Welches Buch für den Umstieg auf SH?

    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Da das Bücherforum nunmal nicht sonderlich gut besucht ist, stelle ich meine Frage nochmal hier rein, falls den Mods 2 Threads zu viel sind, kann das Thema im Bücherforum auch gerne gelöscht werden.


      So da meine BR auf 470 $ angestiegen ist stehe ich so langsam vor dem Umstieg auf SH. Welche Literatur ist da zu empfehlen und erleichtert einem den Umstieg? ITH und WLLH? Oder ist WLLH eher was für absolute Anfänger und FR, wie THE Book?
  • 21 Antworten
    • tom3k84
      tom3k84
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 799
      WTO hat ein gutes SH Kapitel und in der nächsten Zeit soll das Buch von Stoxtrader kommen, aber keine Ahnung wann, bei twoplustwo kann man es sich schon vorbestellen.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Also ich lese im moment SSH und habe mir auch how good is your limit holdem bestellt. Spiele zwar noch kein SH, aber es geht ja um das postflop spiel, was in den büchern beschrieben wird und preflop spielt man nach ORC. Denke damit fährt man sehr gut.
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      So hab mir heute SSH bestellt, und bin mom rauf auf 480 $ also SH ich komme ;) :D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Informier dich schonmal über das richtige Spiel gegen CallingStations, Aggromaniacs, Bluffs und schlechte Spieler.
      Dann mach dich auch schonmal im Vorfeld schlau über diverse Downswings.

      (mein Umstieg hat mich 300 BB gekostet und bin heute wieder auf 0.5/1 Fullring runter)

      Ansonsten kann ich dir nur den Rat geben (werd ich beim nächsten Umstieg auch wahrnehmen): Versuch im Usercoaching einen guten Spieler zu finden, der dir beim Umstieg am Anfang ein bisschen behilflich ist, da SH schon sehr viel anders ist als FR wie ich finde. (vor allem deprimierend für mich :-D )
    • Oetzi
      Oetzi
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 3.556
      Bei Amazon kann man das Buch auch schon vorbestellen.
      Mal schauen, vielleicht mache ich das mal.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Mir hat am Anfang total das Gefühl für sh gefehlt. Dagegen hilft im Beispielhändeforum lesen/posten/diskutieren. Und natürlich den Umstiegsguide lesen+coachings besuchen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      SSH ist eher kontraproduktiv was SH angeht, da von zuvielen Leuten am Flop und zu großen Pötten ausgegangen wird. Daher propagiert Sklansky ein extrem aggressives Spiel, was in SH oft nicht richtig ist.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Er sagt, WENN der pot groß ist, soll man aggressiv spielen. Nicht aber in kleinen pötten. Das ist nen krasser unterschied.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Er sagt aber nicht so richtig, wie man in kleinen Pötten dann spielen soll. Bluffinduce, way ahead way behind, call flop raise turn und ähnliche Standardsachen sind kaum beschrieben.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Die Beispielhände in SSH stammen wohl auch noch aus Zeiten in denen die Gegner keine Ahnung hatten. Selbst auf 0,05/0,1 geht es in der Regel nicht so zu wie in SSH beschrieben.
    • Fukicker
      Fukicker
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 113
      welche bücher empflicht ihr dann ich hat mir überlegt ssh zu kaufen oda soll ich auf das buch von stoxtrader warten? aber ich denke das buch von stox ist eher an die leute gerichtet die schon höhere limits spielen und nicht gerade für die , die auf .5/.1 sh umsteigen.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      hab mir gestern WLLH bestellt, stox erwähnte das ja glaube auch in seinem 0.5/1 sh video... bin mal gespannt
    • DanielT
      DanielT
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 249
      Bei Amazon kann man das Buch auch schon vorbestellen.


      Das würde ich mir auch gerne vorbestellen, kannst du mal den Link bzw. Namen des Buches geben?
    • tom3k84
      tom3k84
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 799
      Winning in Tough Hold 'em Games; Short-Handed and High-Stakes Concepts and Theory for Limit Hold 'em
    • Fukicker
      Fukicker
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 113
      es kommt auch noch bald das buch raus;
      Limit Hold'em: Winning Short-Handed Strategies: Winning Short-handed Strategies - Techniques for Limit Hold'em Games with Six Players or Less
      von Terry Bora (Autor), Lawrence Mak (Autor), Barry Tanenbaum (Autor)

      hört sich auch interrasant an; ich denkmal beide bücher sollten für short handed ganu gut sein
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von Fukicker
      welche bücher empflicht ihr dann ich hat mir überlegt ssh zu kaufen oda soll ich auf das buch von stoxtrader warten? aber ich denke das buch von stox ist eher an die leute gerichtet die schon höhere limits spielen und nicht gerade für die , die auf .5/.1 sh umsteigen.
      SSH ist trotz der genannten Mängel sehr zu empfehlen.
    • Fukicker
      Fukicker
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 113
      sagen wi rmal so; ich hab net alt so viel zeit zum lesen und auch nicht die Lust, weil ich für die uni schon unheimlich viel lese. Deswegen würd ich gern ein buch lesen, was ich speziell short handed weiterbringt, da scheint ssh doch einige wichtige aspekte im postflop spiel nicht zu beinhalten.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.235
      Bei SSH musst du eh nur das halbe buch lesen, da sich die erste hälfte des buches mit dem preflop spiel beschäftigt, sprich dem hier im forum umgesetzten shc. Finde das buch trotzdem sehr brauchbar.
    • Kattinka
      Kattinka
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 545
      Ich versuch auch mal meine Buchfrage los zu werden und nutze diesen Thread weiter, vielleicht hilft's ja. Könnt ihr natürlich auch gerne im Buchforum beantworten ;)


      Hi,
      ich spiele auf Party aktuell .25/.50 FL und mit Freunden normalerweise SNG zu 6-9 Leuten und ab und zu MT so um die 20-30 Leute und wollte mir mal ein wenig Literatur zulegen um mein Spiel zu analysieren/verbessern und Fehler zu beheben.

      Hab schon mal geschaut was für Bücher empfohlen werden und hab mich für Small Stakes Holdem entschieden für mein Fixed-Limit-Spiel.
      Reicht das Werk völlig aus oder fehlen da einige interessante Kapitel, die in anderen Werken gut erklärt werden? Ich meine dabei so für die Level .25/.50 FR bis 1/2 SH.
      Wenn jemand ne gute Idee für das am Besten folgende Werk hat, nur her damit.

      Für No Limit SNG's und MTT wollt ich Harrington On Hold'em I-III lesen.
      Kill Phil wird ja als erstes als Einstieg erwähnt, aber hab dazu Kommentare gelesen, dass dort von Anfängern bei Turnieren mit professionellen Spielern ausgegangen wird. Fahr ich gut mit Harrington alleine oder gibt es da ein Buch, was mir bei so Anfänger-Turnieren noch besser weiter hilft?

      Als Abschlussfrage wollt ich noch wissen ob es sich The Theory of Poker noch lohnt, da das ja auch so was wie ne Bibel für Pokerspieler sein soll oder bringt mich das nach SSH und HOH I-III nicht viel weiter?

      Hoffe aus viele Antworten auf meine vielen Fragen.
      Danke im voraus,
      eure Kattinka
    • 1
    • 2