Aufteilung Nebenkostennachzahlung

    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Moin,

      also folgendes:
      Hab letztes Jahr ne Nachzahlung für Wasser von 240€ bekommen. Jetzt mach ich grad den Briefkasten auf und schon wieder nen Brief von der Hausverwaltung, das ich Betriebskosten von 160€ nachzahlen soll...

      Jetzt frag ich mich, müsste die Gesamtsumme nicht durch die in der Wohnung gemeldeten Personen geteilt werden?
      Ich mein ich wohn alleine, nebenan der wohnt eigtl auch alleine aber seit ca. 1 Jahr sind die mindestens zu dritt (k.P. ob gemeldet). Zwei Etagen unter mir die sind glaub zu fünft... die Gesamtsumme wird aber immer schön durch 5 geteilt. :rage:

      Fühl mich irgendwie abgezockt. Da das meine erste Wohnung ist und ich mich vorher nicht mit solchen Themen auseinander gesetzt habe, hab ich auch null Plan davon.
  • 7 Antworten
    • danial123
      danial123
      Global
      Dabei seit: 16.12.2010 Beiträge: 473
      mich interessierts auch weil bei mir wirds auch so gemacht wie bei dir wobei bei uns im umgekehrten fall. wir sind ne 3er wg, unter uns 1 person, über uns 4er wg
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      leider spielt bei dem wasserverbrauch nicht die anzahl der personen die rolle sondern wird auf die quadratmeter umgelegt.

      ärgert mich auch das andere die zu zweit und mehr sind prozentual weniger bezahlen

      einzige möglichkeit ist sich ne wohnung mit wasseruhr zu suchen
    • Juli85
      Juli85
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 7
      hey,
      bei uns gehen die normalen nebenkosten (müll, strom in treppenhaus, etc.) pro wohnung, aber wasser wird logischer weise pro person abgerechnet.
      schau doch am besten mal was für kosten genau berechnet werden und überleg dir, welche davon so offensichtlich wie wasser von der personenzahl abhängen
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von brontonase
      leider spielt bei dem wasserverbrauch nicht die anzahl der personen die rolle sondern wird auf die quadratmeter umgelegt.

      ärgert mich auch das andere die zu zweit und mehr sind prozentual weniger bezahlen

      einzige möglichkeit ist sich ne wohnung mit wasseruhr zu suchen
      Wasser abhängig von den QM? Hatte ich in meinen Wohnungen noch nie. Ist ja ne Frechheit.
      Ich hab übrigens eine eigene Wasseruhr für meine derzeitige Wohnung; für jede weitere Person in meinem Haushalt müsste ich trotzdem 12,-€ zahlen ?( Keine Ahnung ob das nur eine Pauschale ist, welche in der Jahresabrechnung dann ausgeglichen wird?!
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      hmmm, das mit den pro qm² stimmt tatsächlich ;(

      Hab auch was im Mietvertrag gefunden... also nur mal so zur Sicherheit: Was ich dort rot eingekreist habe, hätte dort eingetragen werden müssen, wo der rote Pfeil ist, dann würde es nach Personen abgerechnet werden? right?


    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      so ist es splitter
      da da aber nichts eingetragen ist gelten die quadratmeter
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Dann werd ich den Vermieter mal ansprechen und und fragen ob man das nicht ändern kann. Wenn nicht such ich mir ne andere Wohnung...

      Aber auf jeden Fall Danke für die Hilfe :f_thumbsup: