Neue Aufgabe für Pokerstrategy

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Moin,

      da wir alle Poker lieben, teil der Vision sein wollen und den Kuchen vergrößern möchten, eine neue Aufgabe an unser aller Affiliate und den großen Visionär in der Pokerbranche:


      1x Monatlich ein 'Coaching' zu dem ein Moderator und ein wechselnder Vertreter des Pokerraums geladen werden, um sich Fragen zu stellen wie:

      * Warum ist die Software so schlecht?
      * Warum sind die Promos so wie Sie sind?
      * Warum ist der Rake so wie er ist?
      * Was wird getan um Poker nachhaltig attraktiv zu machen?

      Natürlich bekommt der Vertreter auch Antworten: was läuft aus Sicht der Spieler falsch, was könnte wie verbessert werden etc....

      DAS würde zeigen das wir alle an einem Strang in eine gute Richtung ziehen, und ist imho die oft beschworenen win-win-win Situation zwischen Affi, Pokerraum und PS.com.

      Um den Überblick zu wahren kann das 'Coaching' gern ab Diamond oder Black sein, oder nur für geladene Gäste welche in den Forumsdiskussionen gezeigt haben, das Sie über das Hintergrundverständniss verfügen, um aktiv mitdiskutieren zu können.

      Damit sich dann keiner ausgeschlossen fühlt sollte die Session aufgezeichnet und verfügbar gemacht werden. Parallel dazu kann ja im Vorfeld noch ein Fragenkatalog erarbeitet werden, über den sich dann jeder einbringen kann.
  • 2 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Find die Idee gar nicht übel, auch wenn du sie natürlich ein wenig "trollig" rüberbringst - dies ist btw auch nicht wirklich förderlich, weil es dazu führt, dass einen Menschen weniger zuhören und eher dazu geneigt sind, es als bloßes Gemecker abzutun - nicht so wie wir, die sich ja nahezu alles gefallen lassen :)

      Aber zu deiner Idee:
      Genau das ist jetzt bei uns schon möglich und auch im Grunde täglich der Fall. Dinge wie Rake, Promos, Software und Nachhaltigkeit/Ecology werden in vielen Threads kontrovers diskutiert, und wir stehen zudem in direktem Kontakt zu den Pokerseiten um möglichst viele Dinge positiv zu beeinflussen. Zudem stellen wir unsere eigenen Positionen zu den Themen transparent ins Forum.

      Wir können gerne mal so eine Session im Coaching-Player ausprobieren, wenn wir uns hier auf Themen einigen können.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Korn
      Find die Idee gar nicht übel, auch wenn du sie natürlich ein wenig "trollig" rüberbringst - dies ist btw auch nicht wirklich förderlich, weil es dazu führt, dass einen Menschen weniger zuhören und eher dazu geneigt sind, es als bloßes Gemecker abzutun - nicht so wie wir, die sich ja nahezu alles gefallen lassen :)

      Aber zu deiner Idee:
      Genau das ist jetzt bei uns schon möglich und auch im Grunde täglich der Fall. Dinge wie Rake, Promos, Software und Nachhaltigkeit/Ecology werden in vielen Threads kontrovers diskutiert, und wir stehen zudem in direktem Kontakt zu den Pokerseiten um möglichst viele Dinge positiv zu beeinflussen. Zudem stellen wir unsere eigenen Positionen zu den Themen transparent ins Forum.

      Wir können gerne mal so eine Session im Coaching-Player ausprobieren, wenn wir uns hier auf Themen einigen können.
      Genau deswegen der Vorschlag: ich will garnicht in abrede stellen, dass Ihr hinter den Kulissen rotiert, und sicher auch ne menge guter Ansätze habt.

      Das mit den Partnern (Räumen) aber gemeinsam derart 'in den Fokus der öffentlichkeit' zu holen würde der ganzen Sache imho mehr Nachdruck verleihen und Sie in meinen Augen glaubwürdiger machen.

      PS.com dann dabei wirklich als 'Moderator' zwischen Spielern und Anbietern, wenn sich denn einer fände der sich bereit erklärt.

      Den Rahmen kann man ja denke ich ähnlich zu den Sessions auf den BM Partys halten, oder nicht?


      @ Thema 'trollig': ja, zugegeben, sorry.