Domains verkaufen...

    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      moin leute ich hab mal ne frage.. auf ebay gibt es viele domains die die leute verkaufen bis zu ne halbe millionen €... mit seite und rechte.... aber es gibt auch viele die nur die domains verkaufen zb. http://www.sport.de (es geht nur um diesen weblinknamen.)... und sowas wird für bis zu 300.000€ oder mehr angeboten.. kann man damit wirklich geld machen?.. zb. wenn ich mir einen domain sichere plus rechte... kann ich das auch für soviel geld anbieten .. oder wie leuft das?...
  • 214 Antworten
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Ich habe zwar keine Ahnung vom Thema, aber eins weiß ich: im Forum fürs Mentorenprogramm war Dein Thread wohl falsch. ;)

      *moved*
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      sry hab nicht soviel ahnung mit foren
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      natürlich kannst du es dann auch so teuer verkaufen.

      Aber heute ist von A-Z jede einzelne domain vergeben. Hättest ein "paar" jahre früher auf die idee kommen müssen, nun ist es zu spät.
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      ich denke nicht das es zu spät ist.. ich habe schon viele tests gemacht ..um zu schauen welche kreativen domains noch frei sind.. und es sind noch genügend
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      aber eine wichtige frage hab ich.. kann man überhaupt einen domain für immer kaufen???.. oder kann man es immer nur mieten für paar euros.. ..wenn ja .. kann man die dann auch verkaufen??
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      echt erzähl mal
      handelt es sich dabei um .de domains
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      ja .de
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      ich möchte gerne wissen .. wo man sich domains sichern kann mit rechte.. also so dass keiner mir das wegnehmen kann.. auch nicht die firma woher ich die inmom.. "miete"
    • Sid86
      Sid86
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2007 Beiträge: 412
      schau mal bei sedo.de vorbei
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Original von BluffMaster20
      ich denke nicht das es zu spät ist.. ich habe schon viele tests gemacht ..um zu schauen welche kreativen domains noch frei sind.. und es sind noch genügend
      ach ja?
      lol der markt ist sowas von tod. da jetzt noch dazu mit neuen namen ankommen ist bullshit. es sei denn du hast zufällig eine domain wie b1.com, sex.com etc.

      lol @domains sichern mit rechte so dass die keiner weg nehmen kann und dann noch von einer firma klauen, die die rechte daran hat. ich glaube du hast nicht mehr alle beisammen?

      glaub mir da ist nix zu holen. erst recht nicht von noobs wie dir die 0 plan von der materie haben
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      du kannst dich z.b. bei uniteddomains anmelden und da auch deine domains "kaufen"
      würde mich an deiner stelle aber noch besser informieren
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Original von BluffMaster20
      ich möchte gerne wissen .. wo man sich domains sichern kann mit rechte.. also so dass keiner mir das wegnehmen kann.. auch nicht die firma woher ich die inmom.. "miete"
      du kannst Domains nur mieten und nicht für einen einmaligen Betrag dauerhaft kaufen. Die Vergabestelle für die .de Domains ins die Denic. Als Endkunde mietest du sie über einen Registrar ala UnitedDomains, 1&1, INWX, whatever. Während der Mietzeit gehört die Domain dann natürlich dir, sofern du damit keine Rechte Dritter verletzt und du kannst sie auch verkaufen.

      Allerdings würde ich mich vorher nochmal sehr genau informieren. Dass noch viele gute .de Domains frei sind, stimmt nämlich nicht. Hast du nur einfach die Domain eingetippt oder sie auch auf Verfügbarkeit geprüft, z.B. über denic.de oder halt einen Registrar?

      Nur weil der Domainname kreativ ist, muss er nicht auch wertvoll sein. Es muss immer auch einen Käufer geben, der so viel dafür bezahlen will.
      Beispiel: buch.de ist sicher ne recht gute Domain, schönes-buch.de aber einfach nur Schrott, auch wenns vielleicht kreativ sein mag.

      Wirklich viel (also mehrere 10k bis mehrere Millionen) bringen nur sehr wenige Namen, ala Sex, Sport, Business, Finanzen, Auto usw., insbesondere, wenn es die Seite vorher gar nicht gab. Auch wenn eine Domain ohne Inhalt verkauft wird, kann sie alleine deshalb wertvoll sein, weil sie aufgrund ihres alten Inhalts 10.000 mal im Web verlinkt ist.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.727
      wie kann ich etwas verkaufen obwohl ich es nur gemietet habe ? ist das mit dem verkaufspreis nicht eher soetwas wie eine ablösesumme die gezahlt werden muss, damit ich bereit bin meine handhabe über die domain abzugeben ???? oder wird doch richtig was verkauft ?

      wie läuft das ab, wenn ich jetzt bspw. http://www.fick****hart.de (lol die gibts ja wirklich, besser nicht draufklicken ist nicht meine) besitze und jemand die kaufen will, was muss ich machen bzw. was muss die gegenseite machen ? muss ich mich an meinen provider / hoster wenden ? oder an denic ? oder an beide ? was genau sind die schritte nachdem die ablösezahlung erfolgt ist ?!
    • smurfphobos88
      smurfphobos88
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 974
      Original von ThePhantom
      wie kann ich etwas verkaufen obwohl ich es nur gemietet habe ? ist das mit dem verkaufspreis nicht eher soetwas wie eine ablösesumme die gezahlt werden muss, damit ich bereit bin meine handhabe über die domain abzugeben ???? oder wird doch richtig was verkauft ?

      wie läuft das ab, wenn ich jetzt bspw. http://www.fick****hart.de (lol die gibts ja wirklich, besser nicht draufklicken ist nicht meine) besitze und jemand die kaufen will, was muss ich machen bzw. was muss die gegenseite machen ? muss ich mich an meinen provider / hoster wenden ? oder an denic ? oder an beide ? was genau sind die schritte nachdem die ablösezahlung erfolgt ist ?!
      du übergibst die erfolgte registrierung (und damit nutzungsrechte) an eine neue person. der registrar (united domaisn etc) trägt dann den neuen besitzer als domaineigentümer an

      @op: anhand deiner posts hast du keinen stich, also lass es bleiben
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.727
      ja aber wie wie wie mache ich das alles genau ?

      schritt 1. käufer überweist mir die kohle
      schritt 2. wtf ? hier weiss ich schon nicht wie es weitergeht
      schritt 3. ????
      .
      .
      .
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Original von ThePhantom
      ja aber wie wie wie mache ich das alles genau ?

      schritt 1. käufer überweist mir die kohle
      schritt 2. wtf ? hier weiss ich schon nicht wie es weitergeht
      schritt 3. ????
      .
      .
      .
      2 Möglichkeiten:

      1) Du beantragst per Fax bei deinem alten Provider einen Code. Der ist 2 Wochen gültig und der Käufer gibt ihn bei der Registrierung der Domain bei seinem Provider ein
      2) Du schickst Fax mit deinen Daten und denen des Käufers an deinen Provider und die regeln das

      1) geht nur bei .de und .at Domains

      Google: KK-Antrag
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.727
      aha, danke, wenn das so einfach ist un die provider das regeln können
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Vielleicht noch ganz wichtig hinzuzufügen,... wenn Du planst Dir Domains von Eigennamen, bzw. Firmennamen zu sichern, dann solltest Du wissen, dass Sie dir auf Rechtswegen entzogen werden kann, sofern die Firma das will. Ich habe mir z.B. beim Launch der .eu-Domains porsche.eu, mercedes.eu, google.eu, und noch ca. 20 andere Domains reservieren wollen (es gab ein paar Wochen Reservierungszeitraum),... war auch sogar der erste, der diese reserviert hat. Jedoch wurden sie mir alle aberkannt, weil es eben geschützte Namen sind ich auch keinen Betrieb betreibe der sich Mercedes, etc. nennt.
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Wenn du noch nicht mal weiß, wie man sich eine Domain registriert und für wie lange man die Rechte daran hat, dann wirst du mit 100% Sicherheit kein Geld damit verdienen.
      Ich habe schon 2001 damit angefangen Domains zu registrieren und mit Domainparking Geld verdient bzw. diese nach einigen Jahren verkauft.
      Selbst vor 10 Jahren waren quasi alle guten Domains schon lange weg.
      Die Domains die ich hatte, waren bestimmt 10 mal so gut wie die die du heute noch registrieren kannst und trotzdem gab es kaum Interessenten.
      Außerdem gibt es sehr viele Scammer, die dir die Domain abkaufen und du am Ende ohne Geld dastehst, wenn du keinen escrow service benutzt.
      Ich habe damals einige 1000 mit Domainparking verdient, allerdings hat mich die Firma nie ausbezahlt.

      Vergiss diese Schnapsidee ganz schnell wieder. Es ist in etwa so, als ob ein Freund zu dir kommt und sagt er hat eine super Methode gefunden mit Roulette pro Tag mehrere €100 zu verdienen. ;)