Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Hab die BR für NL25

    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey TooropAce,

      dein Thread passt eigentlich perfekt ins Strategieforum, weshab ich ihn auch nach dort verschoben habe.

      Viele Grüße
      Tobi
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      @OP:

      du hast davon gesprochen in den letzten 8k Händen 22 Stacks gewonnen zu haben. Erstmal gratz dazu ist immer ein netter Upswing. Mach deinen Aufstieg beim Verlassen der Micros aber nicht von deiner Samplesize abhängig. Wenn du nach 8k Händen NL10 hinter dir gelassen hast, dann move up. NL25 ist nicht viel härter und du nimmst halt das gute "Karma" mit vom Upswing mit, sprich du bist atm mit sicherheit gut drauf und ggf. spielst du dadurch auch besser.

      Wenn du NL10 geschlagen hast (hier ist im Grunde der Rake dein stärkster Gegner, deshal benötigt man auf diesem Limit auch keine Sample um das zu verlassen imo).

      Also move up und spiel NL25, die werden dich da schon nicht zerreißen.
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Sodala spiele seit Heute NL25 und in 200Hände 4 Stacks UP ich liebe die Einsteigertische :-)
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.849
      mein tipp: so früh wie möglich und so aggressiv wie möglich upmoven, WENN man in der lage ist wieder abzusteigen....

      aber hast ja anscheinend nen heater erwischt, alles paletti, gl ;)
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Original von TheCelt
      Ist ja auch super, wenn du NL100 mit 20 Stacks spielst, aber er will ja offensichtlich eher ein konservatives, als aggressives BRM fahren und auch sonst wurde man sowas wohl nicht empfehlen.
      ich bin ja niemals mit 20stacks auf 100nl aufgestiegen, ich sag ja nur das wenn des mindset passt und man aufgrund von erfahrung genug selbstbewusstsein mit rein bringt dass man das limit schlägt, reichen 20 stacks.

      Würde aber eher davon abraten mit 20BIs aufzusteigen, va da von 10nl auf 25nl der größte limit sprung ist da sich das BI ver2.5 facht, von 2knl auf 5nl lass ich jetzt ma außenvor :D

      sorry falls das n bisschen überheblich geklungen hat.


      edit: @phil1213: sorry das is blödsinn, varianz hat kein gedächtniss und hat auch keinen plan für die zukünftigen hände. Upswing/downswing lässt sich immer nur in der vergangenheit betrachten. Nach deinen angaben würd ich jede woche immer dementsprechend zwischen nl10 und nl1k hüpfen^^
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Silber
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      [quote]Original von Chromatic
      Original von TheCelt
      edit: @phil1213: sorry das is blödsinn, varianz hat kein gedächtniss und hat auch keinen plan für die zukünftigen hände. Upswing/downswing lässt sich immer nur in der vergangenheit betrachten. Nach deinen angaben würd ich jede woche immer dementsprechend zwischen nl10 und nl1k hüpfen^^
      er redet ja auch davon, dass man selbstbewusst spielt und nicht ständig an seinem spiel zweifelt. mit der varianz hat das nichts zu tun
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Wenn man ein gutes MIndset hat und WIRKLICH Tiltresistent ist, dann kann man mit 20 Stacks schon aufsteigen, aber empfehlen würde ich es nicht. Ab NL50 würde ich mindestens 30 Stacks empfehlen. Wenn man natürlich gleich 'nen Heater erwischt beim Aufstieg sieht man das ganz anders, aber in der Regel hat man von Limit zu Limit, trotz Tableselection schon teilweise gewaltige Skillsteigerungen der Regs
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      spiele normal nl100 und teilweise nl200...mit ca. 120 NL100 STacks bzw. 60 NL200 stacks. da ich privat jetzt einiges gebraucht habe, habe ich 90 % der roll ausgecasht, und habe auf nl25sh auf party neu angefangen, 12-16 tische SH ! schnell hochgrinden ist das ziel. aber ich tu mich schon schwerer als auf höheren limits, total anders auf nl25sh, hab das limit vor 4-5 jahren mal gespielt ( andere zeit...). die leute gehen total tight broke und spielen total anders, muss mich erst mal reinfinden, bin 10 stacks up in kurzer zeit dann 15 stacks down, AK preflop reinbringen und auch QQ war nicht so der hit, hatte immer AA, KK, ein einziges mal JJ ^^ ich find das limit sehr komisch. spiele auch deutlich aggressiver als auf nl100-200, weil die leute da oben eh ballern, ergo wenn vilians loose, spiele ich tighter. nl25 ist tighter, spiel ich halt looser :) naja aber die regs dort sind definitv zu schlagen, da sind noch extrem viele fische unterwegs...auch sieler die nach reg aussehen aber echt total bekloppt sind ^^ die leute verstehen auf dem limit auch das drawspiel net so wirklich...pot odds ist anscheinend kein begriff ^^ mal sehen wann ich wieder nl100 spielen kann:)

      nur mut leute...aufsteigen und fertig ! ist nur poker;)
    • 1
    • 2