2 Hände aus dem Coaching

    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      2 Hände, bei denen die Meinungen auseinander gingen:

      Hand 1)
      Buyin: 6.50er Turbo
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $100(BB) Replayer
      SB ($2,775)
      BB ($1,565)
      UTG ($1,265)
      Hero ($3,795)
      BTN ($4,100)

      Dealt to Hero A:club: J:club:

      fold, Hero raises to $250, BTN calls $250, fold, fold

      FLOP ($650) J:diamond: T:spade: 2:diamond:

      Hero bets $300, BTN calls $300

      TURN ($1,250) J:diamond: T:spade: 2:diamond: 8:diamond:

      Hero checks, BTN checks

      RIVER ($1,250) J:diamond: T:spade: 2:diamond: 8:diamond: J:heart:

      Hero ... bet/foldet, bet/called oder check/called

      Stats: Villain (5-handed): 57/29 auf 40 Hände

      Hand 2)
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $100(BB) Replayer
      SB ($2,980)
      BB ($797)
      UTG ($3,855)
      UTG+1 ($1,668)
      UTG+2 ($1,420)
      Hero ($1,425)
      BTN ($1,355)

      Dealt to Hero K:spade: A:heart:

      fold, fold, UTG+2 raises to $1,420 (AI), Hero ...foldet/called?

      Stats: Villain (8 und 9-handed): 5/5 auf 39 Hände
  • 10 Antworten
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Hand 1:
      Finde bet/fold am Turn besser, ist zwar blöd wenn er sein onecard FD dann shipt.
      Welche Intention hatte den der check am Turn? c/f ?
      Wenn dann macht es wenig sinn mMn am river bet/fold zu spielen.
      Wie gespielt seh ich in check/call am meisten falue da hier doch oft der miss draw bluffen wird bzw. villain paar schlechte "value bets" raushaut.

      Bei bet Turn und call von villain kann man denke gut c/f oder blockbet/fold spielen.

      Hand 2:
      Bei den Stats und Stacksize close.
      Callen und bei bust nächste SnG auf machen^^
      Ist halt schwierig einzugrenzen, ich würde mal auf pp von XX bis rauf zu JJ(QQ) tippen und ATs+ AJo+ oder sowas, von daher dürfte der call klar gehn.
      Sollte es AQ+ und bis rauf auf AA gehn wird schon arg eng, aber hey wir bklocken nen Ace und King :P
      €: seh gerade das er ja schon am HJ sitzt also dürfte die range da schon weiter sein, easy call.

      btw hab das choaching nicht gesehn
    • Schamharald
      Schamharald
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.117
      Hand1: würd ich am flop etwas höher betten, und am river wahrscheinlich bet call oder eher check call spielen.

      Hand2: ich würd wahrscheinlich callen. Is zwar in den meistenfällen ein flip, aber ich denke da is die range nicht so tight wie die stats vermuten lassen. Big pockets wird er vermutlich mit 14bb nicht openshippen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      zu hand 1)
      ziel war es nach dem flop call und der nicht so prickelnden turn karte eigentlich, möglichst billig zum showdown zu kommen. nach dem J am river und dem check behind am turn des gegners gab es für mich zwei optionen:

      check/call, um value von schlechteren händen wie bustet draws zu erhalten. oder bet/call. habe mich für zweites entschieden, sah mich dann aber mit einem push konfrontiert X(

      daraufhin habe ich gecalled, da ich dem doch loosen gegner - nach meinem möglicherweise weak erscheinenden check am turn - auch mit händen wie busted draws einen solchen shove zutraue.

      im nachhinein erscheint mir aber die variante check/call am river attraktiver ;)

      zu hand 2)
      wollte in dem spot nicht flippen und habe (zu) weak gefoldet (hoffentlich liest das manu nicht :( ). würde jetzt in der nachbetrachtung auch eher callen. er wird wohl noch einige hände mehr shoven als irgendwelche PPs. monster würde ich auch in vielen fällen discounten.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Hand 2 denke ich sollte man callen, auch gegen den tighten Spieler. Wie du selbst sagst, mindestens AA/KK kann man da wohl sehr oft discounten, dafür AQ/AJ rein, sollte schon klargehen da zu callen.

      Hand 1: Verstehe nicht warum du da den Flop nicht höher bettest, soooo super angenehm ist das Board jetzt nicht. 380 fände ich da ne gute Size. River finde ich ch/c generell gut, er wird da einiges feuern mit den Stats, Tx, Jx, 8x, Random Bluffs.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Hand 1 bet und call push am river ist wohl so ziemlich gegen die meisten Gegner burning money, da es viel zu wenige gibt die irgendetwas auf sonem board a) in einen bluff turnen und b) auch noch denken sie würden dich hier sogar von Jx runterbringen können.
      Ebenso shoved hier kein KJ oder QJ am river.

      Ich würde mal behaupten selbst auf einem 109er sng gibt es maybe 3/100 die hier am river einen braindead bluffshove ansetzten würden.
      Daher finde ich check/call 10 mal besser als bet/call, da du wie gesagt von schlechterne Händen bluffs catchen könntest oder durch deinen check am turn und river sogar QJ KJ nochmal betten lassen kannst.
      Alternativ ist bet/fold auch ne Möglichkeit. Kommt halt immer auf den Gegner an.

      Gegen Gegner mit hohem Af check/call und gegen Gegner mit niedrigem AF bet/fold.

      Hand 2 ist halt ne Sache der range. Was soll man da groß sagen? shippt er auch AJ ATs usw ists halt ein call. raised er AA KK dort noch oder psuhed er direkt etc..

      Mit nem fold machst auf jeden fall nicht viel verkehrt wenn man nur die 5/5 Werte hat.
      Wenn ich allerdings wüsste dass Manu der pusher ist würde ichs callen und mich von KJ in blau weglucken lassen. :(
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      bin mir nicht ganz sicher, warum ich in hand 1 weniger als halbe potsize gebettet habe. war zumindest nicht absicht, würde normal so etwa 400 betten.

      und check/call macht in jedem fall mehr sinn. war einfach überrascht, dass er den turn behind checked.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      hand 2
      hab mal ein wenig mit dem nash calculator rumgespielt.

      wenn er nach nash mit 13.6%, 33+ A8s+ A5s-A4s AJo+ K9s+ KQo QTs+ JTs pushed kann ich mich mit 5.6%, 88+ AQs+ AQo+ dazwischenwerfen. pushed er mit 8.3%, 88+ ATs+ AJo+ KTs+ QJs, kann ich mit 3%, JJ+ AKs AKo ebenfalls noch einen call. ich würde da noch die ein oder andere hand als unwahrscheinlich ansehen, wie QJs oder KTs und KJs und dafür eher 66 und 77 mit reinnehmen. aber selbst gegen eine 5%, JJ+ AJs+ AQo+ KQs range ist der call noch minimal +EV.

      gegen 7.4%, QQ-66 ATs+ AJo+ KQs habe ich eine calling range von 3.5%, TT+ AKs AKo.
      also lange rede kurzer sinn: call wäre eine gute wahl gewesen. ;)
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      hand 1: wie schamharald sagt, flop größer betten bei soviel behind, river c/c find ich dann auch gut, je nachdem wie aggressiv der ist.

      hand 2: easy call, jeder kann auf 39 hands mal carddead sein, da sagen die stats net viel aus :)
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von Fistor
      hand 1: wie schamharald sagt, flop größer betten bei soviel behind, river c/c find ich dann auch gut, je nachdem wie aggressiv der ist.

      hand 2: easy call, jeder kann auf 39 hands mal carddead sein, da sagen die stats net viel aus :)
      Die Begründung ist halt Unsinn, bei einem 5/5 ist es sehr unwahrscheinlich das er mit 14bb anfängt behindertete shoves aus MP zu machen.

      An alle anderen, wieso sieht hier niemand ein bet/fold am Turn? Also ich will hier lieber nochmal protecten und value von Händen die mit einem call nach der aktion von hero den river mit was schlechterem behind checken werden also hat man einen nicht ganz so taffen riverspot.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Jo, für mich ist es ein bet/fold Spot am Turn. Wenn er den Turn nur callt, dann river check/fold. Was machst du wenn er nicht am Turn behind checked, sondern Turn und River ballert?