimmt relativ leicht zu beantworten sind.

      Es heisst ja prinzipiell , dass NL2,4(5), und 10 sehr leicht beatable sind und sich vom Skillniveau und Fischanteil nicht viel geben aber bei mir ist es jetzt das 3te mal , dass ich auf NL2 mit meinen 50$ Startkapital auf 60/65$ rauf bin , dann zu NL4 gewechselt habe und dort richtig den Arsch versohlen bekommen hab.
      Die Spieler scheinen mir schon tighter zu sein , denn ich bekomm mit AA,KK,QQ,AK so gut wie nie action oder renn halt in die Nuts Postflop.

      also Frage 1 : Ist NL4 echt so viel härter als NL2 ? (MSS)


      Desweiteren ist anzumerken , dass ich NL2 halt immer am Wochenende gerult hab , wenn halt wahrscheinlich mehr Hobbyspieler/Drunkdonks da waren.

      hieraus resultiert Frage 2 :

      Ist NL2/NL4 auf PP mit Bronze-MSS-Content und Silber-Content unter der Woche überhaupt zu schlagen ???(das Nl2/4 zu schlagens ind ist mir klar , aber ich meine hier mit ganz normalem Chartkonformen Standardplay ohne advanced zeugs , [ich spiele aber natürlich mit stats und reads])
      Ich wusst jetz nicht , ob das in Poker Allgemein , MSS oder PartyPoker gehört , also hab ichs einfach mal hiereingeschrieben :D zur Not verschieben

      mfg

      ]Hab doch glatt vergessen zu Fragen : wann ist PartyPoker (auf den niedrigen Limits) denn am profitabelsten zu spielen? GMT+1 abends , nachts oder eher frühmorgens ? (habe ferien , also kanns mir egal sein wann ich spiele)
  • 8 Antworten