anysuited two limpen bei guten odds?

    • wth8483
      wth8483
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 49
      Im Video von arscholio zum FL-Spiel hat er mal gesagt ab 5 limpern preflop kann man any suited 2 in late position auch limpen auf flush value.
      Aber ist es bei vielen Limpern nicht umso wahrscheinlicher das man nicht mehr den höchsten Flush hält wenn er denn kommt wenn man mit 62s gelimpt ist?

      edit: ach und noch was..eigentlich könnte man dann ja auch gleich raisen aus late position da alle limper das raise ja callen würden und dein flush value damit noch steigt... =)
  • 33 Antworten
    • wth8483
      wth8483
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 49
      *push*
      möchte nicht mal jemand was dazu sagen? ;)
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Naja, es gibt theoretisch mehr Leute die Flush haben, aber vor allem auch genügend Value. Wenn du dann gewinnst, ist eine Menge drin. Und raisen tust du nicht, weil du keine 3-bet willst. So würde ich das sagen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Raisen tust du nicht, weil dadurch deine implied Odds sinken.
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      würde ich persöhnlich nur mit suited connectors wie 45s und ähnliches machen
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      man solte auch immer die leute beachten die in den blinds sitzen bzw preflop noch nach einem dran sind. wenn die sich gegenseitig immer hochraisen, dann hat man oft keine ausreichenden odds wenn man weiß das sie raisen, also immer vorausschauend spielen.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      wurd schon alles gesagt, ich wollte nur noch sagen, dass ich das nur mit karten machen würde, die irgendwie connected sind. schlechtestes beispiel wäre 62s.
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      Original von mcmoe
      schlechtestes beispiel wäre 62s.
      ich würde mal die gewagte these in den raum stellen, dass 72s schlechter ist =)
    • Kinger
      Kinger
      Global
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 300
      27s is noch schlechter !!!!!!!!!!!111
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      jo, 72s ist schlechter, da nicht connected.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.327
      es ist ja nicht nur der suited Charakter ausschlaggebend mit any 2 kann man sich die freakigsten Hände teilweise zusammen basteln die einen keiner glaubt oder einfach die Leute, weil der Pot bei 5-6 Leuten zwangsläufig gross wird optimistisch wie sie sind, durchcallen und nicht mehr von der Hand kommen und sich alle möglichen nicht vorhandenen Outs geben.
      Und wenn man keine wirklich gute Hand trifft fällt einem gegen viele Gegner das folden meisst sehr leicht und alles im allem ne günstige Chance auf einen potenziell grossen Pot

      Das alleine würde zwar höchstens nen sb call rechtfertigen aber wenn die 2 Karten suited sind isses nen call eigentlich immer wert und das Risiko, dass hinter einem noch jemand das gesammte Feld raised ist auch eher klein
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Nach meinen Informationen kann man Any Suited bei Odds von 1 : 5,5 callen. Warum das sinnvoll ist wurde ja über mir schon erklärt.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      pockets:7.5:1
      suited connectors:3:1
      suited 1gap:3.5:1
      suited 2gap:4:1
      suited:5.5:1

      os connectors:5.5:1
      os 1gap:7.5:1
      os 2gap:11.5:1

      Axo:20.5:1
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von DrKaputnik
      pockets:7.5:1
      suited connectors:3:1
      suited 1gap:3.5:1
      suited 2gap:4:1
      suited:5.5:1

      os connectors:5.5:1
      os 1gap:7.5:1
      os 2gap:11.5:1

      Axo:20.5:1
      hey, schöne sache, danke.
      kann man mehr darüber erfahren wie diese werte zu stande kommen? (equity-simulationen vielleicht?)
    • wth8483
      wth8483
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 49
      Original von DrKaputnik
      pockets:7.5:1
      suited connectors:3:1
      suited 1gap:3.5:1
      suited 2gap:4:1
      suited:5.5:1

      os connectors:5.5:1
      os 1gap:7.5:1
      os 2gap:11.5:1

      Axo:20.5:1
      Super, danke!! Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Ist wahrscheinlich für Bronze-Member noch nicht zugänglicher Content, und wenn dann im Video oder Bsp.hände Forum sowas erwähnt wird kann man das nicht einordnen ;)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.327
      Die Liste ist zwar ganz schön aber danach zu spielen halte ich nichts von

      Das sind nur Wahrscheinlichkeiten mit denen bestimmte Ereignisse am Flop eintreffen. Manches sind Draws manches sind Made Hands.

      Pockets kannst mit sehr viel weniger spielen genauso muss man bei anderen Differenzieren schliesslich sind die implied odds in Multiwaypots enorm.

      Axo wäre auch nur Wahrscheinlichkeit, dass man direkt 2 Pair flopped aber man spielt das A ja nicht um 2 Pair zu treffen sonst könnte man ja any 2 spielen. A treffen was sich auf späteren Straßen zu 2 Pair oder Trips entwickelt ist außerdem wesentlich höher.

      Zwar alles ganz nett zu wissen aber wenn man immer auf solch tighte Potodds wartet verschenkt man value
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die Tabelle ist auch "without Implied Odds".
    • aStaSt
      aStaSt
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 538
      Original von Ghostmaster
      Die Tabelle ist auch "without Implied Odds".
      dann ist diese tabelle leider nutzlos, da implied odds zb. bei pockets, ja das wichtigste ist
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      ich versteh nie ganz, was ihr damit habt.... weil wenn man sein set trifft, wird man doch meistens ziemlich gut ausbezahlt... vor allem mit so kleinen pockets (22-88) dann liegt zb. 5 A Q und du hast das 5-er set... wenn der andere was trifft, kannst ihn schonmal stacken...


      also erklärt mir das bitte mal, wie ihr euch das denkt ?!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von aStaSt
      Original von Ghostmaster
      Die Tabelle ist auch "without Implied Odds".
      dann ist diese tabelle leider nutzlos, da implied odds zb. bei pockets, ja das wichtigste ist
      Ja deswegen steht da auch 7.5:1 für Pocketpairs :rolleyes: Niedrige Pocketpairs holen ihren Value aus den Implied Odds und deswegen brauch man auch keine 7.5:1 für diese ;)
    • 1
    • 2