Ein Beispiel wie schlecht man runnen kann (FL)

  • 17 Antworten
    • thefolding1
      thefolding1
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 2.168
      uff :f_eek:
      und ich dachte BMs und FL-graphen kennen nur eine richtung.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Der Solche Downswings machen vor keinem Status halt ;)
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Hmm, ich hab bei ungefähr der Häfte des Graphen endgültig keinen Bock mehr auf FL. Hätte besser ein Auto davon gekauft :( Respekt, wenn du das wieder rausgegrindet hast.
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      OMFG. Mein trauriger Rekord waren bisher 800BB, habs immer noch nicht rausgeholt -.- Wie hast Du die Phase überstanden? DAS ist das Wichtige!
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo Sascha26,

      magst du uns noch verraten, wie stark die Tische besetzt waren? War viel HU dabei?

      Und die Frage von BrainiaK interessiert wahrscheinlich die ganze Community: wie wird ein Profi mit einer solchen Phase von > 50k Händen fertig?

      Gruß

      wespetrev
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von wespetrev
      Hallo Sascha26,

      magst du uns noch verraten, wie stark die Tische besetzt waren? War viel HU dabei?

      Und die Frage von BrainiaK interessiert wahrscheinlich die ganze Community: wie wird ein Profi mit einer solchen Phase von > 50k Händen fertig?

      Gruß

      wespetrev

      Naja, 55k down. Ehe man wieder BE ist sind es schnell 100k+. Das ist schon sick wenn man nicht grad 20tabler ist.
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Original von wespetrev
      Hallo Sascha26,

      magst du uns noch verraten, wie stark die Tische besetzt waren? War viel HU dabei?

      Und die Frage von BrainiaK interessiert wahrscheinlich die ganze Community: wie wird ein Profi mit einer solchen Phase von > 50k Händen fertig?

      Gruß

      wespetrev

      Da war praktisch kein HU dabei, es waren ganz normale 6max Tische. KA ob man mit sowas fertig werden kann, aber eins ist sehr sicher selbst gestandene Spieler kommen hier an Ihre Grenzen was Frustration und Tilt betrifft. Irgendwann lässt es einen halt nicht mehr kalt das der Gegner seinen 2 outer zum gefühlten millionstenal getroffen hat. Dann fängt man an nicht nur spieltechnische Fehler zu machen, sondern auch Verhaltensfehler. Man spielt weiter obwohl man weiß das man sein A-game nicht mehr spielt. Man macht mehr Tische auf um den Verlust schneller wieder reinzubekommen. Man spielt Marathonsessions die man normal nicht spielt. Man spielt nur noch, macht keine Analysen mehr oder sieht sich auch keinen Content an. Das oben sind ja nur FL Hände, NL hab ich bestimmt auch nochmal so um die 25- 30 Stacks gelassen. Irgendwann war halt dann die BR weg, trotz Limit absteigends.... Ich bin praktisch Broke gegangen trotz BRM und BR die für 50/100 gereicht hat. Aufgehört hat alles bei einem BR Stand von 250$. Da hatte ich dann kurz überlegt alles an einem 5/10 Stich zu riskieren... Ich habs verworfen und mich an einen 0,5/1$ Tisch gesetzt. Ab da lief es wieder einigermaßen normal, das Geld hab ich nochlange nicht wieder raus, aber ich spiele wieder mit freude und sehr viel Aufmerksamkeit maximal 4 Tische FL.

      Profi bin ich natürlich keiner mehr, ich geh wieder ganz normal arbeiten, das gibt Sicherheit und Rückhalt.


      Zum verlauf des DS muss ich noch sagen, das ich ab -1000BB nicht mehr viel gespielt habe und ich sehr viele Pausen einlegen musste um das psychisch noch auf die Reihe zu bekommen. von Tiltanfälligkeit ist Heute aber wie früher kaum noch was da.


      Gruß

      Sascha
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Und ich hab schon gedacht, ich runne schlecht...................
    • bluffem
      bluffem
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 3.786
      Wow einfach nur Sick.

      Viel erfolg beim reingrinden :)
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Oh hi Sascha,

      du warst damals einer der ersten Pros von ps.de. Krass zu sehen, wie du gedropped bist und nun wieder einen "normalen" Job hast. Fiel dir das schwer? Bist du nun glücklicher damit?

      Du hast mich damals zu NL gebracht, sonst hätte ich schon kein Poker mehr gespielt :P

      Viel Erfolg weiterhin!
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Hi Kreatief

      Natürlich fiehl mir das erstmal schwer mich damit abzufinden, das mein Arbeitsleben jetzt wieder beginnt. Trotzdem würde ich nichts anders machen, schließlich hatte ich 3 wunderschöne Jahre mit absoluter Freiheit. Wer kann das schon von sich behaupten ? Natürlich ist das Leben jetzt nicht mehr so einfach und man muss sich wieder unterordnen usw. aber ich hab mich damit arrangiert und gehe nicht mit Widerwillen auf die Arbeit. Poker macht wieder Spaß und der Erfolg ist bisher auch wieder da.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Was schätzt du wie groß der Anteil an suboptimalen Spiel in deinem Graphen ist?
    • Reeve
      Reeve
      Black
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 876
      Hi Sascha,

      unglaublich zu lesen, aber genauso liefs bei mir auch. Hatte BR für 50/100, dann hab ich einiges bei 30/60 gedroppt. 15/30 lief bei mir auch immer scheisse. Und dann gings auch bei den low midstakes los. Bin ähnlich wie du mittlerweile etwa 1500 BB down.
      Marathonsessions, c-Game etc kann ich bei mir auch wiederfinden.

      Hab zum Glück etwas früher die Reisleine gezogen, einiges ausgecashed und jetzt spiel ich noch max 10/20 leicht underrolled.

      Wünsch dir viel Erfolg beim Bankrollrebuilding!
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      same here. Nur NL.

      Im downswing seit über 100k hands (midstakes) ,davor nl400-1k SH mit 5bb/100 über >200k hands geschlagen, mittlerweile scheine ich chancenlos auf nl200 (auf 400-1k immer noch dick im plus, aber aufgrund Reisen, Auto etc nicht mehr spielbar)

      Erfreut euch eurer Upswings, solange ihr einen habt @ random Leser

      Respekt @ op für deinen schritt, wäre aber früher abgestiegen um nicht broke zu gehen ;)
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Naja wenigstens hab ich irgendwas richtig gemacht, bin heuer schon bei -2k BB angefangen von 30/60 bissl 50/100, nur dass ich theoretisch sogar noch 20/40 spielen könnte (aber schon lange nicht mehr mache).

      Ja, fühlt sich ziemlich unbeatable an :(
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Original von babbas90
      same here. Nur NL.

      Im downswing seit über 100k hands (midstakes) ,davor nl400-1k SH mit 5bb/100 über >200k hands geschlagen, mittlerweile scheine ich chancenlos auf nl200 (auf 400-1k immer noch dick im plus, aber aufgrund Reisen, Auto etc nicht mehr spielbar)

      Erfreut euch eurer Upswings, solange ihr einen habt @ random Leser

      Respekt @ op für deinen schritt, wäre aber früher abgestiegen um nicht broke zu gehen ;)
      War bei mir ähnlich. Zum Glück habe ich frühzeitig die Reißleine gezogen und spiele jetzt etwas overrolled NL100. Teilweise ist es echt nicht schön anzuschauen, wie schlecht man runnen kann.

      Bei mir kam dann noch hinzu, dass ich die Theorie total vernachlässigt habe und mein Spiel über die Zeit auch deutlich schlechter geworden ist.

      Aber zumindest meinem Studium hats nicht geschadet, da ich jetzt wohl doch in absehbarer Zeit meinen Abschluss machen werde (was sonst vermutlich so schnell nicht passiert wäre)

      Aber genauso wie bei OP möchte ich die Zeit und die Erfahrung des "Pro"-Daseins nicht missen und würde es jeder Zeit wieder machen.
    • deepspace
      deepspace
      Silber
      Dabei seit: 12.09.2008 Beiträge: 250
      auch hier nix anderes... bin schon abgestiegen.
      die letzten 120k hands bin ich 40(!) stacks unter EV (NL BSS SH). expected wärns +15 stacks, rausgekommen sind -25..
      A game halten is einfach nicht mehr, mindset noch halbwegs... bevor ich nach dem x-ten suck, cooler oder setup tilte wird gequitted.

      aber spass oder feude wie noch vor einem halben jahr macht es keine mehr, ich geb dem ganzen noch ein paar wochen dann wird wohl schluss sein.