DOMAINS WICHTIG!!

  • 10 Antworten
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      Original von BluffMaster20
      HAllo, ich habe eben bei united-domains.de paar neue domains bestellt mit den neuen kommenden endungen wie zb

      .hotel
      .music
      .bayern
      .web usw...

      die waren kostenlos zum vorbestellen .. und werden nächstes jahr erscheinen .... und nach meinen bestellungen bin ich auf diese seite hier gestoßen...

      die besagt das die neuen domain endungen bis zu 180.000$ kosten werden ..

      http://www.domainsmalltalk.com/2011/02/07/domains-neue-domain-tlds-sollen-uber-180-000-dollar-kosten/

      was sagt ihr dazu ? hab ich die arschkarte?
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      sry für die falsche bearbeitung...
    • bluffem
      bluffem
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 3.789
      Lesen kannst du auch nicht

      Wahnsinn! und ob da überhaupt eine neue Domain TLD zu Stande kommt ist fraglich. Aber sicherlich nicht ohne weiteres für nicht kommerzielle Organisationen die bei der neuen Domain TLD Vergabe wohl leider auf der Strecke bleiben.
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.265
      dann steig mal schnell ein paar limits auf ;)

      spaß beiseite... kenn mich da zwar nicht aus, aber wenn du dir unsicher bist, haste doch ne art "rückgaberecht" von 2 wochen von diesem vertrag, oder nich?
    • StoneCold79
      StoneCold79
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2011 Beiträge: 2
      vorbestellung heisst bei domains generell das es noch zu keinem vertrag gekommen ist sonder das du nur vorgemerkt bist und ehe die domain andersweitig vergeben wird musst erst abgewartet werden ob du sie nicht für dich registrierst.

      zu den 18k dollar die die kosten sollen, das ist wunschdenken mancher leute, genau das gleiche hiess es auch mal bei .eu domains und selbst die bekommt man je nach anbieter und momentanem angebot kostenlos hinterher geschmissen.

      domains werden in der regel nicht mehr als 10 eur kosten, was der markt natürlich nachher für kaufhaus.bayern zum beispiel hergibt weiss keiner, denn je höher die nachfrage, desto höher wird auch der preis sein.

      domains wie google.bayern braucht man garnicht erst versuchen zu bestellen, selbst wenn man diese registriert bekommt dauert es keine woche bis man den anwalt des riesen auf dem nächsten geöffneten brief sieht und direkt mal ein paar 100 bis 1000 eur strafe zahlen darf, denn die namen der riesen sind in der regel geschützt und dürfen nicht so ohne weiteres verwendet werden. selbst wenn man auf seiner homepage eine suche über google einbauen möchte muss man, wenn auch kostenlos, das dafür passende formular ausfüllen und sich dafür registrieren.

      pass einfach auf welche domain du bestellst, und wenn die einer kommt du sollst jetzt geld dafür zahlen kannst du eh vom vertrag zurück treten, denn wenn sich der preis ändert besteht egal bei welchem vertrag immer ein sonderkündigungsrecht.

      ich hoffe jetzt bist du ein bischen schlauer.

      mfg

      ColdStone
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      da wo ich die domains vorbestellt habe steht das hier


      Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über Fernabsatzverträge besteht keinerlei Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden, soweit Waren oder Dienstleistungen nach Kundenangaben oder sonst individuell angepasst wurden. Eine solche individuell angepasste Dienstleistung liegt insbesondere in der Vergabe von individuell nach Kundenangaben vorgegebenen Domainnamen.


      und vor der bestellung steht unten das hier... (hinter den domains steht auch eine kleine 1... ich glaub das hat eine verbindung zusammen..)

      1 beiderseitig unverbindliche und kostenlose Vorbestellung. Sobald uns seitens der Vergabestelle alle Informationen hinsichtlich Registrierungsgebühren und Vergabebedingungen vorliegen, werden wir Sie informieren und Ihnen anbieten, Ihre Vorbestellung als verbindlich zu bestätigen. united-domains kann eine tatsächliche Zuteilung der gewünschten Domain durch die jeweilige Vergabestelle nicht garantieren.


      was soll ich jetzt glauben???
    • htwstudent
      htwstudent
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 719
      wer lesen kann ist klar im Vorteil:

      "united-domains bietet Ihnen schon jetzt die Möglichkeit, sich Ihre Wunsch-Domains unter den neuen Domain-Endungen kostenlos vorzubestellen. Sobald die genauen Vergabebedingungen und Registrierungsgebühren seitens der Vergabestellen feststehen, werden wir Sie informieren und Ihnen anbieten, Ihre unverbindliche Vorbestellung als verbindlich zu bestätigen."
      Quelle: http://www.united-domains.de/neue-top-level-domain/?SESSID=ade264185471d35db7deb9abc670baf3
    • BluffMaster20
      BluffMaster20
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2010 Beiträge: 190
      aber was hat das nach der bestellung mit den widerrufsrecht auf sich?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.060
      Wieviele Threads zu dem Thema möchtest Du den noch aufmachen ??

      Und bereuts im ersten wird Dir empfohlen, Dich erstmal über die Grundlagen schlau zu machen.

      Von daher empfehle ich Dir, lese Dir erstmal den ersten Thread genau durch, bevor Du einen 2ten aufmachst.

      Und NEIN, Du wirst keine dicke Kohle mit Deiner Idee machen, das haben andere schon lange gemacht
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo BluffMaster20,

      es bringt wenig, immer wieder Threads zu demselben Thema zu erstellen. Genauso wenig bringt es etwas, diese Threads grundsätzlich hier im Unterforum unseres Mentorenprogramms zu erstellen.

      Hier ist daher zu.

      Wenn Du die Notwendigkeit siehst, weitere konkrete Fragen zu Deiner Angelegenheit zu stellen, tu das doch bitte in einem passenden Erweiterten Themenforum.

      Danke

      Gela.