2 Fragen : NL4 und Uhrzeit (BEARBEITET)

    • Merfinder
      Merfinder
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2011 Beiträge: 149
      So Freunde der Nacht ich hab hier mal 2 knackige Fragen für euch die bestimmt relativ leicht zu beantworten sind.

      Es heisst ja prinzipiell , dass NL2,4(5), und 10 sehr leicht beatable sind und sich vom Skillniveau und Fischanteil nicht viel geben aber bei mir ist es jetzt das 3te mal , dass ich auf NL2 mit meinen 50$ Startkapital auf 60/65$ rauf bin , dann zu NL4 gewechselt habe und dort richtig den Arsch versohlen bekommen hab.
      Die Spieler scheinen mir schon tighter zu sein , denn ich bekomm mit AA,KK,QQ,AK so gut wie nie action oder renn halt in die Nuts Postflop.

      also Frage 1 : Ist NL4 echt so viel härter als NL2 ? (MSS)


      Desweiteren ist anzumerken , dass ich NL2 halt immer am Wochenende gerult hab , wenn halt wahrscheinlich mehr Hobbyspieler/Drunkdonks da waren.

      hieraus resultiert Frage 2 :

      Ist NL2/NL4 auf PP mit Bronze-MSS-Content und Silber-Content unter der Woche überhaupt zu schlagen ???(das Nl2/4 zu schlagens ind ist mir klar , aber ich meine hier mit ganz normalem Chartkonformen Standardplay ohne advanced zeugs , [ich spiele aber natürlich mit stats und reads])
      Ich wusst jetz nicht , ob das in Poker Allgemein , MSS oder PartyPoker gehört , also hab ichs einfach mal hiereingeschrieben :D zur Not verschieben

      mfg

      ]Hab doch glatt vergessen zu Fragen : wann ist PartyPoker (auf den niedrigen Limits) denn am profitabelsten zu spielen? GMT+1 abends , nachts oder eher frühmorgens ? (habe ferien , also kanns mir egal sein wann ich spiele)
  • 8 Antworten