Online-Shop liefert nicht - Was nun

    • Insomnia
      Insomnia
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 4.203
      Hallo Leute,

      habe das Problem, dass ein Online-Shop seit mittlerweile 2 Monaten Ware nicht geliefert hat und in der Zwischenszeit sind auch Frist zur Nachlieferung und gesetzte Frist der Rückerstattung des Geldes verstrichen. Hatte damals dummerweise im Voraus bezahlt und erst im Nachhinein negative Bewertungen in einem Feedback-Forum gefunden. :f_confused:

      Also kommen jetzt rechtliche Konsequenzen. Es geht zwar nur um 60€, das ist aber bei mir auch ne Stolzgeschichte, ich will die nicht so davon kommen lassen.

      Also was ist jetzt am besten?

      - Polizei + Anzeige?
      - Anwalt? -> In welchen Fällen muss ich den bezahlen? Habe genug Beweise, dass ich das Geld überwiesen habe, es kam auch eine Rückmeldung, dass mein Geld angekommen ist, dass der Shop also Schuld ist.

      Über Grundwissen zum Wirtschaftsrecht verfüge ich, deshalb bitte nur ernstgemeinte Antworten, wo auch Ahnung dahinter steckt, das ist kein BBV :f_love: :s_love:

      Lg Matze
  • 19 Antworten
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.303
      Ich glaube der normale Weg ist zum Amtsgericht(?) zu gehen und sich einen Vollstreckungsbescheid ausstellen zu lassen. Dann nochmal anmahnen (+ Gebühren für deine Auslagen) und die Vollstreckung androhen.
    • mir1234
      mir1234
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 634
      welcher shop denn
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Sorry, aber wegen 60€ zum Anwalt um Geld gegen jemanden einzuklagen der wahrscheinlich sowieso keins hat.

      Nicht dein Ernst oder ??
    • QS1LVER
      QS1LVER
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2010 Beiträge: 242
      Original von Tandor1973
      Sorry, aber wegen 60€ zum Anwalt um Geld gegen jemanden einzuklagen der wahrscheinlich sowieso keins hat.

      Nicht dein Ernst oder ??
      wieso nicht? er wurde doch anscheinend von denen beschissen, da kann er doch wohl sein geld zurückfordern!
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      vielleicht hat der shop ja auch insolvenz angemeldet? dann kannst du machen was du willst, das geld is trotzdem weg
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Mahnbescheid im Schreibwarenhandel kaufen, dann geht zu denen der Gerichtsvollzieher.
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Original von QS1LVER
      Original von Tandor1973
      Sorry, aber wegen 60€ zum Anwalt um Geld gegen jemanden einzuklagen der wahrscheinlich sowieso keins hat.

      Nicht dein Ernst oder ??
      wieso nicht? er wurde doch anscheinend von denen beschissen, da kann er doch wohl sein geld zurückfordern!
      weil dich erst der Anwalt auslachen wird, weil er für solche Streitbeträge arbeiten soll (der verdient daran logischerweise nicht allzu viel) und dann lacht dich der Schuldner aus, der kein Vermögen mehr hat, in das man vollstrecken könnte...

      Androhen kann man den Anwalt freilich. Vielleicht bewegt die Betreiber das nochmal ein wenig. Ansonsten könnte man sich kundig machen und sich mit anderen Betroffenen zusammenschließen. Wenn ein Anwalt viele Fälle dazu bekommt, es also sammelklagenähnliche Struktur hat, dann macht das vllt mehr Sinn.
    • Insomnia
      Insomnia
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 4.203
      Mir geht´s nicht um 60€, sondern ums Recht.
      Anwalt habe ich schon gedroht, hat sich nicht bewegt.

      Wie funktioniert das mit dem Vollstreckungsbescheid und was kostet das?
      Ab zum Amtsgericht hin und dann regeln die das schon?

      Was ist mit Anzeige bei der Polizei? Wenn der schon kein Geld hat soll er wenigstens Sozialstunden machen :D
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.303
      Original von Insomnia

      Wie funktioniert das mit dem Vollstreckungsbescheid und was kostet das?

      Wie gesagt, Ich weiss auch nicht mehr wie das genau funktioniert, aber google kann dir da sicher weiterhelfen.

      Polizei wird dir nix bringen, dazu brauchst Du erstmal was handfestes (Exekutive ist nicht = Judikative!)
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      http://www.online-mahnantrag.de
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Original von mir1234
      welcher shop denn
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.220
      Ich glaube das mit den Fristen die du gesetzt hast, bringt dir nicht sonderlich viel, weil du mit dem Mahnantrag 'ne Frist gesetzt wird, bevor du 'n Titel kriegst.

      Würde es aber auf alle fälle über den Mahnantrag machen, weil es übers Gericht
      1. teuer ist
      2. länger dauert
      3. länger dauert bis du dein Geld was du vorschiessen musst wieder bekommst.

      Mahnantrag kostet 27€ oder sowas.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von JoePistone
      Ich glaube das mit den Fristen die du gesetzt hast, bringt dir nicht sonderlich viel, weil du mit dem Mahnantrag 'ne Frist gesetzt wird, bevor du 'n Titel kriegst.

      Würde es aber auf alle fälle über den Mahnantrag machen, weil es übers Gericht
      1. teuer ist
      2. länger dauert
      3. länger dauert bis du dein Geld was du vorschiessen musst wieder bekommst.

      Mahnantrag kostet 27€ oder sowas.
      Die Fristsetzung war schon wichtig, sonst kommt der Schuldner ja nicht in Verzug.
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.220
      Original von TheKami
      Original von JoePistone
      Ich glaube das mit den Fristen die du gesetzt hast, bringt dir nicht sonderlich viel, weil du mit dem Mahnantrag 'ne Frist gesetzt wird, bevor du 'n Titel kriegst.

      Würde es aber auf alle fälle über den Mahnantrag machen, weil es übers Gericht
      1. teuer ist
      2. länger dauert
      3. länger dauert bis du dein Geld was du vorschiessen musst wieder bekommst.

      Mahnantrag kostet 27€ oder sowas.
      Die Fristsetzung war schon wichtig, sonst kommt der Schuldner ja nicht in Verzug.
      ja aber man muss ihn doch mit dem ersten Mahnantrag in Verzug setzen, wo er dann wiederspruch gegen einlegen kann und erst der zweite führt dann zu 'nem titel.
    • Insomnia
      Insomnia
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 4.203
      ich mach das mit dem Mahnvertrag mal.
      Vielen Dank, dass ihr mir soweit schon helfen konntet. Werde mal den online-Mahnantrag machen. ;)

      Der Shop war.. ja sonen seriös wirkender aber eigentlich unseriöser Drecksinternetshop. :s_mad:
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Unbegreiflich, wie viele hier im Internet noch mit Vorkasse bestellen bei unseriösen Händlern..???

      Ich hab extra eine kostenlose Visa Karte von der Comdirect und kann so eigtl. überall einkaufen, werden die Daten missbraucht, werden alle Buchungen rückgängig gemacht und ich krieg eine neue Karte.


      Irgendwo n Fehler?
    • meyerlein25
      meyerlein25
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 1.383
      Original von Anton83
      Original von mir1234
      welcher shop denn
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Original von meyerlein25
      Original von Anton83
      Original von mir1234
      welcher shop denn
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Silber
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.362
      Original von Anton83
      Original von meyerlein25
      Original von Anton83
      Original von mir1234
      welcher shop denn