Frage zu Super Turbo Strategie

  • 4 Antworten
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      dass sind doch die ganz normalen icm pushing und calling ranges die du beim sng wizard auch findest.

      Was ist wenn jmd limpt--> Musst du einschätzen können ob das fische sind die da mit 94/5 stats limpen oder andere spieler die nur mit monstern limpen. Kann man pauschal nicht sagen

      Was ist wenn ein 3 bb raise kommt-->

      Musst du auch am besten einschätzen können. Wenn derjenige viel openraise/foldet dann pusht du viel lighter über seine 3bb open range.

      Aber wenn du keine fold equity siehst und wenn seine pushing range und seine 3bb range gleich sind, dann spielst einfach die gleichen ranges weiter.

      Anders wäre es wenn seine 3bb raise nur 88+ und AQ+ wäre.

      Wie du siehst, kann man dass alles nicht so pauschal sagen.

      Dann kommen noch minraises auch noch dazu. Usw.


      Und diese Tabellen sind auch nur richtwerte, einfach glatt runter spielen nach den tabellen geht auch leider nicht, weil die ranges je nach gegner sich auch immer ändern.

      Aber für die lowstakes sollte das trotzdem mal ausreichen um die breakeven spielen zu können.
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      Original von lego
      Ich hab mir dieses Tuturial durchgelesen und hätte gern ein paar Meinungen dazu gehört:

      http://www.super-turbo-poker-tips.com/

      Sieht das vernünftig aus?

      Und ich hätte eine Frage zu diesen Push or Fold Tabellen:

      http://www.super-turbo-poker-tips.com/super-turbo-push-fold.html

      Was ist, wenn vor uns jemand limpt? Ich kann ja kaum im SB K3o pushen, wenn vor mit 2 Leute gelimpt haben.

      Er hat außerdem calling Tabellen angegeben. Was, wenn jemand 3BB opened mit effektiven stack sizes von ~10BB. Geh ich dann nach den calling Tabellen aber pushe drüber oder was mach ich da?
      an der fragestellung sieht man schon das du lieber erstmal normale sngs spielen solltest!
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Einfach anch den Tipps von der Seite zu spielen, ist für den Anfang nicht verkehrt. So habe ich auch angefangen. Die Micros schlägst du damit locker, die 5er schlägt du damit auch noch, 10er kann man damit zumindest noch BE schaffen.
      Limp: Das kommt wirklich drauf an, wer da limpt und was du bisher von ihm gesehen hast. Ab und zu wird mal ein Monster gelimpt, manchmal auch eine Hand, die er hätte pushen können, meistens aber Semi-Crap. Bei Leuten, von denen ich noch keine Note habe bezüglich Limps und die ich auch nicht als Reg markiert habe, pushe ich da mit Cu-HJ-Range drüber.
      3BB Raises kannst du wie Pushes ansehen, da du in weit über 95% der Fälle einen Call auf deinen Repush bekommen wirst meiner Erfahrung nach. Zumindest ab den 5ern, darunter habe ich nie gespielt.
      Problematischer sind Minraises. Das ist fast genauso oft Crap wie bei Limps, die Dinger callen aber schon sehr oft deine Repushes, so dass du da relativ tight drüber pushen solltest.
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      Ich bin normalerweise CG Spieler und beschäftige mich just 4 fun mit den Dingern, weil sie enorm Action bieten, zumindest auf den low limits. Ein wenig Grundwissen schadet ja trotzdem nicht. Mir gehts nicht unbedingt darum sngs zu spielen.